Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wärmebildvorsatzgerät: HIKMICRO Thunder TH35C
Von HIKMICRO am 24. Januar 2022 in Wärmebildkamera

Anzeige

Das Wärmebildvorsatzgerät HIKMICRO Thunder TH35C ist ein Dual-Use Clip on Gerät. Es ist sowohl als Vorsatzgerät an der Tageslichtoptik zu nutzen als auch als handgeführtes Gerät zum Spotten von Wild. Auffallend ist die kompakte Bauweise und das geringe Gewicht von nur 390g. Die 35mm manuell fokussierbare Frontlinse ermöglicht eine Detektionsreichweite von 1250m. Der Sensor hat eine Auflösung von 384x288 Pixel und bietet eine 17µ Pixel Pitch. Durch den sehr guten NETD Wert <35mK liefert das Wärmebildgerät ein klares und kontrastreiches Bild. Die Kanten sind scharf abgegrenzt und störende Hindernisse vor der Wärmequelle sind gut zu erkennen. Das Thunder 35c verfügt über einen internen 16 GB großen Speicher. Auf diesem kann der Nutzer Fotos und Videos des TH35c aufzeichnen. Ein kurzer Druck auf die Foto-Taste macht ein Bild, ein langer Druck startet das Video. Um auf die Daten zu zugreifen, kann man das Thunder 35c über das USB-C Kabel an den PC anschließen. Es ist außerdem möglich, das Gerät über WLAN mit einer App auf dem Smartphone zu verbinden. Dort kann das Live-Bild gesehen werden und ebenfalls Fotos und Videos erstellt werden.

Als Clip-on Gerät an der Zieloptik sollte das TH35C probegeschossen werden. Ist eine Haltepunktverschiebung notwendig, ist dies einfach über das Einschießmenü und einer Verschiebung auf der X- und/oder Y-Achse möglich. Mittels Klemmadapter an der Tageslichtoptik montiert erhält der Nutzer ein verlässliches und wiederholgenaues Nachtjagdequipment.

Mit Strom wird das HIKMICRO Thunder TH35C über zwei CR123 Batterien versorgt. Dabei beträgt die Batterielaufzeit 4,5 Stunden. Durch einen Standbymodus lässt sich die Laufzeit noch etwas verlängern. Selbstverständlich bietet das Thunder 35c auch verschiedene Farbmodi. Neben den Standard-Darstellungen hot-white und hot-black besitzt das Thunder TH35C auch den Farbmodus hot-red und regenbogen.

Es ist außerdem möglich eine Bild-in-Bild Funktion zu aktivieren. Dabei wird eine Lupe aktiviert, die die Bildmitte vergrößert. Dadurch sind ein genaues Zielen und Ansprechen bei gleichzeitigem Überblick möglich. Das umfangreiche Menü bietet auch die Möglichkeit, Helligkeit und Kontrast in jeweils fünf Stufen anzupassen.     

Anzeige

HIKMICRO
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

PRAXISTEST HikMicro Thunder TH35c Wärmebildvorsatzgerät

PRAXISTEST HikMicro Thunder TH35c Wärmebildvorsatzgerät Anzeige

WärmebildvorsatzgerätHikMicro Thunder TH35cDie Firma HikMicro stösst mit ihrem ersten Wärmebild-V...
Guide TA 435 Wärmebildvorsatzgerät

Guide TA 435 Wärmebildvorsatzgerät Anzeige

Guide TA 435 mit einem Hawke Endurance 3-12x56Hallo Geartester Community,Sechs ...
Pulsar Krypton XG 50 Wärmebildvorsatzgerät – Ausführlicher Test mit Video

Pulsar Krypton XG 50 Wärmebildvorsatzgerät – Ausführlicher Test mit Video

Das neue Pulsar Krypton Wärmebildvorsatzgerät für rund 4.100€ Straßenpreis wurde mir von Bremer b...
Wärmebildvorsatzgerät Xeye CL42 im Test

Wärmebildvorsatzgerät Xeye CL42 im Test Anzeige

In meinen Praxis-Testberichten ist es nicht mein Anliegen, Katalogwerte zu wiederholen (die man ü...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren