Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Bildqualität die überzeugt: OQ35 Wärmebildkamera
Von HIKMICRO Marke am 12. Februar 2022 in Wärmebildkamera

Anzeige

Wer eine Wärmebildkamera mit hoher Auflösung, breitem Sehfeld und scharfer Bildwiedergabe mit optimiertem digitalem Zoom sucht, der wird in der HIKMIKRO OQ35 seine all-in-one Lösung finden.

HIKMIKRO hat mit der OQ35 (DS-2TS06-35XF/W) sein Flaggschiff geschaffen und auf die bereits sehr gute OH35 noch einen draufgelegt. Hinter dem 35mm Objektiv mit einer Blende von F 1.0 liegt ein eigens von HIKMIKRO entwickelter Vanadium Oxide Uncooled Focal Plane Arrays (VOX UFPA) Image Sensor mit einer Auflösung von 640x512 Pixel. Das Bildrauschen wird durch diesen Sensor weiter minimiert und der Detailreichtum auf ein neues Level gehoben, auch wirkt das Bild deutlich dreidimensionaler und kontrastreicher als bei anderen Geräten in dieser Preisklasse. Der Pixel Pitch von 17 µm trägt hier selbstverständliche zum positiven Gesamteindruck bei und zeigt zuverlässig kleinste Temperaturunterschiede auf. Die Detektionsreichweite beträgt ca. 1250 Meter, ein Ansprechen von Wild ist ab ca. 300 Meter möglich. Besonders überzeugt das OQ35 auch bei schlechten Bedingungen wie Nebel oder Regen, dank der gut abgestimmten Sensoreinheit ist auch hier ein Erkennen von Wild möglich, wo andere Geräte schon längst aufgeben.

Das vom Sensor aufgenommene Bild wird auf einem kontrastreichen 1024 x 768 Pixel HD OLED Display wiedergegeben. Wahlweise kann das Bild aber auch als JPEG-Bild oder MP4 Video im internen 16GB Speicher aufgenommen oder durch die W-Lan Schnittstelle auf einem Smartphone mit der entsprechenden App (iOS und Android) wiedergegeben werden.

Für eine bessere Abstimmung auf die persönlichen Bedürfnisse können Kontrast und Helligkeit in 5 Stufen individuell eingestellt werden. Als Modi für die Wiedergabe stehen hot-white, hot-black, hot-red und Regenbogenfarben zur Auswahl.

Der festverbaute Akku versorgt das OQ35 mit ausreichen Energie für einen Dauerbetrieb von 5,5 Stunden bei 25°C. Bei aktiviertem W-Lan verkürzt sich die Nutzungsdauer um ca. 1 Stunde. Durch die Nutzung der Stand-by Funktion, in der das Display ausgeschaltet wird, kann die Laufzeit um mehrere Stunden verlängert werden. Geladen wird Akku über einen USB-C Anschluss, der auch das Laden und den Betrieb über eine Powerbank unterstützt.

Besonders den Feldjäger wird freuen, dass in Kombination mit dem Sensor und einer angepassten Firmware der digitale Zoom deutlich leistungsfähiger geworden ist und damit ein echter Mehrwert für das Erkennen und Ansprechen auf größere Distanzen entstanden ist. Das Bild bei 2x digital Zoom ist immer noch detailreich genug, um Ansprechen zu können und ist vergleichbar mit der Bildqualität des OH35 ohne aktivierten Zoom.

Mit seinen 480g ist das OQ35 noch leicht und handlich genug, um ein ständiger Begleiter bei der Jagd zu sein. Durch das IP67 Schutzlevel kann es auch bei widrigen Bedingungen bedenkenlos zum Einsatz kommen.

Wie bei allen Premiumgeräten bietet HIKMIKRO auch für das OQ35 eine erweiterte Gewährleistung von 3 Jahren auf das Gerät an sich, sowie 10 Jahre auf dem Sensor und 2 Jahre auf die integrierte Batterie an.

https://www.hikmicrotech.com/en/product-c-detail/5

Anzeige

HIKMICRO Marke
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

HIKMICRO Lynx Pro LH25 Wärmebildkamera

HIKMICRO Lynx Pro LH25 Wärmebildkamera Anzeige

Moin moin Geartester,heute möchten wir euch das LH25 von HIKmicro vorstellen. Da...
Vergleich HIKMICRO OWL OH35 und Lynx Pro LH25 Wärmebildkameras

Vergleich HIKMICRO OWL OH35 und Lynx Pro LH25 Wärmebildkameras Anzeige

Wärmebildkamera VergleichHIKMICRO OWL OH35 und Lynx Pro LH25  Grosse Auswahl in ...
Wärmebildkamera für den kleinen Preis - Hikmicro Lynx LC06

Wärmebildkamera für den kleinen Preis - Hikmicro Lynx LC06

Nachdem viele meiner mit Wärmebildkamera ausgestatteten Freunde eine größere Strecke vermelden ko...
9 Monate HIKMICRO Lynx Pro LH25 Wärmebildkamera

9 Monate HIKMICRO Lynx Pro LH25 Wärmebildkamera

Servus Geartester, heute möchte ich euch mal ein wenig über mein Hikmicro Wärmebildhandgerät erzä...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren