Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Was wächst denn da in Wald und Flur? – Kostenlose Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone ohne zusätzliche App

Anzeige

Im Mai verwandeln sich Wiesen und Wegränder in ein Meer aus bunten Wildblumen und blühenden Pflanzen. Die bruchgerechten Holzarten und die gängigsten Pflanzen, Wildblumen und Getreidesorten in Wald und Feld sollte jeder Jäger richtig bestimmen können, aber manchmal fehlt einem dann doch bei weiteren Pflanzen das entsprechende Detailwissen oder man ist sich zumindest nicht ganz sicher.

Nun höre ich schon beim Schreiben dieses Textes die Kritiker und Nörgler schreien, dass ein Jäger doch in der Lage sein muss, jegliche Pflanze im Revier zuverlässig benennen zu können. Doch als ich vor einigen Jahren eine Biologiestudentin in mein Revier begleitete, um mit Ihr Pflanzen für ein Herbarium* zu sammeln, war ich selbst erstaunt, welche häufig im Revier wachsenden Pflanzen man doch im Alltag unbeachtet lässt. Ich bezweifle, dass die breite Masse der grünen Zunft zuverlässig Acker-Klettenkerbel, Borsten-Pippau, Ehrenpreis, Hahnenfuß oder Sternmiere erkennt.

Zumindest iPhone-Nutzern steht nun mit iOS 15 und dem kürzlich nachgereichten „Visuelles Nachschlagen“ eine kostenlose integrierte Funktion in der iPhone-Fotoanwendung zur Verfügung, die mich mit ihrer Genauigkeit wirklich überrascht hat und die ich daher hier kurz vorstellen möchte. Das heißt, das iPhone kann jetzt verschiedene Pflanzen erkennen und dann Informationen aus dem Internet dazu anbieten (entsprechenden Internet-Empfang vorausgesetzt).

Bei einem Reviergang mit meiner Tochter haben wir über 50 verschiedene Pflanzen bestimmt und die Funktion auf Ihre Treffgenauigkeit überprüft. Die Erfolgsquote lag bei 100 %. Selbst Hain- und Rotbuchen sowie Stiel- oder Traubeneiche wurden vom iPhone zuverlässig unterschieden. Für die Beschreibung der Funktion habe ich mich auf eine Blume beschränkt, die sicher jeder auch ohne iPhone erkennt.



Funktion „Visuelles Nachschlagen“ verwenden

1. Öffne das Bild mit dem zu untersuchenden Motiv in der Fotos-App.

2. Schaue auf das kleine „i“-Symbol im unteren Bildschirmbereich. Siehst Du hier einen kleinen Stern, hat iOS etwas auf dem Bild erkannt. Die „Visuelles Nachschlagen“-Funktion ist also hier verfügbar.

3. Durch Antippen des „i“ öffnet sich ein neues Menü. Hier kannst Du die Option „Nachschlagen“ auswählen.

4. Es öffnet sich nun ein neues Menü, das Dir Informationen zum erkannten Objekt auf dem Foto anzeigt.

Wenn die Taste „Visuelles Nachschlagen“ nicht angezeigt wird, ist die Option für dieses Foto nicht verfügbar. Das „Visuelle Nachschlagen“ funktioniert ansonsten für alle Bilder, die auf dem iPhone gespeichert oder im Internet zu finden sind. Dementsprechend lassen sich nicht nur Pflanzen bestimmen, sondern auch andere Objekte oder auch Lebewesen. Dies hat aber sicher für uns Jäger weniger Relevanz als die Flora und Fauna, daher habe ich mich ausschließlich darauf fokussiert.



Viel Spaß beim Pflanzenwissen testen und Waidmannsheil aus Mountbatten

Follow on Instagram:

https://www.instagram.com/mountbatten_hunting

* Ein Herbarium (lat.: herba = Kraut) ist eine Sammlung bestehend aus trockenkonservierter Pflanzen, die zusammen mit ihrer botanischen Beschreibung und möglichst genauen Angaben zum Fundort auf sogenannten Herbabögen fixiert werden. Das Herbarium bildet ein anschauliches, detailgetreues Lexikon für den Botaniker.



Hinweis in eigener Sache:

Dieser Bericht ist für dich werbefrei.

Anzeige

MOUNTBATTEN HUNTING ®
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Freisprechen auf der Drückjagd

Freisprechen auf der Drückjagd

Moin Moin GearTester,die Drückjagdsaison ist in vollem Gang und ich möchte euch einen kleinen Tip...
Nacht zum Tage machen

Nacht zum Tage machen

Jeder brauch es, jeder hat es! Das Smartphone während der Jagd. Für viele gilt in der heutigen Ze...
Nachtsehfähigkeit - IPhone Benutzer

Nachtsehfähigkeit - IPhone Benutzer

Wer kennt nicht das Problem - ein Blick aufs Handy Display in...
Detaillierte Wind- und Wetterprognosen für die Jagd

Detaillierte Wind- und Wetterprognosen für die Jagd

Eigentlich reicht ein Blick aus dem Bürofenster, um an Nachbars Fahnenmast oder...

Kommentare

JagdW4
JagdW4

Für Android Benutzer kann ich die App "PlantNet" empfehlen!

MOUNTBATTEN HUNTING ®
MOUNTBATTEN HUNTING ®

Horrido JagdW4, herzlichen Dank für die nützliche Ergänzung. Waidmannsheil aus Mountbatten

Basti918
Basti918

Flora Incognita ist bisher die meiner Meinung nach beste App auf diesem Gebiet

Mittelgebirgsjäger
Mittelgebirgsjäger

Eine sehr schöne Lösung. Mit manchen kostenfreien Apps kann man die Jagd wirklich bereichern.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren