Topbox für Jäger - Absolut empfehlenswert!!!
Von Ober Jäger am 11. März 2015

Anzeige

Hallo an alle hier in der Community,

herrlich, was hier inzwischen los ist! Jetzt bin ich mal wieder mit einem Beitrag für Tipps und Tricks dran ;-). Ich möchte euch heute meine Topbox zeigen und die jagdlichen Vorzüge näher bringen: Ich bin zwar begeisterter Jäger aber kein Besitzer eines reinen Jagdfahrzeuges. Ein solches hatte ich als Student, als es egal war, wie es von innen aussah aber die Zeiten sind mit Familie längst vorbei. Um das zu verhindern und um mit mehreren Jägern gemeinsam zu reisen, habe ich mir eine Box von Jetbag zugelegt, der Hausmarke von ATU. In diese passen gut 420l Volumen, was den Kofferaum quasi verdoppelt. Und ihr kennt es sicher, wenn man gemeinsam ins Ausland oder zur Drückjagd fährt, ab zwei Jägern ist ein Kombi voll mit Hund und Ausrüstung. Mit der Box auf dem Dach heißt es: Rein mit dem ganzen Gerödel, auch wenn es dreckig ist.

undefined

Bei der Fahrt ist die Box bis 130 zugelassen und verursacht dezente Windgeräusche. Das Produkt Family 80 von Jetbag kostete 300 Euro plus nochmal 100 Euro für die Dachträger. Oft gibt es jedoch Angebote, das auch ich nur 320 Euro alles in allem zahlte. Ein Invest, das sich bisher lohnte...

Ihr findet mein Modell im Onlineshop unter folgendem Link: ATU SHOP

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren