Waldkauz - Kleiner Jagdrucksack "Überläufer"
Von Der Sebi am 29. Juli 2018

Anzeige

Hallo liebe Geartester,

ich möchte euch heute den Rucksack „Überläufer“ der Firma Waldkauz vorstellen. Mancher von euch wird es kennen…

… Ihr wollt zum Ansitz und habt im wahrsten Sinn des Wortes „Alle Hände voll zu tun“. So ist es auch mir immer ergangen. Ich hatte beim aufbaumen kaum eine Hand frei um sicher die Leiter erklimmen zu können. Die Entscheidung war gefasst ein neuer Rucksack musste her.

Da bei uns im Revier fast nur Leiter stehen, sollte er auch bitte so kompakt sein, dass er neben mir Platz findet.

In den Rucksack sollte folgendes an Ausrüstung hinein passen:

  • Jagdschein
  • Fernglas 8x56
  • Sitzkissen
  • Gewehrauflage
  • Messer
  • Gehörschutz
  • Blatter und sonstige Lockinstrumente
  • Handschuhe und Halstuch
  • Und der sonstige Kleinkram (Taschentücher, Kaugummi usw.)

Als zusätzliche Anforderungen gilt es zu nennen:

  • Klassischer Look
  • Nicht zu viele unnötige Fächer und Gurte
  • Leise soll er sein (Keine klappernden Schnallen usw.)

Nach einer kurzen Suche im Internet wird folgendes schnell klar:

  • Häufig bestehen kleine Rucksäcke nur aus einem "Beutel" sprich nur ein Hauptfach
  • Die alternative ist der klassische Rucksack mit drei aufgesetzten Taschen, allerdings fallen diese dann schnell größer aus
  • Die meisten Rucksäcke überzeugen mich hinsichtlich der Verarbeitungsqualität und der zu verwendenden Materialen schon auf den Bildern nicht
  • Die Kosten bewegen sich schnell auf 200€ zu

Somit ist meine Wahl auf den "Überläufer" der Firma Waldkauz gefallen.

Ich hatte bereits gute Erfahrungen mit anderen Produkten gemacht und durch die Möglichkeit auf Rechnung zu bestellen gehe ich keinerlei Risiko.


Hier kommt erst einmal die offizielle Beschreibung des Herstellers laut Webseite:

Kleiner Jagdrucksack aus Loden für kleine Ansitze, Ausflüge oder im Alltag für die Shopping-Pirsch

- Handgearbeitet aus Gebirgsloden und Leder

- Grundfläche des Beutels ca. 40 x 38 cm (BxH)

- Hauptfach mit separater Aussentasche

- zusätzliche Reißverschlußtasche im Hauptfach

- ziemlich cool als Kindergarten-Provianttasche

- Riemen und Tragegriff aus robustem Fettleder

- Riemen stufenlos verstellbar

Der Größere unter den Kleinen: Im Gegensatz zum Kinderrucksack "Frischling" hat dieser kleine Lodenrucksack schon deutlich mehr Volumen und ist mit einer Grundfläche des Hauptsackes von etwa 40x38 cm schon nicht mehr nur für Kinder geeignet, sondern auch durchaus für Erwachsene, die einen etwas kleineren Rucksack suchen. Ob es nun mit wenig Ausrüstung zur Jagd gehen soll oder auf kleinere Wanderschaft oder ob er einfach als Alltagsrucksack für die Stadt oder den Weg zur Arbeit dient, der Lodenrucksack "Überläufer" füllt die Lücke zwischen unseren echten Jagdrucksäcken und unserem Mini-Modell in der Frischlingsklasse. Vor dem Hauptfach befindet sich noch eine Aussentasche aus Loden auf dem Rucksack. Hinter dieser Tasche befindet sich ein Einschub, durch den man auf die Schnelle eine Regenjacke oder einen Pulli ziehen kann. Im Inneren des Hauptfaches haben wir noch eine zusätzliche Reißverschlusstasche angebracht. Die Lederriemen sind stufenlos verstellbar und passen gleichermassen für Kinder wie auch Erwachsene. Verschlossen wird der Rucksack furch einen Kordelzug und einen Knebelverschluß am Deckel. Ob für die Jagd, zum Wandern oder fürs Shopping – dieser kleine Lodenrucksack wird Ihnen stets fleissig zu Diensten sein.

Zur Beachtung: Unser mineralgegerbtes Fettnubuk-Leder, das wir für die Riemen und Lederbesätze verwenden, ist ein bewährtes und schon lang von uns verwendetes Oberleder. Durch starke Transpiration kann es vorkommen, daß es etwas auf helle Textilien abfärbt. Dieses sollten Sie beachten, wenn Sie den Rucksack z.B. im Sommer zum Wandern benutzen! Die Verfärbungen lassen sich allerdings mit entsprechenden Waschmitteln auch wieder heraus waschen!

(Quelle: Waldkauz)



Eindruck:

Meine Bestellung erfolgte aus Frust über die unnötige Schlepperei direkt vom Ansitz aus (der modernen Technik sei es gedankt). Zwei Tage später war der Rucksack dann bei mir zuhause eingetroffen.

Sofort fällt einem die hochwertige Verarbeitung der Materialien auf. Der Rucksack ist sehr leicht, hat einen klassischen Look wie von mir gewünscht und meine Komplette Ansitzausrüstung findet darin Platz.

Der Rucksack bietet ein Hauptfach, in dem nochmals ein kleiner Beutel mittels Reißverschluss verschlossen wird. Hier hinein gebe ich meinen Jagdschein + Autoschlüssel und Handy um nicht im Hauptfach „kramen“ zu müssen.

In der aufgesetzten Tasche verstaue ich meinen Gehörschutz und die Lockinstrumente. Alles andere findet im Hauptfach Platz. Die Gurte sind in der Länge schnell anzupassen. 

Fazit:

Für meine Anforderungen habe ich den idealen Rucksack gefunden. Mir gefällt der klassische Look, die tolle Verarbeitungsqualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis (Made in Germany), die Anordnung der Taschen (nicht zu viele, aber trotzdem praktisch).

Der Rucksack kostet aktuell 99€ und ist über die Webseite erhältlich.



Anzeige

Der Sebi
Spezialist

Kommentare

Der Sebi

Ich hoffe euch gefällt meine erst Review :-)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren