Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

WDR Der mit dem Fuchs tanzt Helmut Sütsch Teil 2 Fuchsfilm
Von Hubert Häring am 25. Oktober 2015

WDR Hier und Heute:
20.05.2008
Eine Reportage von Oliver Köhler
Wenn im Rheinland Füchse Nachwuchs bekommen, müssen sie damit rechnen,
dass Tierfilmer Helmut Sütsch im Tarnanzug vor ihrem Bau sitzt. Oft wartet der Kameramann in seinem Versteck tagelang, bis die Tiere sich mit ihren Jungen erstmals ins Freie wagen. Die Geduld des kaufmännischen Angestellten aus Grevenbroich wird belohnt mit einzigartigen Aufnahmen aus dem intimen Familienleben der scheuen Tiere. Sütsch ist oft nur
wenige Meter entfernt, wenn ein Muttertier im Freien seine Jungen säugt, wenn die Kleinen im Abendlicht ausgelassen toben oder sich um Beute streiten. Reporter Oliver Köhler zeigt, wie der Hobby-Filmer mit den Füchsen kommuniziert. Die Faszination für Füchse hat Helmut Sütsch gepackt, als er die Tiere zum ersten Mal in freier Wildbahn gesehen hat. Ihre Schläue, die Eleganz ihrer Bewegungen, die Ausgelassenheit der Jungen begeistern den Tierfilmer bis heute.

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren