Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Drohnen für die Jagd

DJI Mavic Drohne  - Fliegen, wenn der Wildschaden droht

DJI Mavic Drohne - Fliegen, wenn der Wildschaden droht

Hallo Geartester, ich verwende in meinen YouTube-Videos auch Luftperspektiven und werde sehr oft ...
Mit der Quadrocopter-Drohne jagen?! DJI Phantom I

Mit der Quadrocopter-Drohne jagen?! DJI Phantom I

Taugt ein Quadrocopter, hier DJI Phantom, zum jagdlichen Einsatz?Hallo Geartester-Leser, als „ja...
Kitzrettung leichtgemacht

Kitzrettung leichtgemacht

Moin Geartester,Die Zeit der Wiesenmahd ist in vollem Gange und somit auch die zeit für uns Jäger...
Weitere Berichte

Aus der Vogelperspektive verschafft man sich ganz neue Einblicke und es eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Moderne Kamera-Drohnen können uns dabei helfen, die Jagd und die Hege effizienter zu gestalten. Neben der Wildschadensverhütung hat sich die Kitzrettung und das Finden anderer Jungtiere und Gelege vor der Wiesen Mahd mit Drohnen vereinfacht und deutlich sicherer gemacht. Auch in der Bekämpfung der afrikanischen Schweinepest spielen Drohnen eine wichtige Rolle und bieten eine zusätzliche Erleichterung beim Auffinden von erkranktem Schwarzwild.

Welche Drohne für die Jagd?

Die Frage nach der richtigen Drohne für die Jagd hängt von dem geplanten Hauptanwendungsgebiet ab. Je nach Vorhaben kann die Drohnen- inklusive der benötigten Kamera-Technik sehr kostenintensiv werden und eine Anschaffung sollte gut überlegt sein. Vor der Anschaffung muss man sich auch genau über die aktuelle Gesetzeslage zur Nutzung einer Drohne in dem jeweiligen Bundesland informieren.

Drohnen mit Tageslicht-Kameras

Drohnen mit einfachen Tageslicht-Kameras eignen sich auf der Jagd besonders gut für die Wildschadenskontrolle und Verhütung von großen Feldern oder Wiesen. Mit einem kurzen Überflug der Drohne über einen Getreide-, Mais- oder Rapsschlag lassen sich schnell Fraß- bzw. Schadstellen und die dazugehörigen Hauptwechsel ausfindig machen. Mit einer Drohne erlangt man so einen guten Überblick über mögliche Wildschäden im Bestand und kann gezielter Gegenmaßnahmen einleiten.

Drohnen mit einfachen Tageslicht-Kameras beginnen ab einem Preis von ca. 1000 €.

Drohnen mit Wärmebildkameras

Wer mit der Drohne neben der Wildschadensverhütung zusätzlich Wiesen vor der Mahd zwecks Kitzrettung absuchen will, kommt an einer Drohne mit guter Wärmebildkamera nicht drum herum. Neben einer möglichst großen Auflösung und hohen Bildfrequenz sollte die Wärmebildkamera auch über einen hohen optischen bzw. digitalen Zoom verfügen. Auch ein geringer NETD-Wert trägt zu einem besseren Bild bei. Viele Wärmebild-Drohnen besitzen eine weitere normale Tageslicht-Kamera, zwischen denen der Drohnenführer wechsel kann.

Die Kitzrettung und Suche nach anderen Jungtieren wie Hasen oder Gelegen sollte bei warmen Temperaturenmit der Wärmebid-Drohne  in den frühen Morgenstunden erfolgen. Zu dieser Zeit sind die Temperaturunterschiede zwischen Wildkörper bzw. Gelege und der Umgebung am größten und erzeugen so im Wärmebild einen höheren farblichen Kontrast.

Gute Drohnen mit Wärmebildkamera fangen ab einem Kaufpreis von ca. 5000 € an, wobei je nach technischer Ausstattung nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind.

Test und Erfahrungen mit Drohnen auf der Jagd

Wenn du bereits die ersten Erfahrungen mit einer Drohne für die Jagd sammeln konntest oder aber auch schon ein erfahrener Drohnenpilot und/oder Kitzretter bist, dann teile doch hier auf Geartester deine Erfahrungen zu der besten Vorgehensweise zum Finden von Jungtiere und Gelegen mit der Drohne oder auch über dein persönliches Drohnen Set-up. Wir freuen uns auf deinen Bericht!

Auch wenn du auf der Suche nach interessanten Test- und Erfahrungsberichten zum Thema Drohne bist, kannst du hier alle Berichte anderer Geartester finden und dich von den anderen Jägern aus der Community inspirieren lassen. 

Vorbereitungen für Wiesenmahd & Kitzrettung

Vorbereitungen für Wiesenmahd & Kitzrettung

Das Wiesengras steht bereits hoch und die Landwirte haben bei uns die erste Wiesenmahd angekünd...
Geartester Award September 2021
DJI Mavic 2 Enterprise Advanced für die Jagd

DJI Mavic 2 Enterprise Advanced für die Jagd

Das Thema Kitzrettung mit Wärmebildkamera bestückten Drohnen ...


Videos zum Thema Drohnen für die Jagd

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren