RWS Quick-Sleeve Schalldämpferschutz
Von Martin Plottek am 26. Mai 2018

Anzeige

Hallo Geartester-Gemeinde,

Heute möchte ich euch kurz meinen Schalldämpferschutz von RWS vorstellen. Ich habe den Schutz nun ein paar Monate in Gebrauch und ausgiebig getestet.

Wozu das Ganze? Zugegeben wegen der Optik hätte ich das Teil nicht gekauft aber jeder der mit Schalldämpfer zur Jagd geht, wird das Problem kennen, wenn man sich in einer engen Kanzel bewegt und mit dem Schalldämpfer ein Geräusch erzeugt. 

Genau hier liegt für mich der Nutzen vom RWS QUICK SLEEVE. Durch das Neopren-Material entstehen beim Ablegen oder Anstoßen der Waffe deutlich weniger Geräusche.


Der Materialstreifen auf der Oberseite soll ein Flimmern nach schnellen Schussfolgen verhindern. Das habe ich jedoch nicht getestet, da ich den Schalldämpfer nur auf dem Ansitz führe.

Der Sitz des Überzugs ist wirklich sehr stramm. Hier rutscht auch nichts, wenn man den Dämpfer abschraubt.

In meinem Fall ist der Überzug auf einem HAUSKEN 224 XTRM montiert. Hier passen die Abmessung perfekt. 

Achtung: Da es den Überzug nur in einer Größe gibt, muss jeder testen ob er auf den eigenen Dämpfer passt. 

Laut Hersteller: Passend für die meisten Schalldämpfer mit 45-50mm Durchmesser und bis 225mm Länge

Eine zusätzliche Dämpfleistung wird ebenfalls beworben, dies kann ich jedoch nicht testen oder subjektiv bestätigen.

Durch das rutschhemmende Material kann man nun die Waffe auch auf einfachen Ansitz-Leitern besser Ablegen. 

Nach einiger Suche im Internet hatte ich Ihn damals bei Waffen-Centrale für 29€ gekauft.  

https://www.waffen-centrale.de/epages/61692274.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61692274/Products/2317832

Heute kostet er dort ein paar Euro mehr. Gut möglich, dass er nun wo anders günstiger ist.

Für mich eine sinnvolle Investition.

Waidmannsheil

Spessartler

Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren