Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Rezept für Wild-Pastrami
Von Jagd-Team Nordschleswig am 5. Juli 2024 in Die besten Wildrezepte
Dieser Bericht enthält gesponsorte Inhalte

Anzeige

Selbst gemacht schmeckt’s am besten!

Wer Zugang zu frischem Wildfleisch hat, mit einem Jäger befreundet ist oder sonst wie an Wild kommt, sollte diese Pastrami-Variante (Aufschnitt) unbedingt mal ausprobieren.

Fleisch:

500-800g Fleisch aus der Keule oder aus dem Rücken

Hier können Teile wie die Nuss, der Rückenlachs oder andere Abschnitte aus der Keule verwendet werden. Den Rest der einer Keule kann man dann sehr gut Als Steak auf dem Grill oder als Gulasch verwenden

Für 1L Lake:

  •  85 g Nitritpökelsalz
  •  30 g Rohrzucker
  •  10 g Zwiebelpulver
  •  5 g Knoblauchpulver


Würzmischung:

Hier nutze ich die Fertigmischung von Traeger für Rind oder aber für Wildschwein die von Mischung „Geile Sau“ oder „No1“ von Grill Republic BBQ Rub.


Zubereitung:

Das Fleisch sauber parieren. Die Zutaten für die Pökelmischung vermengen und anschließend das Fleisch, hier den Hirschrücken, in der Lake 24 Stunden im Kühlschrank einlegen. Am nächsten Tag den Hirschrücken aus der Lake nehmen und noch mal für kurz Wässern. Die Zutaten der Außenwürzung miteinander vermischen und auf das Fleisch aufbringen.

Nun das Fleisch bei 110°C auf den Smoker legen. Wer keinen Smoker hat kann hier auch einen Gasgrill mit Räucherchips verwenden. Nur sollte die Temperatur gleichmäßig bleiben.

Je nach Größe des Stückes dauert es 2-3 Stunden bis die Kerntemperatur von 66°C erreicht ist. Bei Wildschwein sollte die Kerntemperatur von 71°C-75°C erreicht werden.

Pastrami komplett auskühlen lassen. Mit einem großen scharfen Messer oder einem Allesschneider in dünne Scheiben schneiden. Übriges Pastrami vakuumieren und im Kühlschrank lagern.

So habt ihr einen sehr guten und frischen Aufschnitt. Nachhaltig und Lecker!


Andreas Jordt

Jagdteam Nordschleswig

Anzeige

Jagd-Team Nordschleswig
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Rezept: Wildschweinschaschlik vom Grill

Rezept: Wildschweinschaschlik vom Grill

Moin Moin bei Geartester,gestern beim Grillen dachte ich drüber nach, warum nicht einmal ein Reze...
Rezept: Rehkeule Sous Vide

Rezept: Rehkeule Sous Vide

Hallo zusammen an alle GearTester! Ich habe meine Feiertage und den Urlaub danach herrlich im Rev...
Rezept: Die feinen Rücken-Stücke klassisch eingelegt vom Grill

Rezept: Die feinen Rücken-Stücke klassisch eingelegt vom Grill

Hallo an alle Geartester,wie viele von euch bin ich in der Blattzeit eher draußen als vor dem PC,...
Wildschwein Pulled Pork

Wildschwein Pulled Pork

Hallo liebe Geartester,nachdem ich nun das eine oder andere Pulled Pork vom Wildschwein auf unter...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren