Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

Rehbock abkochen

Anzeige

Ein guter Rehbock ist zur Strecke gekommen und soll präpariert werden, damit er die Erinnerung an das Erlebnis am Leben hält. Welche Schritte das Abkochen erleichtern erfahrt ihr hier.

Oft ist direkt nach dem Erlegen keine Zeit, die Trophäe direkt abzukochen. Deswegen friere ich das Haupt meistens erst mal ein. Vorbildlich wäre es, direkt die Decke zu entfernen und das Haupt abzuschlagen. Doch wie es auch anders geht, zeigen wir euch Schritt für Schritt.

Schritt für Schritt Anleitung

1: Gefrorenes Haupt in die Fritteuse legen und mit Wasser füllen. Wichtig: Eine Markierung an der Fritteuse machen, wo 100 Grad sind. Da sie sonst schnell überkocht. Das Wasser wird sehr schnell sehr heiß.

2: Haupt in die Abschlagvorrichtung einspannen und mit der Universalsäge/Säbelsäge entlang der Führung abtrennen. Das Sägeblatt ist ein Metall-Sägeblatt (14 TPI 225mm/9“). Hierbei bestimmt man den Schnitt. Ob eine kurze Nase oder eine lange bevorzugt wird, ist Geschmackssache.

3: Erneut in der Fritteuse kochen. Nach 1-2 Stunden sollte sich die restliche Decke sehr einfach mit einem spitzen und scharfen Messer entfernen lassen.

4: Nach weiteren 30 Minuten kochen in der Fritteuse lassen sich auch alle Knorpel und Gewebereste leicht entfernen. Viele setzen dafür einen Hochdruckreiniger ein. Wenn keiner zur Verfügung steht, geht es auch mit einem Messer und einer Drahtbürste.

5: Für einen Tag in einem Eimer mit Spühli stehen lassen.

6: Den noch feuchten Schädel mit Küchenrolle- oder Klopapierstücken bedecken und immer wieder mit Bleichmittel benetzen.


7: Eventuelle Gewebereste mit einer Drahtbürste entfernen.

8: Gebleichten Schädel einen halben Tag zum Trocknen und Nachbleichen in die pralle Sonne legen.


Werkzeugliste

Für ein komfortables Abkochen und Abschlagen der Trophäe sind die folgenden Werkzeuge und Materialien nötig:

- Fritteuse

- Säbelsäge mit langem Sägeblatt

- Abschlagvorrichtung

- Scharfes, spitzes Messer

- Drahtbürste

- Einweghandschuhe

- Bleichmittel

Anzeige

GEARTESTER.de Marke
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Trophäe in der Friteuse

Trophäe in der Friteuse

Ich koche mittlerweile meine Böcke in einer 30 € Friteuse ab. Diese gibt es bei...
Gehörn & Trophäe bleichen mit Haushaltsmitteln

Gehörn & Trophäe bleichen mit Haushaltsmitteln

Wir kennen es alle, die Hegeschau steht bevor und die Gehörne & Trophäen müssen abgegeben wer...
Druckluft für Kleine Trophäen/Schädel - Alternative zum Hochdruckreiniger

Druckluft für Kleine Trophäen/Schädel - Alternative zum Hochdruckreiniger

Wie bereits in einem anderen Bericht geteilt, eignet sich ein Hochdruckreiniger mit einer Dreckfr...
Böcke abkochen wie die Profis (von Kärcher)

Böcke abkochen wie die Profis (von Kärcher)

Einen schönen guten Tag in die Runde,ich habe diese Saison schon großes Waidmannsheil gehabt! Abe...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren