Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

Tasmanian Tiger Modular Hip Bag 3 Hüfttasche
Von FR-Jagd am 16. Mai 2023

Anzeige

Tasmanian Tiger Modular Hip Bag 3 Hüfttasche

Nachdem ich noch nie ein Freund von Rucksäcken auf dem Ansitz oder zur Pirsch im heimischen Revier war, habe ich meine persönliche Jagdausrüstung bisher meist in meinen Hosen bzw. Jackentaschen mit mir herum getragen. Stellenweise hatte ich eine Jagdtasche von Sauer aber auch diese Lösung war für mich bisher nicht zufriedenstellend.

Auf der diesjährigen IWA in Nürnberg sah ich dann die Tasmanian Tiger Modular Hip Bag 3 Hüfttasche und dachte mir: die solltest du mal testen. Gesagt getan, ich habe mir die Tasche bestellt und seit dem Aufgang der diesjährigen Bockjagd bei mehreren Ansitzen und Pirschgängen sowie bei meinen täglichen Hunderunden genutzt.


Die Hüfttasche im Überblick

Zu der Qualität von Tasmanian Tiger muss man glaube ich nichts mehr schreiben - einfach hervorragend!!!

Die Hüfttasche, Bauchtasche, Hip Bag oder wie sie sonst noch so genannt wird ist aus einem olivgrünen Materialmix (andere Farben ebenfalls erhältlich). Die Tasche ist wasserabweisend und verfügt über zwei getrennte Fächer. Es gibt ein grosses Hauptfach (inkl. kleiner Innentasche) welches mit zwei Zippern geöffnet/geschlossen werden kann und ein etwas kleineres Fach welches mit einem Zipper geöffnet/geschlossen werden kann. 

Der Hip Bag verfügt über einen breiten, gepolsterten und rutschfesten  Gürtel welcher in der Länge verstellbar und mittels einer Fastex Schnalle zu öffnen/schliessen ist. Die Tasche kann vom Gürtel abgenommen werden und kann ohne diesen bzw. der Gürtel ohne Tasche genutzt werden. Die Tasche kann an weiterer Molle-Ausrüstung befestigt werden bzw. es kann auch weiter Ausrüstung mit Molle Befestigung am Gürtel und der Tasche angebracht werden.

Im Inneren der Tasche befinden sich noch grosse Klettflächen, weitere Molle Laschen und Gummibänder - so lässt sich im Inneren alles fixieren bzw. zusätzliche Ausrüstung anbringen. Weiter hat die Tasche noch zwei Trageschlaufen sodass man sie auch mal in der Hand halten kann. Die Tasche verfügt aussen über insg. 4 Kompressionsriemen mit welchen sie auch noch verkleinert bzw. im Volumen verringert werden kann wenn man nicht viel drin hat.

Die Tasche kann, im angelegten Zustand, beliebig um die Hüfte herum platziert werden. Ich selbst trage sie meist hinten bzw. rechts an der Seite. Hinten stört sie weder beim Pirschen noch beim Sitzen. Wenn die Tasche rechts (oder ggf. auch links) an der Hüfte getragen wird, kann man auf den Inhalt problemlos zugreifen oder es kann beim freihändigen Schiessen der Ellbogen aufgelegt werden sodass man einen etwas besseren Halt für den Arm hat. Sollte die Ansitzeinrichtung mal etwas kleiner sein bzw. man so sitzen müssen dass man weder seitlich noch hinten Platz für die Tasche hat, kann sie auch vor dem Bauch getragen werden.

In der Tasche habe ich alles, was ich ggf. auf dem Ansitz brauche bzw. es gut ist wenn man es dabei hat falls man es braucht.


Der Inhalt meiner Hüfttasche

Kurzwaffe, Messer, Entfernungsmesser, Windprüfer, Thermacell, Stirnlampe, Handschuhe und Kabelbinder

Im Hauptfach der Tasche habe ich ein Vega Kydex Holster mit Mollebefestigung für meine HK SFP9 angebracht. So kann die Waffe sicher aber auch schnell zugriffsbereit geführt werden.

Mit meiner mitgeführten Ausrüstung ist die Tasche nur zu ca. 2/3 gefüllt, es würde also noch mehr rein gehen. Seit ich die Hüfttasche nutze, sind sowohl meine Hosen wie auch Jackentaschen (bis auf Handy und Autoschlüssel) komplett leer.

Wenn meine Waffe auf dem Weg zum/vom Revier entladen ist, lege ich auch noch immer das Magazin in die Hüfttasche.



An der Tasche sind, bei Auslieferung, Metall-Zipper angebracht welche doch leicht klappern und Geräusche verursachen welche man auf der Jagd gerne vermeidet. Ich habe die Metall-Zipper hierzu abgezwickt und durch Paracord ersetzt - jetzt klappert nichts mehr und der Reissverschluss lässt sich im Revier fast lautlos öffnen/schliessen - auch wenn es sich im Video sehr laut anhört.

Die Tasche halt folgende Abmessungen: 22x27x8 cm und wiegt leer ca. 750 Gramm.  Preislich ist die Tasche für ca. 120 Euro zuhaben - sicherlich kein Schnäppchen, aber jeden Cent wert!


Weitere Bilder und Infos zu meiner weiteren Jagdausrüstung gibt es entweder hier bei Geartester oder auf meinem Instagram Account


Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung: Ich werde weder von Tasmanian Tiger noch von sonst einer Firma, Person oder dergleichen finanziert. Ich schreibe hier meine Beiträge nur über Gegenstände, welche ich selbst bezahlt und auch ausgiebig getestet habe. Ich habe keinen finanziellen oder sonstigen Vorteil durch die Vorstellung einzelner Gegenstände auf dieser Seite.


Waidmannsheil euer Floh


Anzeige

FR-Jagd
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Erste Hilfe Tasche / First Aid Kit Tasmanian Tiger Pouch 7

Erste Hilfe Tasche / First Aid Kit Tasmanian Tiger Pouch 7

Hallo Geartester,Ich möchte euch heute meine Erste Hilfe Tasche mal zeigen, die immer am Rucksack...
Ansitzhüftgürtel von Waldkauz

Ansitzhüftgürtel von Waldkauz

Heute stelle ich in einem kurzen Video den Ansitzhüftgürtel von Waldkauz vor.Unglaublich, was man...
Tasmanian Tiger Patrol Vent

Tasmanian Tiger Patrol Vent

Moin Moin & Waidmannsheil Geartester Gemeinde.Bereits seit einigen Jahren habe ich den "tradi...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren