Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Heckler & Koch SFP9 SF - Fangschusswaffe

Anzeige

Als Berufswaffenträger, Sportschütze, Jäger und Nachsuchenführer vertraue ich meine Gesundheit/mein Leben einer Heckler & Koch SFP9 an welche ich jedoch auch sehr gerne sportlich schiesse.



Im Dienst nutze ich eine HK SFP9 TR und jagdlich führe ich eine HK SFP9 SF - beide Waffen sind in der Serienausführung, bis auf den Abzug, identisch.

An meiner privaten SFP9 habe ich jedoch vor einigen Monaten durch die Firma Peterssen Gunworks einen Optic Cut (als ich meine SFP9 im Jahr 2015 gekauft habe, gab es die OR-Version noch nicht) machen und ein Holosun EPS CARRY GD MRS montieren lassen - mehr dazu weiter unten.



Technische Daten der HK SFP9

Bei der Waffe handelt es sich um eine Pistole im Kaliber 9mm Parabellum. Die Waffe ist ein Rückstoßlader mit modifiziertem Browning Verschluss. Die HK SFP9 gibt es in unterschiedlichen Abmessungen (Lauflängen), mit verschiedenen Abzugsvarianten und mit verschiedensten Zieleinrichtungen. 

Die hier vorgestellte HK SFP9 (SF und TR) weist folgende Merkmale auf:

Gewicht: ca. 650 Gramm

Länge/Breite/Höhe: 186/33/138 mm

Rohrlänge: 104 mm

Visierabstand: 162 mm

Abzugskraft: 30+5 NM (TR) oder 22+5NM (SF)

Abzugsweg: 11/5 mm (TR) oder 6/3 mm (SF)

Magzinkapazität: 15/17/20 Patronen

wechselbare Griffrücken und Seitenteile



Die HK SFP 9 ist durch ihr modular aufgebautes Griffstück und die wechselbaren Seitenteile und Griffrücken sehr gut für kleine, mittlere oder grosse Hände anpassbar. Durch den leicht strukturierten Griff mit optimalem Griffwinkel (anders als bei Glock) lässt sich die Waffe sehr angenehm und sicher halten und auch schiessen. Durch die strukturierte Oberfläche lässt sich die Waffe auch mit nassen/schweissigen Händen gut halten und schiessen.



Warum die HK SFP 9 und keine Glock?

Um einigen sicherlich kommenden Fragen vorzubeugen, hier meine persönliche Erklärung:

Im Gegensatz zu Glock Griffstücken kann ich die HK SFP9 perfekt und bequem halten und schiessen. Mit einer Glock komme ich einfach nicht zurecht - und ich habe es schon sehr oft versucht! Ausserdem ist es mir in Extremsituationen (Dienst, Nachsuche, Wildunfall, ...) lieber nur ein Waffensystem zu führen auf das ich zu 100 % "programmiert" bin.



Genauso wie ich von der Ergonomie her keine Glock mag, mag ich auch keine Revolver. Daher ist für mich die Nummer 1 bei Kurzwaffen einfach eine moderne Polymer Pistole wie die HK SFP9.


Umbau/Überarbeitung meiner SFP9

Ursprünglich war an meiner privaten HK SFP9 nur die standard Stahlvisierung (auch noch mal ein Vorteil gegen die Plastik Visierung bei Glock ;-) ) angebracht. Da ich aber ein grosser Fan von optischen Zieleinrichtungen bin, wollte ich auf meine SFP9 eine solche Zieleinrichtung anbringen. Nach kurzer Internetrecherche stieß ich auf die Firma Peterssen Gunworks und da ich von der Arbeit von Herrn Peterssen zuvor nur Gutes gehört hatte, nahm ich mit ihm Kontakt auf. Wir besprachen alles und da ich die Waffe ja auch oft durch Dreck, Dickicht, Schnee und Regen mit mir führe, war klar dass es ein geschlossenes Visier werden sollte. Da der Markt hier sehr überschaubar ist und wenn man Wert auf minimal Maße legt, kommt man um das Holosun EPS CARRY GD MRS nicht herum. So entschied ich mich meine HK SFP9 zu Peterssen Gunworks zur Überarbeitung zu schicken. Nach ca. 8 Wochen hielt ich dann das Ergebnis in den Händen: ein perfekt ausgeführter Optic Cut, eine hervorragende Neubeschichtung des Verschlusses, Neubeschuss und ein montiertes Holosun mit grünem Leuchtabsehen.



Durch den Optic Cut und das Holosun wurde die HK SFP9 nochmals deutlich aufgewertet. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen an eurer Waffe auch einen Optic Cut anzubringen, kann ich euch Herrn Peteressen und seine Arbeit nur wärmstens empfehlen!





Fazit:

Für mich ist die HK SFP9 aktuell die beste Waffe was Dienst, Jagd sowie auch Sport angeht! 

Durch das nun verwendete Holosun auf meiner privaten Waffe lässt sich diese sowohl für den Fangschuss wie auch auf dem Schiesstand noch viel präziser und vor allem schneller schiessen.





Weitere Bilder und Infos zu meiner weiteren Jagdausrüstung gibt es entweder hier bei Geartester oder auf meinem Instagram Account


Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung: Ich werde weder von Heckler und Koch, Peterssen Gunworks, Holosun noch von sonst einer Firma, Person oder dergleichen für diesen Test finanziert. Ich schreibe meinen Test über einen Gegenstand, welchen ich selbst bezahlt und auch ausgiebig getestet habe. Ich habe keinen finanziellen oder sonstigen Vorteil durch die Vorstellung dieses Produkts auf dieser Seite.


Waidmannsheil

Euer Floh

Anzeige

FR-Jagd
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

COLT 1911 ist die Mutter aller Pistolen

COLT 1911 ist die Mutter aller Pistolen

Ich gebe hier gleich zu Beginn zu Protokoll, ich bin weitaus länger ein Sportschütze als Jäger. B...
Präzise, handlich und Spaß pur! - Die Glock 17 für alle Anwendungen

Präzise, handlich und Spaß pur! - Die Glock 17 für alle Anwendungen

Hallo Mädels!!Heute möchte ich euch meine Glock 17 Gen 4 vorstellen im Kaliber 9x19 oder kurz um ...
Mit der kleinen Schwarzen ins Revier - Mossberg MC2sc

Mit der kleinen Schwarzen ins Revier - Mossberg MC2sc Anzeige

Neue Besen kehren gut. Dass die Amerikaner was von Waffen verstehen, ist hinlän...
Geartester Award September 2023
Erfahrungen mit der Glock 19 als Back-Up auf der Jagd

Erfahrungen mit der Glock 19 als Back-Up auf der Jagd

Glock 19Seit nunmehr 12 Jahren darf ich jagen, auf Alles was die Karte her gibt...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren