Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Powerbank Mod. für Wärmebild-/Nachtsichttechnik
Von Felix B. am 3. Januar 2022

Anzeige
Bericht des Monats Januar 2022
Dieser Bericht wurde vom Geartester-Team für besonders wertvoll befunden und deshalb ausgezeichnet.

Vorbemerkungen

Der Umbau/Powerbank Mod. erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte informiert euch vorab, ob eure Wärmebild-/Nachtsichttechnik hierfür geeignet ist. Nicht alle Hersteller erlauben eine „Einspeisung“ externer Stromquellen. Der hier dokumentierte Powerbank Mod. wurde an einem HIKMICRO TH35C durchgeführt. Beim THC35C dürfen eingesetzte Akkus im Gerät beispielsweise nicht über eine externe Stromquelle geladen werden. Akkus sollten insofern vor der Nutzung mit dem Powerbank Mod. entfernt werden.

Darüber hinaus sind sämtliche Angaben zu Produkten weder gesponsert, noch Werbung. Ich teile lediglich die Erfahrungen mit den gekauften Produkten. Geschäftliche Beziehungen bestehen in diesem Kontext nicht. Bei Bedarf kann ich gerne einen Link zum Produkt schicken.

Hintergrund

Ich pirsche relativ viel im Revier, wo die Distanzen gering sind. Nicht selten komme ich von einem Waldpfad auf eine kleine Lichtung und wenn es dann mal schnell gehen muss, hatte ich es schon, dass genau dann der Akku leer war (betraf bislang mein Infiray/Liemke, mein Pulsar als auch jetzt mein HIKMICRO). Den Akku zu wechseln dauert dann doch immer relativ lange … So kam mir die Idee mit einer eigenen Powerbank-Lösung. Letzteres gibt es z. B. von Pulsar auch direkt zu kaufen, hat aber keinen USB-C Anschluss, ist aus meiner Sicht zu groß, zu teuer (für das Gebotene) und der USB Port hat keinen Magnet-Adapter gegen ungewollten „Abriss“.

Durchführung

Was anfänglich nach einem schnell zu realisierenden Mod. aussah, entpuppte sich leider komplexer als gedacht. So hat es mich viele Stunden und mehrere Bestellungen (Powerbanks, Offset Mounts, Magnet-Adapter) gekostet, bis ich einen passenden Adapter zu einer passenden Powerbank mit ausreichender Ampere-Zahl gefunden hatte und die dann auch noch mit einem USB-C Magnet-Adapter einwandfrei funktionierte.

Meine Lösung für knapp 45€:

- Powerbank Poweradd (EnergyCell 2,4A) mit 2,7cm (!) Durchmesser

- UTG Offset Mount RG FL138 mit 2,7cm (!) Durchmesser

- USB-C Kabel (flexibel)

- TOPK USB-C Magnet-Adapter

- Tape zum Abkleben der Leuchtdioden

Falls es jemand „nachbauen“ will, kann man den angehängten Fotos die Produktbezeichnungen detaillierter entnehmen. Über gängige Suchmaschinen im Internet bzw. über die üblichen Einkaufsportale sollte alles relativ schnell zu finden sein.

Erfahrungen

Den Magnet-Adapter habe ich extra gewählt, da ich im Revier Angst habe, mit dem USB Kabel mal an einem Ast hängen zu bleiben (Abriss) und mir so den USB Anschluss am Wärmebildgerät zu beschädigen. Beim TH35C klappt ein simulierter Abriss ohne technische Probleme. Wenn noch Akkus eingelegt sind, merkt man die Wegnahme der Powerbank überhaupt nicht (kein Ruckler im Bild). An dieser Stelle sei aber noch einmal darauf hingewiesen, dass Akkus im TH35C zumindest während eines Powerbank-Betriebes nicht eingelegt bzw. geladen werden dürfen. Für den kurzen Test war es bei mir unschädlich.

Die Leuchtdioden an der Powerbank habe ich mit etwas schwarzem Klebeband abgeklebt.

Insgesamt bin ich mit Powerbank Mod. sehr zufrieden und nutze ihn inzwischen auch auf dem Ansitz (Kanzel), stets wissend, dass genug „Energie“ für den Betrieb der Technik vorhanden ist.

Ausblick

Meinen kleinen Bericht hatte ich bereits in einer Facebook-Gruppe zu Nachtsicht- und Wärmebildtechnik geteilt. Hierbei kamen mehrere Ideen für eine „Erweiterung“ auf, quasi ein „Ausblick“. So könnte man beispielsweise die Powerbank auch am Schaftende befestigen, um die Büchse vom Gewicht besser auszubalancieren. Darüber hinaus könnte man das USB Kabel zukünftig noch etwas besser „verstecken“, vielleicht sogar eingelegt im Schaft.


Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

DIY Throw Lever am Wärmebild-/Nachtsichvorsatzgerät

DIY Throw Lever am Wärmebild-/Nachtsichvorsatzgerät

VorbemerkungenSämtliche Angaben zu Produkten sind weder gesponsert, noch Werbung. Ich teile ledig...
Nachtsicht- und Wärmebild-Vorsatzgeräte für die Schwarzwildjagd?

Nachtsicht- und Wärmebild-Vorsatzgeräte für die Schwarzwildjagd?

Durch einen Bekannten, der bei einem Hersteller für Nachtsichtgeräte beschäftigt ist, wurde ich z...
Powerbank mit Heizfunktion

Powerbank mit Heizfunktion

Nachdem ich mich lange genug mit meinem Taschenöffchen  (dess...
Nachtsichtvorsatzgerät LYNX Edition JAGDFUX

Nachtsichtvorsatzgerät LYNX Edition JAGDFUX

Passionierte Sauenjäger und notgedrungen auch Jäger, die eine drohende Wildschadensanmeldung auf ...

Kommentare

Hunters_View

Sehr geil! Danke für den Bericht.

Hans Wiedermayer

Hey Felix:)
an sich ist das ja eine Top Idee und endlich mal wieder ein Bericht bei dem ein praktischer Tipp weitergegeben wird und nicht nur ein Produkt beworben wird;)

ABER: die Powerbank am Vorderschaft würde mich schon sehr stören.. egal in welcher Situation. Die Alternative wäre für mich, das Ganze am Zielfernrohr mit einem Taschenlampenadapter (z.B. https://www.voelkner.de/products/189321/Ledlenser-0362-Halterung-Hokus-Fokus-V-T7-F1-F1-White-F1R-P7R-T-T-QC-T5.2-T7.2-T7M-TT-P7-P6-P5R-P5-P3R-oder.html?ref=43&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQiA2sqOBhCGARIsAPuPK0hDxzJAb2Al3xwG_PcP1n0o7M2pNcd9d4AMumkqPRbHQeVizzGXfgoaAu6gEALw_wcB ) zu montieren. (Auch weil nicht jeder am Vorderschaft eine Schiene für diese Halterung hat). Ist meiner Meinung nach unkomplizierter und weniger Störend..
Grüße

Felix B.

Hallo Hans,
danke für das Feedback!

Für mich passt das gut am Vorderschaft und es stört mich im Handlung und beim Schuss nicht, aber ich stimme dir zu, dass natürlich alternativ eine Montage am Zielfernrohr oder am Schaftende möglich ist. Alles hat Vor- und Nachteile. Mit der PowerBank am ZF erhöht sich beispielsweise wieder die Kraft auf das Zielfernrohr bei der Schussabgabe. Insofern alles eine Frage der Abwägung und des persönliches Geschmacks :-)

Wegen der Montage am Vorderschaft: Das ist schnell gelöst, da es Adapter von Riemenbügelöse auf Picatinny-Schiene gibt. Beispiel 1: https://www.amazon.de/dp/B01B6S8IOY/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_QR7SGTA9RM1HTH0H5JCZ oder Beispiel 2: https://www.amazon.de/dp/B08FT15XD9/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_DF3R505PB7GTW0BFG56H?_encoding=UTF8&psc=1

Beste Grüße und WMH!
Felix

Prof.Keiler

Hallo Hans,
sehr gute Idee. Da merkt man das einer nachgedacht hat.
Vielen Dank für die Anregung.
Gruß und WMH
Jens

Hunting Photographer

Klasse gelöst, danke für den Bericht!

Hans Wiedermayer

Wollte dich nicht in irgendeiner Form angreifen Felix:) Wenn du damit klar kommst, go for it!

Auch wusste ich nicht , dass das mit der Schiene so easy geht. Ich für mich würde trotzdem meine Variante bevorzugen da ich meine Waffe am Vorderschaft auflege und deshalb da nichts gebrauchen könnte. Aber wie du schon sagtest… jeder soll für sich entscheiden was ihm lieber ist.

Hans

Hans Wiedermayer

Felix ich habe noch eine andere Frage an dich bezüglich des Thunders. Kannst du die mit dem Gerät gemachten Bilder und Videos auf der App anzeigen lassen? Ich bekomme nur das Live Bild auf die App und die gemachten Bilder muss ich mir am PC anschauen. (bei meinem Handgerät bekomme ich es hin)

Geht das bei dir? Wäre über eine Antwort sehr dankbar:) Gerne auch an alle anderen falls das jemand liest, der es hinbekommt oder auch daran scheitert ne kleine Rückmeldung geben. DANKE

beste Grüße

Felix B.

Hallo Hans,

ich habe das auch nicht als Angriff aufgefasst :-)

Aufgenommene Fotos/Videos kann ich im Übrigen bislang auch immer nur über USB übertragen. Es gibt aber seit ca. 2 Monaten eine neue App (HIKMICRO Sight) sowie ein neues Firmware Update vom
08.12.2021. Ich habe die Video-Funktion weder seit dem Firmware Update noch seit der neuen App getestet. Ich werde es die Tage einmal probieren. Vielleicht funktioniert es dann jetzt. Ich berichte nach!

Beste Grüße und WMH!
Felix

Grassinger Peter

Guten Abend Felix,
wo kann ich die Powerbank kaufen?

Gruss Peter

Felix B.

@Peter:
Siehe z. B. Link von Hans, alternativ gibt es sie aber auch bei Amazon. Zumindest habe ich meine dort gekauft.

Felix B.

@Alle: Ich habe den Bericht leicht überarbeitet und ein Video eingefügt, das den Magnet-Adapter in der Funktion zeigt. Ich hoffe, dass die Einbindung des Videos im Artikel funktioniert hat. Alternativ hier der direkte Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=O8fMZ5VF6Uc

Hans Wiedermayer

@Felix denke bitte daran ne Rückmeldung zu geben, ob das mit dir mit der neuen Firmware klappt wenn du es ma ausprobiert hast. Danke dir☺️

Felix B.

@Hans: Ich habe gerade die Foto- und Videofunktion getestet. Alles was ich direkt auf dem Gerät aufnehme (Tastendruck), kann ich auch nach dem Firmware Update noch nicht per WLAN (App) übertragen. Die neue HIKMICRO Sight App bringt insofern hier keine Vorteile. Die Dateien lassen sich wie zuvor nur per USB-Datenkabel herunterladen. Fotos und Videos, die ich mit der App direkt aufnehme, werden aber in der App gespeichert. Das ist aber wenig praktikabel, da ich vor der Schussabgabe natürlich nicht mein Handy in den Aufnahmemodus bringe ... Schade und ich hoffe, dass HIK hier noch nachbessert.

Immerhin ist mit dem neuen Firmware Update auf Wunsch (Kurzes Drücken der Menü-Taste) das Batterie-Symbol zentral einblendbar. Das ist schon von Vorteil, wenn man mehr als 2x am ZF herangezoomt hat. Vorher war bei mir nur das Menü mittig, das Batterie-Symbol aber immer oben rechts bei größeren Zoom-Stufen. Das ist behoben. Puh!

Benni S.

Hallo Felix,

könnten Sie bitte die Links zu folgenden beiden Komponenten Posten:

USB-C Kabel (flexibel)

- TOPK USB-C Magnet-Adapter

Vielen Dank.

Beste Grüße

Grassinger Peter

Hallo,
wo kann ich diese Powerbank kaufen ??

Für Info wäre ich dankbar.
Gruß
Peter

Felix B.

@Hans: Danke für das Posten der Links. Die Links, die ich noch im Dezember bei Amazon benutzt habe, sind schon nicht mehr gültig. Anscheinend ändern sich auch dort permanent die Produktbezeichnungen und man muss immer etwas suchen. Im Bericht habe ich es zum Glück nicht mit Links versehen, sondern nur die Beschreibung der Produkte angegeben :-)

@Benni S. Siehe Antwort von Hans

Felix B.

@Hans: Die Aktualisierung klappt (bei mir) nicht über die App. Ich mache bzw. habe diese klassisch (per USB Kabel) durchgeführt. Ich vermute, dass die Aktualisierung per App nicht funktioniert, da die Firmware für Deutschland beim TH35C spezifisch ist. Es geht also momentan nur per USB Kabel. Das Firmware Update lohnt sich aber, da nun endlich auch das Batterie-Symbol mittig eingeblendet werden kann und nicht mehr aus dem Sichfeld bei größeren Zoomstufen liegt.

Felix B.

@Hans: Da das Offtopic zum Powerbank Mod. ist sowie mit Blick auf den Download gar nicht so einfach ist, würde ich vorschlagen, dass wir per PN (sofern es das hier bei Geartester gibt) kommunizieren. Ich habe beispielsweise meine Firmware direkt per personalisiertem Download-Link von HIKMICRO im Dezember 2021 bekommen. Diese klappt aber auch bei anderen deutschen TH35C Geräten. Sollte das mit dem PN schreiben hier nicht klappen, schreib mir einfach über Instagram, hier wurde der Powerbank Mod. bei Geartester ebenfalls gepostet und ich habe in den Kommentaren geantwortet. Meine Antworten solltest du schnell finden und damit auch mein InstagramAccount/Profil. Meine E-Mail-Adresse will ich ungern in der Kommentar-Funktion hier posten (Spam-Angst).

Ergänzend dazu kann ich vielleicht auch mal eine kurze Anleitung für TH35C als separaten Bereicht fertigen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren