DIY Pistolenkoffer / Guncase
Von PunktDe am 3. Juni 2018

Anzeige

Hallo GearTester,

da mein "neuer" Pistolenkoffer nach seiner Fertigstellung für einige Nachfragen gesorgt hat, hier eine kleine Zusammenfassung. Die Bauweise ist natürlich auf fast alle Koffer- und Waffenformen anwendbar, genau wie für jegliches wertvolles Equippment.

Grundlage für das Projekt war ein gebrauchter Geigenkasten (1/2) von eBay und eine ISO-Matte von Aldi. Es gibt natürlich auch diverse andere Schaumstoffmaterialien (z. B. Plastazote), aber für dieses Projekt fand die Budget-Version Anwendung.

Nach dem "entkernen" des Geigenkoffers, wurde eine Schablone angefertigt, um so die Komponenten zu platzieren und das Layout festzulegen.

Die Tiefe der jeweiligen Ausschnitte wurde anhand der Materialstärke festgelegt und auf die Sandwich-Scheiben der ISO-Matte übertragen. Cutter, Skalpell und Heißdraht-Schneidegerät halfen dabei, die Aussparungen freizulegen.

Verbunden mit UHU-Kraftkleber bieten die Sandwich-Lagen einen ausgesprochen stabilen Halt für alle Komponenten...endlich bleibt alles an seinem Platz.

Ich hoffe das Euch mein kurzer Bericht gefällt.


Gruß

PunktDe

Anzeige

Kommentare

Carl M. Lidl

Super Bericht, vielen Dank!
Ich hab mir sowas ähnliches gebaut mit Würfelschaum und einem alten Alukoffer.
Den Koffer bekommt man günstig z.B. bei Amazon für unter €30:
https://www.amazon.de/Werkzeugkoffer-Werkzeugkiste-5x30-5x12-Schlüssel/dp/B000N4P4WM/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1528009142&sr=8-8&keywords=alukoffer

PunktDe

Mit Würfelschaum hatte ich auch meinen letzten Koffer ausgestattet...mir fehlte da etwas die Passgenauigkeit und irgendwie habe ich öfter mal einen Würfel versehentlich gelöst...vielleicht war ich aber auch nur zu schusselig ;-)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren