Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Was für die Flinte - Futteral für Waffen selber machen
Von south-hunter am 22. November 2018

Anzeige

moinsen,


da ich kein mir passendes futteral für meine flinte gefunden habe musste es eben ein eigenbau sein. also hab ich mir 3 mm lodenfilz 50 x 200 cm bei waldkauz gekauft, und mir ein futteral angefertigt.

flinte drauf gelegt, loden umgeschlagen, maß genommen, zugeschnitten und vom schneider vernähen lassen. die nietenöse und den druckknopf habe ich im kurzwarenladen gekauft und montiert.

das kleine vorhängeschloss hatte ich noch :-) passt.

den griff habe ich aus einem 25 mm rundholz und zwei 3 cm breiten lodenstreifen angefertigt. die streifen sind mit holzleim am rundholz verleimt, so habe ich auch den griff an das futteral geleimt zur sicherheit werde ich das noch mit messingnieten sichern aber halten tut es auch so :-)

so nun passt die 125 cm lange flinte.


Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Lodenfutteral von Loden Friedel - der ideale Schutz für die Waffe!

Lodenfutteral von Loden Friedel - der ideale Schutz für die Waffe!

Lieber Geartester,wem seine Waffe wirklich am Herzen liegt, der schützt sie vor Wind und Wetter a...
Kofferraumausbau

Kofferraumausbau

Servus Geartester, jeder kennt das Problem, dass wir Jäger unzähliges an Zubehör dabei haben und ...
DIY Pistolenkoffer / Guncase

DIY Pistolenkoffer / Guncase

Hallo GearTester,da mein "neuer" Pistolenkoffer nach seiner Fertigstellung für einige Nachfragen ...
Die Putzpatrone

Die Putzpatrone

Moin Geartester, nach langer Abstinenz melde ich mich hier mal wieder mit einem Gearhackbericht z...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren