Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

(nochmal) Windprüfer
Von Jay Ell am 8. Juli 2018

Anzeige

Zugegeben, ich jage gerne low-cost und m.E. nach überteuerte Gebrauchsgegenstände sind mir ein Graus. Daher suche ich oftmals nach einfachen, kostengünstigen Alternativen, die wiederum den Job genauso erfüllen, wie die teuren Markenprodukte. Zuletzt gab es hier einen Bericht zu einem Windprüfer für rund 10,- EUR. Der hier vorgestellte kostet 1,95 EUR und die Reste aus nem Lagerfeuer (Holzasche). 

Sobald die Flasche leer ist, ausspülen, trocknen lassen und die Holzasche einfüllen. Fertig. 

 


Anzeige

Jay Ell
Greenhorn

Das hier könnte dich auch interessieren

Windverweiser einfach selbst gemacht

Windverweiser einfach selbst gemacht

Hallo Zusammen, hier nun mein erster "Testbericht" der eigentlich in die Rubrik "selber machen" g...
Golfball - Wetterfahne für die Kanzel

Golfball - Wetterfahne für die Kanzel

Die Konstruktion ist einfach und kostengünstig. Selbstverständlich weiß jeder e...
DIY: Windindikator (Ganz romantisch!)

DIY: Windindikator (Ganz romantisch!)

Hallo liebe Geartester da draußen,ich fand auf meinem Handy noch tolle Bilder von einem Windindik...
Windanzeiger ToGo

Windanzeiger ToGo

Servus Geartester,Ich möchte euch heute eins dieser kleinen, simplen Helferlein vorstellen, das m...

Kommentare

MartyMcWaller

Wir leben leider in einer Konsumgesellschaft, daher finde ich deine Idee echt cool!

Jay Ell

Vielen Dank! Freut mich, wenn ich einen lohnenswerten Tipp geben konnte.

Binca Gold

Sieht auch noch viel hübscher aus und hat eine Aufhängung :D Ich habe meinen bisher mit Mehl nachgefüllt. Aber nachdem der Hund drauf rum gekaut hat, sah ich es bisher nicht ein das Teil nochmal zu kaufen. So ein Gelfläschchen hab ich tatsächlich schon zuhaus. Danke!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren