Praktisches für die Waidfrau
Von Simone Peschkes am 7. August 2020

Anzeige

Viele Waidgenossen kennen bestimmt das kleine übel während des Ansitzens, die Blase drückt. Für die Waidmänner wohl eher das kleinste Problem, aber bei uns Waidfrauen wird die Geschichte schon etwas kniffliger. Ich hatte dieses Problem auch schon öfters gehabt, Frau versucht solange auszuhalten bis es nicht mehr geht und dann muss Frau doch notgedrungen Abbaumen. Wenn man auf Schwarzwild ansitzt kann man dann eigentlich direkt nach Hause fahren, meiner Meinung nach. Also entschloss ich mich nach einer hygienischen, praktischen und vor allem transportabelen Lösung zu suchen. Nach einigem Kopfzerbrechen und Recherchen stolperte ich über dieses Frauen Urinal von Unigear. Ja es wirkt in der Tat ein bisschen befremdlich, aber es geht in erster Linie um den nutzen. Als "Auffangbehälter" verwende ich leere ausgespülte Weichspüler Flaschen, man kann aber auch andere beliebige Flaschen verwenden. Ich habe es schon praktisch Anwenden müssen und muss sagen ich bin schwer begeistert. Es ist bei korrekter Anwendung eine saubere und vor allem leise Notlösung. Ich kann es allen Waidfrauen wirklich nur ans Herz legen. Das Preis Leistungsverhältnis ist auch unschlagbar. 

Anzeige

Kommentare

rgbg_jaga

Endlich mal ein ehrlicher Bericht, der auch die "unangenehmen" Themen der Jagd betrifft.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren