Einfach und fast kostenlos - warme Füße an kalten Tagen
Von Matthias Hennecke am 11. Dezember 2016

Anzeige

Hallo Geartester - Community,

die Tage werden kälter und ich bin zwar kein Weichei, aber meine Füße werden doch mal ein bisschen schneller zu Eiszapfen, was Ansitze oder Drückjagden zu lang werdenden Qualen werden lassen kann.

Ich hab jetzt aber mal nach günstigen oder fast kostenlosen Tipps & Tricks gegen kalte Füße gesucht und bin auch fündig geworden!! Geld für Heiz-Sohlen ausgeben kann ja jeder ;-)

Ganz einfach!
Man lese die Tageszeitung beim Frühstück vor der Drückjagd oder so und die bereits gelesenen Seiten wickelt man sich um die Füße. Klingt eigentlich echt ein bisschen komisch.
Aber etwas detailierter für den ein oder anderen, der mir das Ganze mal nachmachen will:
Man zieht zuerst ganz normale Strümpfe an, wickelt die Füße danach mit den Seiten der Tageszeitung, die man entweder schon gelesen hat oder auf denen eh nur Quatsch steht ;-), ein.
Darüber stülpt man dann ein weiteres Paar Socken und fertig!



Ich hab bei meinem ersten Test 4 Stunden bei -10 Grad auf einem Stand bei einer Drückjagd gestanden und muss echt sagen, dass es super geholfen hat!
Am Ende des Tages hatte ich noch vergleichsweise warme Füße und konnte meinen Bruder laut auslachen, da er nicht auf mich hören wollte :-D

Vielleicht habt ihr ja noch besser Tipps &Tricks für mich/uns?! Dann lasst von euch hören! Bin für jeden Tipp dankbar.

Bis dahin Waidmannsheil,
Euer Weihnachtsbaumfritze

Anzeige

Kommentare

Gerald Auer

Werd ich gleich testen.

Glaubst genügts wenn man nur die zehen einwickelt? Denn nur die werden bei mir kalt

Matthias Hennecke

Hab das so jetzt leider noch nicht getestet, aber könnte mir vorstellen das das in der Form auch funktioniert.
Es geht ja um das Luftpolster das durch die Zeitung gebildet und aufgewärmt werden soll.
Kannst ja von deinen Erfahrungen dann mal kurz berichten ;-)

campfire

alte russische Methode.

Waid Genosse

Ziehst du da nur eine Seite drunter oder sind das mehrere Lagen Zeitung?

Matthias Hennecke

Ich nehme eine Doppelseite und wickle die dann rum. Ist also dann eher Doppel-lagig.

Waid Genosse

Danke :)

Special Hunter

Gute Idee!

Werde ich demnächst auch mal ausprobieren ;)

Jay Ell

Ausprobiert und für gut befunden. Füsse waren merklich wärmer als ohne.

Herbert Venator

Geht auch mit einem Gefrierbeutel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren