Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Einem Jäger auf der Spur
Von Hubert Häring am 10. Dezember 2015

Ein Film von Kay Gerdes und Jess Hansen
Christopher von Dollen ist 31 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und ist einer
der ganz wenigen Berufsjäger in Schleswig-Holstein. Er ist Mitarbeiter des Landesjagd-
verbandes und betreut ein Lehr- und Hegerevier an der Eckernförder Bucht. Über ein
Jahr lang waren Kay Gerdes und Jess Hansen dem Jäger auf der Spur. Sie begleiteten
ihn bei der Jagd auf Hase, Fasan und Ente. Sie beobachteten ihn beim Hundetraining,
bei der Führung von Schulklassen durch sein Lehr-Revier, bei Waldarbeiten und bei der
grossen Gesellschaftsjagd auf Reh- und Damwild. Warum hat Christopher von Dollen
diesen Beruf ergriffen, was sind seine Motive, wie wird seine Arbeit in der Öffentlichkeit
aufgenommen, das sind Fragen, denen der Film nachgeht. So entand das ausführliche
Portrait eines Jägers und seiner Arbeit, bei dem es den Autoren vor allem darum ging,
einen unverstellten Blick auf den Jägerberuf zu liefern, der nichts verunglimpft aber auch nichts beschönigt.
Länge 56 Minuten
gefördert von der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein
als DVD erhältlich bei KayGerdes@freenet.de

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren