Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

NEU! HELIA TI Wärmebildkamera
Von Kahles am 14. Oktober 2021
Dieser Bericht enthält gesponserte Inhalte

Anzeige

Waidmannsheil Geartester,

das Jagen am Puls der Zeit erfordert eine ständige Anpassung und Entwicklung von Jagdstrategie und Equipment. Im Jahr 2020, wo die nun mittlerweile ausgereifte Technologie auch den hohen Anwenderansprüchen von KAHLES gerecht wurde, begann die Entwicklung und Konstruktion der neuen HELIA Wärmebildprodukte. Konzipiert für kompromisslos einfaches und schnelles Detektieren bei Tag und bei Nacht präsentieren wir nun:

HELIA TI 25 - für Schnelles Auffinden mit großem Sehfeld

Ein großes Sehfeld von 26m/100m ermöglicht ein schnelles Auffinden von Tieren bzw. Wärmequellen. Ideal um große Flächen abzuglasen und sich einen Überblick zu schaffen.

HELIA TI 35 - Sicheres Ansprechen mit hoher Detailauflösung

Aufgrund der hohen Abbildungs- bzw. Detailauflösung, ideal um Tiere bzw. Wärmequellen mit einem Sehfeld von 19m/100m sicher anzusprechen.

Die neuen HELIA TI Wärmebildgeräte (25/35mm) vereinen die neueste Wärmebildtechnologie und ausschließlich relevante Features für die Jagd. Sie kombinieren radikal eine intuitiv einfache Handhabung kombiniert mit exzellenter Abbildungsleistung. Das bedeutet für Anwender, kein Bedienelement ist zu viel und keines ist am falschen Platz. Zwei durchdachte Produkte, die Anwender dabei unterstützen sich nur auf wirklich Wesentliches konzentrieren zu können.

Das spezielle Gehäusedesign wurde gerade auf eine führige ergonomische Handhabung und ermüdungsfreies Beobachten hin entwickelt. Darüber hinaus wurde das Gehäuse so konstruiert, dass die Geräte intuitiv richtig in die Hand genommen werden. Weiter wurde die Form abrollsicher ausgelegt, die Armierung griffig und die Bedienelemente wie Druckknöpfe und Verstellräder perfekt platziert. Es ist sturzfest, wasserdicht und selbst bei extremen Temperaturen von -20° / +50° Celsius funktionstüchtig.

Nur zwei ergonomisch ideal platzierte Drückknöpfe auf der Oberseite der Geräte bilden die Basis für eine intuitive Bedienung. Für die individuelle Einstellung steht ein sehr übersichtliches und mit nur fünf Unterpunkten ausgelegtes Menü zur Auswahl, welches die Einstellung von Kontrast, Helligkeit, Automaticlight und Bildschärfe-Kalibrierung ermöglicht. Für jagdlich relevante Schnelleinstellungen wie Farbraum (White Hot, Black Hot, Red only) und Digitalzoom (1x, 2x, 4x), ist kein Menüeinstieg erforderlich, sondern diese können direkt über die zwei Druckknöpfe ausgewählt werden.

Beide Geräte verfügen über unterschiedliche optische Vergrößerungen 2,3 (TI 35) und 1,7 (TI 25), hochauflösende OLED-Displays die detailgenaue Bilder darstellen und über im Gerät integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus.

Wir wissen, oft erfordert die Jagd besonders schnelle Reaktionszeiten. Die HELIA TI Geräte sind daher in nur zwei Sekunden Einschaltzeit/Hochfahrzeit betriebsbereit.

Die intelligente Display Ab- und Einschaltautomatik mit Neigungs- und Bewegungssensor verhindert das störende Ausstrahlen des Displays und ermöglicht die sofortige Re-Aktivierung ohne das Drücken eines Bedienknopfes.

Zusätzlich unterstützt diese Funktion das effiziente Energie-Management der Geräte und ermöglicht dadurch sehr lange Akkulaufzeiten von bis zu 8 Stunden.

Alle verwendeten Komponenten und das mitgelieferte Zubehör sind radikal für die Jagd optimiert und bilden die Basis für eine langfristige Verwendung. Drei Jahre Garantie und ein gewohnt hoher KAHLES Servicestandart sichern rasche und schnelle Hilfe im Fall der Fälle.

PRODUKTHIGHLIGHTS

 Radikal einfach und intuitiv - mit nur 2 Bedienknöpfen

 Exzellente Abbildungsleistung mit hoher Detailauflösung

 Einsatzbereit in nur 2 Sekunden

 Intelligente Display Ab- und Einschaltautomatik mit Neigungs- und Bewegungssensor

 Sturzfest, wasserdicht und bei extremen Temperaturen einsatzbereit

 Sehr lange Akkulaufzeit - selbst bei -20° Celsius

 Ergonomisches, abrollsicheres Design und perfekt platzierte Bedienelemente

Die neuen Helia Wärmebildgeräte sind um € 2200 (TI 25) und € 2500 (TI 35) ab Dezember im Fachhandel erhältlich.


Mehr Infos unter kahles.at

Anzeige

Kahles
Offizielles Profil

Kommentare

XXX YYY

Wieder ein China Produkt dem ein europäischer Hersteller seinen Namen verleiht.....

Bärenbrudi

@XXX YYY das man idR. kein einziges Elektronikprodukt ohne chinesische Komponenten mehr herstellen kann, sollte eigentlich jedem seit 20 Jahren bekannt sein. Dort kann man z.B. die benötigte Sensortechnik in entsprechenden Stückzahlen bei gleichbleibend hoher Qualität herstellen, wir können das hier nicht (bzw. nicht zu diesen Preisen….)

XXX YYY

Stimmt, mich nervt nur das jetzt jeder meint ein China Produkt mit seinem Label zu versehen und es dann als zb. Kahles auf den Markt zu werfen.
Dann kann ich direkt zu Chinaprodukten greifen und mir die Marge des Europäers sparen.
Mit Kahles verbinde ich österreichische Qualität und kein China Produkt....

Huntingmen

Hier kostet der Name "Kahles" bei dem 35er Gerät ca. 500 bis 700.- Euro mehr, gegenüber dem Originalhersteller HIK. Die Originale gibt´s bei sehr vielen Jagdausstattern im Netz mit den gleichen Garantien und Service.
Vermutlich ist nicht überall Kahles drin, wo Kahles drauf steht :)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren