ASP - 20 Euro Aufwandsentschädigung – so geht’s:
Von Waidmann am 15. Februar 2018

Anzeige

Hallo GearTester, 

man ließt es überall. Die ASP (Afrikanische Schweinepest) rollt an und die Gesellschaft ruft wiedereinmal die Jägerschaft zur Hilfe. 

Daher gibt es in Bayern und auch in anderen Bundesländern jetzt eine Aufwandsentschädigung auf jedes erlegte Stück Schwarzwild in Höhe von 20€.   

Rückwirkend wird die Prämie bis zum 19.12.2017 ausbezahlt und soll erstmal bis zum 31.03.2018 laufen. Details dazu im Link oder Formular unten.   

Ich selber mag keine Stellung dazu nehmen, ob diese Aktion als sinnvoll zu erachten ist oder nicht. Zumindest kompensieren die 20€ ein bisschen die fallenden Wildbretpreise. 

Dazu einfach Formular ausfüllen und einreichen: 

https://www.jagd-bayern.de/uploads/media/001_Erstattungsantrag_29-1-2018_1.pdf

Quelle und weitere Infos hier: 

https://www.jagd-bayern.de/bjv-nachrichten-einzelanzeige.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=933&cHash=112a4f9d780c26916bd04f03a8f1e975

Anzeige

Kommentare

Carl M. Lidl

Vielen Dank für den Tipp!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren