Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

LANDIG Fleischwolf M-Star & schnelles Frikadellen Rezept

Anzeige

Servus

Heute will ich euch eins meiner liebsten Geräte vorstellen die ich in der Küche nutze .

Hatte lange das Problem was mache ich mit dem Wildfleisch das zu klein ist um es als Steak oder Braten zuzubereiten. Früher habe ich es dann gesammelt eingefrohren und es dem Örtlichem Metzger gebracht ,der mir dann Hack oder Wurst gemacht hat . Doch der Aufwand ist bei den " kleinen Mengen " mir zu Groß . Darum musste ein Fleischwolf her . Jetzt die Frage Welcher ..... kommt da in frage .

Wollte keinen Fleischwolf aus Kunsttoff , und auch keinen für die Industrie . Da kam der Tipp von einem Jagdfreund ich solle doch mal auf LANDIG nach sehen . gesagt getan .. !

Da viel mir der Landig Profi M-Star in Edelstaht auf,  den wollte ich .


Erster Eindruck

Der erste Test mit dem Landig  M-Star überzeugte mich , der Aufbau ist echt super schnell und easy , Fleischwolfvorsatz auf das Gehäuse setzen , Trichter drauf fertig.

Der Fleischwolf hat 220 Watt ( Profi Getriebe ) ist sehr Standfest. Der Trichter ist aus Edelstahl und die Schnecke aus Guß. Das Getriebe wird permanent geschmiert. Messer aus Rostfreiem Edelstahl, so wie auch die Lochscheiben.


Bedinung 

Fleischwolfvorsatz , Schnecke , Messer , Lochscheibe zusammenbauen und am Motor ansetzen . Trichter drauf und los gets ....

Der Preis ist ca 360 Euro im Internet

Am liebsten mache ich Frikadellen aus Wildfleisch für den Grill . Reh , Hirsch ...


Zutaten Frikadellen

Für 4 Personen

- 500 g Rehhackfleisch

- 1 Semmel

- 1 Ei

- 1 Zwiebel

- 2 EL gehackte Petersilie

- 1 EL Senf

- Salz, Pfeffer aus der Mühle

- Semmelbrösel


Zubereitung

Die Semmel in Wasser einweichen, ausdrücken und in eine kleine Stücke zupfen. Das Hackfleisch in eine

Schüssel geben und mit Salz , Pfeffer würzen. Die klein geschnittene Zwiebel, die Semmel, das Ei die Petersilie und den Senf dazugeben und kräftig miteinander vermengen. Eventuell nachwürzen. Mit angefeuchteten Händen Frikadellen formen. Dann in Semelbrösel wenden. Dann sind sie fertig zum Grillen. Von jeder Seite ca 6 min anbraten oder grillen

Anzeige

Benn
Profi

Das hier könnte dich auch interessieren

Fleischwolf von Braun - Lieber mit Stecker als Kurbeln

Fleischwolf von Braun - Lieber mit Stecker als Kurbeln

Hallo an alle Geartester,ich stelle euch heute einen meiner wertvollsten Küchenhelfer vor, welche...
Chili con Carne vom Reh

Chili con Carne vom Reh

Heute möchte ich euch gerne das Rezept von meinem berühmten Reh-Chili con Carne vorstellen. :) ...
Rezept: Wild Lahmacun-Wrap

Rezept: Wild Lahmacun-Wrap

Hallo bei Geartester,es ist mal wieder Zeit für eines meiner neuen Wild-Rezepte (jenseits von Bra...
Rezept: Wildhack Chili con Carne

Rezept: Wildhack Chili con Carne

Hallo zusammen bei Geartester,es ist mal wieder an der Zeit für ein neues Rezept. Diesmal ein ech...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren