DIY - Mauspfeiferl
Von felix aschermayer am 6. Januar 2015

Anzeige

Hallo liebe Geartester-Community,

Ich wurde gebeten ob ich denn nicht mein selbstgemachtes Mauspfeiferl hier vorstellen könnte und da lasse ich mich selbstverständlich nicht zweimal bitten, ich freue mich ja schließlich wenn die eigene Arbeit auf Interesse stößt.

Also, ich habe vor diesem im Tutorial gezeigten Mauspfeiferl auch noch keines gemacht, dies bedeutet zum einen, es ist tatsächlich mein allererstes und zum anderen, dass es tatsächlich nicht so schwer ist eines zu basteln.

Alles was man dazu benötigt ist ein Dremel o.d.gl. und ein paar wenige Aufsätze, zusätzlich ist ein Schraubstock oder zumindest eine Schraubzwinge noch ganz hilfreich. (und eventuell eine Laubsäge, denn es könnte sein dass man damit das Luftaustrittsloch möglicherweise besser als mit der Trennscheibe vom Dremel reinschneiden kann) Achja und natürlich braucht ihr auch noch ein passendes Stück von einem Geweih.

Alles in allem wenn man dann weiß wie es geht, ist es eine sehr einfache und schnelle Arbeit, der ton ist meines Erachtens sehr weich und eher "gehaucht" also auch nicht sehr laut, was aber für ein Mauspfeiferl natürlich nicht schlecht ist. Bei mir hat es auf alle Fälle schon funktioniert!

Ich hoffe ihr könnt mit dem Tutorial was anfangen und viel Spaß beim Basteln!


Weidmannsheil! Felix

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren