Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Heimisches Raubwild
Von Hubert Häring am 11. Dezember 2016

Zum Raubwild zählen die dem Jagdrecht unterliegenden Arten der Raubtiere. Besondere Bedeutung haben u.a. Fuchs, Dachs, Steinmarder und Marderhund. Einige Raubwildarten, wie Luchs, Wildkatze und Fischotter sind ganzjährig geschont, obwohl sie dem Jagdrecht zugeordnet sind. Für diese Arten besteht aber weiterhin die Pflicht zur Hege (der ältesten Form des Natur- und Artenschutzes). Sie stehen dadurch in der besonderen Fürsorge durch den Jägerinnen und Jäger.

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Vorbereitungen für Wiesenmahd & Kitzrettung

Vorbereitungen für Wiesenmahd & Kitzrettung

Das Wiesengras steht bereits hoch und die Landwirte haben bei uns die erste Wiesenmahd angekünd...
Luderplatz anlegen

Luderplatz anlegen

Hallo liebe Geartester, Auch wenn jetzt vor der Blattzeit sicher wenige Jäger Gedanken an die win...
 Fallenüberwachung mit dem Fallenhandy contact

Fallenüberwachung mit dem Fallenhandy contact

Um effektiv Fangjagd zu betreiben benötigt man einen Fallenmelder, um die Falle nicht täglich auf...
Krefelder Abfangkorb

Krefelder Abfangkorb

Hallo Geartestleser,für einen aktiven Fallenjäger ist ein Abfangkorb ein Muss! Somit lässt sich d...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren