Walkstool Comfort 65
Von Jan Hüffmeier am 1. August 2014

Anzeige

undefinedHier ein weiteres "Tool" welches ich gerne vorstellen möchte. Den Walkstool Comfort 65.
Ein kleines, kompaktes, leichtes und sehr komfortables Sitzdreibein.

Ich hatte mir für die Tauben und Krähenjagd zunächst ein kleines Dreibein gekauft. Bei diesem stellte sich allerdings schnell heraus, das die Sitzhöhe viel zu niedrig für mich ist und das lange Sitzen unbequem macht.

Aus diesem Grund hatte ich mich nach einem neuen Sitz umgeschaut und bin dabei auf zwei verschieden Varianten gestoßen. Zum einen viele verschiedene Dreibeine aus Holz und Leder, die auch sehr bequem waren, und zum anderen auf den Walkstool.

Ich entschied mich damals für den Walkstool. A: Weil er günstiger war als die Holz/Leder ausführen und B/C: weil er wesentlich leichter und durch die ausziehbaren Beine kompakter zu transportieren und nutzen ist.

Die Entscheidung habe ich bis jetzt nicht bereut und ich habe mir sogar noch einen zweiten Walkstool fürs Auto gekauft, man weiß ja nie! ;-)

Ich mag die ausziehbaren Beine des Sitzes, denn, je nachdem wo ich unterwegs bin kann ich den Sitz normal in ausgezogener Höhe von 65cm nutzen oder auch zusammengeschoben in 37cm, zum Beispiel wenn man am Hang oder unebenen Gelände sitzt. Insgesamtgibt es vier verschiedene Höhenausführungen (45, 55, 65 und 75cm)

Ich nutze den Walkstool hauptsächlich bei der Lockjagd auf Flug und Raubwild, bei der Blattjagd und bei dem ein oder anderen kleinen Drückerchen auf Sauen. Darüber hinaus eignet sich der Walkstool auch hervorragend für die Angelausrüstung und zum Camping.

Was mir gefallen würde, wären weitere Rastmöglichkeiten um den Sitz noch individueller auf meine perfekte Sitzhöhe einstellen zu können. aktuell gibt es nur ganz oder garnicht.

Zu beziehen im Netz über die üblichen Händler, Alljagd, Frankonia und Co.



Zuletzt noch ein kurzes Demovideo die den einfachen und schnellen Auf- und Abbau des Sitzes zeigt:

Den Link zum Hersteller findet ihr hier: http://www.walkstool.com

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren