Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Lockstoffe für Schwarzwild, Rehwild, Fuchs und Co.

Sau-Fix - eine überzeugende Alterative zum Buchenholzteer

Sau-Fix - eine überzeugende Alterative zum Buchenholzteer

Hallo liebe Geartester,um Kirrungen und Suhlen aufzuwerten, werden in Revieren mit Schwarzwildvor...
Die Geheimnisse um das Kirrenmaterial und die Wirkung der Wundermittel 😉

Die Geheimnisse um das Kirrenmaterial und die Wirkung der Wundermittel 😉

Jeder kennt es von seinen älteren Mitjägern oder so wie ich von seinem Großvate...
Suhlengold - "Wundermittel" der erfolgreichen Schwarzwildjagd ?

Suhlengold - "Wundermittel" der erfolgreichen Schwarzwildjagd ?

Suhlengold Das erste Mal wurde mir das „Wundermittel“ SUHLENGOLD von einem überaus passionie...
Luderplatz anlegen

Luderplatz anlegen

Hallo liebe Geartester, Auch wenn jetzt vor der Blattzeit sicher wenige Jäger Gedanken an die win...
Weitere Berichte

Lockmittel können bei der Jagd auf Raubwild aber auch auf Schalenwild wie Reh- und Schwarzwild eingesetzt werden. Ihr Geruch und Geschmack lockt das Wild an die gewünschte Stelle. Ob dabei der klassische Buchenholzteer für das Schwarzwild, Baldrian für das Raubwild oder speziell hergestellte Lockmittel zum Einsatz kommen, hängt natürlich vom Revier und der Jagdstrategie ab.

Lockmittel für Schwarzwild

Das klassische Lockmittel für Schwarzwild ist der Buchenholzteer. Holzteer ist ein Nebenprodukt der Kohleherstellung. Dabei wird Buchenholz unter Luftabschluss auf über 250 °C erhitzt. Unteranderem bildet sich dabei als Kondensat der Buchenholzteer. 

Viele Hersteller von Lockstoffen mischen dem Buchenholzteer zusätzlich Pheromone und andere Additive mit unter, um die Lockwirkung zu steigern. 

Buchenholzteer wird idealerweise an einem Malbaum auf ca. Schulterhöhe eines Stücks Schwarzwild aufgetragen. Sobald der Malbaum angenommen wurde, kann man sich mithilfe einer Wildkamera einen guten Überblick über den Bestand und Rottenstrukturen verschaffen.  

Auch die Bejagung von Sauen ist am Malbaum möglich, allerdings kann der Geruch von frischem Buchenholzteer bei zu hohem Jagddruck an diesen Stellen auch negativ von den Sauen assoziiert werden und das Schwarzwild meidet zunächst diese Orte. 

Mais eignet sich ebenfalls als gutes Kirrmaterial für Schwarzwild. Wie bei allen anderen heimischen zugelassenen Futtermitteln wie Kartoffeln, Getreide, Bucheckern und Eicheln muss auch beim Kirren mit Mais die gesetzlich maximal zulässige Ausbringungsmenge eingehalten werden. 

Lockmittel für Fuchs, Marder und Co. 

Wer effektiv Füchse auf einen Platz locken will, sollte zunächst einen Luderplatz anlegen. Dabei ist darauf zu achten, dass möglichst frisches Luder angeboten wird. Bereits in der Verwesung befindliches Luder ist weniger attraktiv und wird vom Fuchs verschmäht. Auch der Einsatz von heimischen Obst wie beispielsweise Pflaumen ist auf dem Luderplatz immer ein Versuch wert. 

Neben einem Luderplatz sind auch Mäuseburgen ein magischer Anziehungspunkt für Füchse und anderes Raubzeug. Eine Mäuseburg besteht aus einem oder mehrere übereinander gelegte Heuballen, die mithilfe eines einfachen Dachs vor Regen geschützt sind. Im Inneren der Heuballen suchen Mäuse Schutz und Deckung, was wiederum die Prädatoren anlockt. 

Um die Attraktivität bestimmter Orte für Fuchs und anderes Raubzeug zu steigern, bietet der Handel auch spezielle Lockstoffe an, die mit Additiven wie Baldrian versetzt sind. 

Lockmittel für Rehwild

Rehwild kann man wie auch anderes Schalenwild klassischer Weise mit einer Salzlecke an einem bestimmten Ort lenken. Typischerweise wird für eine Salzlecke ein Salzleckstein auf einen Baumstamm oder Pfahl gesteckt. Regen sorgt dafür, das sich das Salz löst und am Pfahl bzw. Baumstamm runter Richtung Boden laufen kann. 

Neben Salzlecksteinen bieten verschiedene Hersteller auch Salzpasten oder Salzsprays an. Der Vorteil von Salzpasten und Sprays liegt im schneller einsetzenden Effekt. Während ein Salzleckstein erst eine Weile der Witterung ausgesetzt sein muss, können Salzsprays und Pasten direkt einsatzbereit aufgetragen werden. 

Wie auch bei allen anderen Lockstoffen reichern Hersteller ihre Lockmittel mit Zusätzen an. Bei Rehwild ist Anis eine typische Komponente, die die Lockwirkung zusätzlich steigert. 

Rehwild besucht auch Orte  an denen Apfeltrester angeboten wird. Frischen Apfeltrester kann man am besten über eine örtliche Mosterei beziehen. Bereits vergoren riechender Apfeltrester sollte nichtmehr für Rehwild ausgebracht werden. 

Tests und Erfahrungen mit Lockmitteln für Schwarzwild, Rehwild, Fuchs und Co. 

Wenn auch du das beste Lockmittel für Schwarzwild, Rehwild, Fuchs und Co. in deinem Revier im Einsatz hast oder ein Geheimtipp für das beste Hausmittel zum Locken von Wild hast, dann schreib doch einfach einen Geartest mit deinen Erfahrungen rund ums Thema Lockmittel, Kirrungen und Luderplätze. 

Wenn du noch auf der Suche nach dem besten Lockstoff für dein Revier bist, lass dich doch einfach von den anderen Geartestern inspirieren und erkunde ihre Erfahrungsberichte hier auf Geartester.de. 

Lockmittel Wildmagnet -  endlich regelmäßige Kirrungsbesuche

Lockmittel Wildmagnet - endlich regelmäßige Kirrungsbesuche

Moin liebe Geartester,manchmal machen mir die Sauen das Leben in unserm Waldrevier ganz schön sch...
Günstige Alternative zum Salzleckstein

Günstige Alternative zum Salzleckstein

Bei mir im Revier waren die Salzleckblöcke meist nach einem Jahr leider schon komplett ausgewasch...
Lockstoff aus Schweden - Smäll

Lockstoff aus Schweden - Smäll

Das es in Schweden, besonders im Süden einen stetigen Anstiegt der Schwarzwildp...
Salzlecke einrichten - dauerhaft & günstig

Salzlecke einrichten - dauerhaft & günstig

Hallo zusammen, ein Minitipp von mir. Wir bauen unsere Salzlecken wie folgt, Holzrundpfahl eingra...
Baldrian....beruhigt den Jäger und lockt das Raubwild

Baldrian....beruhigt den Jäger und lockt das Raubwild

Hallo liebe Geartester Gemeinde,Es war längere Zeit etwas ruhiger um meinen Account hier auf dem ...
Anissalzpaste, ein Wildmagnet?

Anissalzpaste, ein Wildmagnet?

Moin Geartester. Seit diesem Jahr darf ich auf unserem eigenen Grundstück in Österreich Jagen. Es...
Luderschleppe auf Fuchs: Mein größtes Jagdgeheimnis

Luderschleppe auf Fuchs: Mein größtes Jagdgeheimnis

Hallo an alle in der Community!Ich möchte euch heute meinen fängigsten Jagdtipp verraten: Ludersc...
Hogparty - Lockmittel für Schwarzwild

Hogparty - Lockmittel für Schwarzwild

Hogparty, Schwarzwild-LockmittelHallo zusammen,in diesem Bericht möchte ich euc...
Anzeige
Lockjagdtipp - Luderkuhle mit Fischöl

Lockjagdtipp - Luderkuhle mit Fischöl

Hallo Leser von Geartester, alle Prädatoren lieben Fisch. Um einen Fischvorrat in einer Luderkuhl...
Tipp zum Ausbringen von Buchenholzteer

Tipp zum Ausbringen von Buchenholzteer

Hallo Geartester-Gemeinde!Nach viel zu langer Zeit, will ich auch mal wieder was von mir geben. D...
Rehwild-Tipp Anis

Rehwild-Tipp Anis

Horrido Liebe Waidfrauen und Waidmänner,heute dreht es sich einmal um unsere Wildarten. Speziel...
Ankirren von "Süßen" Räubern

Ankirren von "Süßen" Räubern

In vielen Revieren sind sie angekommen. Maderhunde und Waschbären....Nun auch b...
Lockmittel von Eurohunt

Lockmittel von Eurohunt

Waidmannsheil,der Sommer 2018 war der zweitheißeste seit Beginn regelmäßiger Messungen. Dies hatt...
Fuchsmagnet der stinkensten Sorte - O`Gormans Long Distance Call

Fuchsmagnet der stinkensten Sorte - O`Gormans Long Distance Call

Moin Moin bei Geartester,ich möchte euch mein Geheimrezept zur Fuchsjagd nicht vorenthalten, das ...
Buchenholzteer aus der Dose

Buchenholzteer aus der Dose

Horrido liebe Waidfrauen und Waidmänner, ich habe mal wieder ein neues Produkt im Revier aus...
Anzeige
Kirrgut lagern

Kirrgut lagern

Servus zusammen,in meiner Region ist das gängigste Kirrmaterial für Rehwild -Apfeltester.Die bish...
Der Salzstein mit dem Dach

Der Salzstein mit dem Dach

Servus GeartesterWill euch heut mal meine Idee für meine Salzsteine zeigen ..Habe meistens alte B...
Salz-Socke DIY

Salz-Socke DIY

Moin zusammen,Im Frühjahr bestücke ich, wo nötig, das Revier mit neuen Salzlecken. Dort lassen si...
Geartester Award April 2022
Attratec Walnuss

Attratec Walnuss

Servus zusammen,seit etwas über einem Jahr nutze ich für meine Kirrungen mit AttraTec No 9 Walnus...
PRONUBI von WILDMAGNET

PRONUBI von WILDMAGNET

Wer bei der Fallenjagd erfolgreich sein will, kommt um regelmäßiges Kirren an und in der Falle ni...
AttraTec No. 11 Salzblitz - die Starthilfe für neue Salzlecken

AttraTec No. 11 Salzblitz - die Starthilfe für neue Salzlecken

„Am Salz geht immer was“, sagte mir mal ein älterer Jäger und auch meine Erfahrungen decken sich ...
Wühlschäden verhindern durch Vitamin B12

Wühlschäden verhindern durch Vitamin B12 Anzeige

Hallo Ihr :DSeitdem dem Jahr 2009 als ich meinen ersten Jagdschein gelöst habe, hat mich das Them...
Eurohunt Salzpaste Anis

Eurohunt Salzpaste Anis Anzeige

Zu jedem Revier gehören auch ausreichend Salzlecken. Gerade jetzt im Frühling h...


Videos zum Thema Lockstoffe für Schwarzwild, Rehwild, Fuchs und Co.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren