Härkila Heizweste
Von Johann H. am 20. Januar 2020

Anzeige

Moin!

Ich habe schon seit langem eine Alpenheat Wärmeweste und bin auch immer sehr zufrieden gewesen außer, dass der Akku nicht länger als 2 Std gehalten halt.

Zufällig habe ich zu Weihnachten die Härkila Heat geschenkt bekommen und wollte mich natürlich zuerst gar nicht von meiner alten Weste trennen, da die deutlich dicker war.

Die Heizweste von Härkila wir mit einer PowerBank betrieben, welche man sich leider selber kaufen muss und auf eine billige würde ich da auch nicht zurückgreifen, da man dann auch nicht gerade lange einen  warmen Rücken hat.

Ich hatte zu Hause noch eine PowerBank mit 10.000mA und konnte super benutzen, wo der Hersteller eine Wärmedauer von 7std bei Höchsttemperatur von 53 Grad verspricht. Klingt natürlich erstmal super. Zusätzlich kann die Weste mit dem Handy über Bluetooth verbunden und mit einer App gesteuert werden.

Als ich die PowerBank angeschlossen hab Leuchtet die Weste an einem Knopf leicht blau auf, doch leider nicht lange... die Weste schaltet sich immer wieder selbst aus. 

Ich hab mich natürlich jedes Mal gewundert ob es vielleicht an der PowerBank liegt... doch durch vieles rumprobieren hab ich dann herausgefunden dass der USB Anschluss immer wieder den Kontakt zu meiner PowerBank verliert... und nicht nur bei mir sondern bei einem Freund war es genau der selbe Fall... nicht gerade schön. Schließlich sind das 190€ die man gezahlt hat und eine nicht einwandfreie Funktion... 

Mit anderen PowerBanks habe ich es auch ausprobiert nur leider ohne Erfolg.. mein Trick war es dann das Kabel der Weste mit einem Gummiband gegen den Kontakt der PowerBank zu drücken und seit der Methode klappt es super und die Länge der Wärme hält die Weste auf höchster Stufe.

Wenn die Weste funktioniert kann ich sie auf jeden Fall empfehlen, da sie nicht teurer als andere Hersteller ist.


Anzeige

Kommentare

Basti918

Also für das Geld würde ich keine Notlösung mit einem Gummiband akzeptieren wollen.

Johann H.

Klar dachte ich mir auch, nur dann funktioniert sie und das wirklich 1000 mal besser als jede andere
Du kannst sie per App selber einstellen wie heiß sie wird und die Weste hält halt ihre Hitze wirklich 7 std

Basti918

Aber dann muss es ja an der PowerBar liegen oder? Glaube kaum das Härkila für 190€ eine weste verkäuft die dann nicht funktioniert

Johann H.

Klar dachte ich mir auch nur hatte ich mehrere PowerBanks ausprobiert und bei allen hatte ich das Problem
Dann hab ich eine andere Weste genommen da ein Freund von mir die zufällig auch hatte und da war das selbe Problem

Hunters_View

Meine funktioniert ohne Gummiband um die Powerbank! Habe aber auch das andere Modell ohne den V Ausschnitt.

Schwarzwild

Ich hatte die Weste auch gekauft. Meine Weste hat dann leider nach ein paar mal nutzen nicht mehr funktioniert. Der Knopf zum Anschalten hat kurz nach dem betätigen in Regenbogenfarben geblinkt und die Weste hat das Heizen und den Kontakt zum Handy abgebrochen.

Ich habe die Weste dann eingeschickt, da das Problem bei Härkila wohl bekannt war. Ich wurde dann einige Zeit später vom Händler gefragt, ob ich das Geld zurück haben möchte oder eine neue Weste. Ich wollte eine neue Weste, doch die gab es dann auf einmal nicht mehr bei dem Händler und ich bekam mein Geld zurück.

Gruß

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren