Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Zelsius Wurstfüller
Von Hunting_JTW am 17. März 2023

Anzeige

Weidmannsheil Geartester,

heute möchte ich mich mit dem Zelsius Wurstfüller von Amazon befassen.

Ich glaube ein Jeder genießt es, wenn im Sommer Wildbratwürste auf dem Grill liegen und daher gehören Wildbratwürste schon fast zum Standardprodukt eines Stückes Wild. 

Hier kommt der Wurstfüller ins Spiel. Für Leute, die Wild selber verarbeiten wollen, ist die Unterstützung mit dem Wurstfüller, die einzig wirklich gute Methode, Wurst herzustellen.

Deshalb habe ich im Mai 2022 den Zelsius Wurstfüller erworben und seitdem für Vielerlei (Bratwurst, Pfefferbeißer, Salami etc.) damit hergestellt. Ich habe die Variante mit einem 2 L Topf, welche preislich bei knapp 90€ liegt. 


Beschreibung

Im Lieferumfang ist enthalten:

-vier verschiedene Füllrohre mit 16,22,32 und 38 mm Durchmesser

-Wurstpresse

-Entlüftungsventil 

-Handkurbel

-Reinigungsbürste

-2 Dichtungsringe als Ersatz

- 2-Gang-Getriebe für schnelles und langsames Füllen

-Edelstahlgefertigt

Nutzung

Zu Beginn ist zu sagen, dass ich das Gerät vor Erstbenutzung (da es mit Lebensmitteln in Kontakt kommt) erst einmal gründlich mit heißem Wasser gereinigt habe, damit etwaige Rückstände verschwinden. 

Ich habe den Wurstfüller nun seit Mai 2022 in Nutzung und bin sehr zufrieden mit den hergestellten Produkten. Sowohl große als auch kleine Därme lassen sich gut füllen und man erzeugt ein hochwertiges Lebensmittel. Zur Nutzung ist jedoch zu sagen, dass wir das Gerät fast immer zu zweit bedienen, damit einer füllen und der andere kurbeln kann. So haben wir die besten Ergebnisse erzielt. Außerdem ist der 2 L Topf ein wenig zu klein, weshalb ich bei Wiedererwerb immer den 3 L Topf bevorzugen würde. Die Erfahrung zeigt, dass, wenn man Wurst macht, man zumeist auch viel macht und da ist häufiges Befüllen des Topfes ein wenig nervig. 

Hinweis: Es sei noch gesagt, dass das Wurstfüllen nicht einfach ist. Das bedeutet, dass man ein wenig Zeit und Geduld braucht, um ein qualitativ und optisch gutes Produkt herzustellen. 

Wurstbrät

Das zu verfüllende Wurstbrät habe ich zuvor mit einem Fleischwolf hergestellt. Dafür habe ich Wildbret und Schweinefleisch (50/50) mit der Landig Gewürzmischung für Wustwaren und Burger vermischt und gewolft. Die zu verwendenden Gewürzmenge steht auf der Gewürzmischung. Das Brät habe ich dann noch vermengt bis das Eiweiß im Fleisch Fäden zieht und danach in den Wurstfüller gegeben.

Seht euch diesbezüglich gerne dazu meinen Bericht zum Landig Pro-Star Fleischwolf an:

https://www.geartester.de/berichte/landig-fleischwolf-pro-star-wildburger-rezept



Ergebnisse 


Reinigung

Die Reinigung ist ein wichtiger Teil und bedarf daher eines eigenen Unterpunkts. Ich handhabe die Reinigung so, dass ich den Topf grob reinige und die Reste vom Wurstbrät entferne. Danach weiche ich den Topf, das Füllrohr und die Verschraubung sowie die Wurstpresse in heißem Wasser ein. Hierbei ist darauf zu achten den Dichtring vom der Wurstpresse zu entfernen, da sich hier häufig Wurstbrät zwischen setzt. Das geht ganz einfach mit einem einfachen Küchenmesser zum Beispiel. Nach dem Einweichen schrubbe ich alle Teile sauber, trockne sie ab und schraube das Gerät für den nächsten Einsatz wieder zusammen. Die mit gelieferte Reinigungsbürste ist nicht sonderlich gut. Da empfiehlt es sich, eine qualitativere Bürste aus dem nächstbesten Supermarkt oder zum Beispiel Rossmann zu kaufen. 

Fazit

Der Zelsius Wurstfüller ist ein wahres Preis-Leistungs-Wunder. Vergleichbare Geräte aus Edelstahl kosten häufig das Doppelte. Zudem erzielt man mit der Maschine aufgrund des 2 Gang Getriebes wirklich gute Ergebnisse. Die Nutzung sowie aber auch die Reinigung ist folglich gut. Wichtig ist jedoch, dass man direkt den 3 L Topf nimmt, da man doch häufig nachfüllen muss, beim 2 L Topf. Dieser kostet ca. 110€, was aber trotzdem noch ein wirklich guter Preis ist. 

Wer das nicht als notwendig erachtet, kann natürlich guten Gewissens auch den Wurstfüller mit 2 L Topf nehmen. 

Abschließend kann ich das Produkt jedem empfehlen, der selbst Zerwirken und hochwertige Lebensmittel herstellen möchte!

Weidmannsheil!

Hunting_JTW

Anzeige

Hunting_JTW
Spezialist

Das hier könnte dich auch interessieren

Landig Fleischwolf Pro-Star & Wildburger-Rezept

Landig Fleischwolf Pro-Star & Wildburger-Rezept

Weidmannsheil Geartester,heute möchte ich einen Bericht zum Landig Fleischwolf Pro-Star mit euch ...
Kalt geräucherte Wildsalami selber machen

Kalt geräucherte Wildsalami selber machen

Die kühle Jahreszeit rückt immer näher und die Temperaturen bewegen sich im idealen Bereich für d...
La.Va V200 - Der VW Golf unter den Vakuumiergeräten

La.Va V200 - Der VW Golf unter den Vakuumiergeräten

Moin Moin an alle Geartester und vor allem WILDFLEISCHVERZEHRER!!!Ich möchte euch meine liebste (...
Fleischwolf von Braun - Lieber mit Stecker als Kurbeln

Fleischwolf von Braun - Lieber mit Stecker als Kurbeln

Hallo an alle Geartester,ich stelle euch heute einen meiner wertvollsten Küchenhelfer vor, welche...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren