Taschenofen
Von Harzer am 18. Dezember 2017

Anzeige

Liebe Geartester,

nachdem mich nun schon einige Jahre meine Kohletaschenöfen begleiten möchte ich euch meine Neuanschaffung vorstellen:

Benzintaschenofen von Zippo

Den Taschenofen gibt es in verschiedenen Farben (camo, silber, schwarz, orange) und es gibt Bundles mit Feuerzeugbenzin.

Der Ofen wird mit Feuerzeugbenzin befüllt. Dazu wird ein kleines Kännchen mitgeliefert, damit ihr Brennstoff für 6h bzw. 12h einfüllen könnt. Er brennt ohne sichtbare Flamme und erzeugt Wärme durch einen Katalysatoreffekt. Einmal angemacht spendet er Wärme bis das Benzin leer ist. Die Brenneinheit kann gewechselt werden, ähnlich wie bei einem Sturmfeuerzeug wo der Docht erneuert werden muss. 

Die Wärme kann reguliert werden, indem der Ofen entweder mit Säckchen (warm) oder ohne (heiß) in die Tasche kommt.

Beim Verbrennen riecht es leicht nach Benzin, was mich nicht stört. Die Kohleöfen riechen nach verbrannter Kohle und spenden nicht solange Wärme.

Ich möchte den Benzinofen nicht mehr missen und schätze vor allem die lange Brenndauer und die konstante Wärmeabgabe.

Waidmannsheil

Anzeige

Harzer
Enthusiast

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren