Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

AttraTec No. 11 Salzblitz - die Starthilfe für neue Salzlecken
Von Hunting Photographer am 11. Oktober 2021

Anzeige

„Am Salz geht immer was“, sagte mir mal ein älterer Jäger und auch meine Erfahrungen decken sich mit dieser Aussage. Dem Wild Salz zur Verfügung zu stellen ist nicht nur ein wichtiger Teil der allgemeinen Hege, sondern hilft uns auch bei der Bestätigung und der gezielten Bejagung von Wild.

Wenn man eine neue Salzlecke anlegt, kann es je nach Witterung erst mal eine ganze Weile dauern, bis diese angenommen wird. Der Regen muss das Salz zunächst den Stamm herunter spülen und das Wild muss das Angebot entdecken, wenn Regen ausbleibt, kann das sehr lange dauern. Typischerweise wartet man nach Fertigstellung einer neuen Einrichtung im Revier allerdings ungeduldig darauf, dass sich Erfolge einstellen und genau da kommt das Salzblitz von AttraTec ins Spiel. Einige Spritzer auf den Stamm der neu angelegten Salzlecke und sobald das Spray getrocknet ist, bildet sich ein Salzfilm auf der Oberfläche und das ganz unabhängig vom Regen.



Test:

Auf einer frisch gerodeten Käferholzfläche wurde Ende Mai eine neue Salzlecke angelegt. Hier war zuvor keine Salzlecke und auch keine Kirrung oder ähnliches. Dazu wurde ganz klassisch und simpel ein toter Baumstamm auf Kopfhöhe gekappt und mit langen Nägeln ein Salzblock darauf befestigt. Anschließend wurde der Stamm mit Salzblitz eingesprüht und eine Funkkamera an einem benachbarten Baum angebracht.

Ergebnis:

Bereits nach drei Tagen fand sich das erste Stück Rehwild ein und im weiteren Verlauf des Junis war beinahe täglich Wild an der Salzlecke zu sehen. Zu den Wildarten zählten vor allem Rehwild und Schwarzwild (andere Schalenwildarten kommen hier nicht vor) aber auch ein Marder und ein Waschbär zeigten Interesse. 
Eine Auswahl an Wildkamerafotos ist angefügt, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann. Das erste Bild dokumentiert den Tag, an dem die Salzlecke eingerichtet wurde, die weiteren Bilder zeigen die unterschiedlichen Aufnahmen aus dem folgenden Monat. Die Galerie ließe sich beliebig fortsetzen, denn die Salzlecke hat sich seither als regelrechter Hotspot etabliert.

Fazit:

Für 8,95€ bekommt man 1kg des ergiebigen Sprays und es tut genau das, was es soll. Ich bin absolut zufrieden und werde mir definitiv eine neue Flasche bestellen, wenn meine irgendwann leer ist. 


Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren