Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

Klein oder doch besser groß?

Anzeige

Welcher Nachtsichtvorsatz passt am besten zu mir?

Liebe Geartester, dieser Bericht soll eine Entscheidungshilfe sein, welches unserer Nachtsichtvorsatzgeräte die beste Lösung für euch und eure jagdlichen Bedingungen ist. Unser Produktportfolio beinhaltet für jede jagdliche Herausforderung das richtige Nachtsichtvorsatzgerät. Hier erst einmal ein kurzer Überblick:

Nachtsichttechnik Jahnke stellt seit über 30 Jahren mit Leidenschaft bewährte Nachtsichttechnik „Made in Germany“ her. Der Produktionsbetrieb ist in Allershausen in Bayern. Jedes einzelne Nachtsichtgerät wird in Handarbeit aus dutzenden Komponenten zusammengestellt. Dabei setzen wir neben technischer Perfektion bei jedem Montageschritt auf ein bewährtes Qualitätskonzept: Fingerspitzengefühl und die geschulten Augen unserer erfahrenen Mitarbeiter.

Mit dem Jahnke DJ-8 NSV 1x56 erblickt 2013 das erste zivile deutsche Nachtsichtvorsatzgerät das Licht der Nacht. Nur ein Jahr später wird die erfolgreichste IR-Lampe auf dem Markt vorgestellt, die Phönix Focus.

2016 entwickelt Nachtsichttechnik Jahnke das extrem leichte DJ-8 NSV 1x48. Dank des Einsatzes von Magnesium liegt das Systemgewicht bei gerade einmal 560g.

Im Jahr 2021 bringen wir die erste kompakte Tageslichtoptik speziell für Vorsatzgeräte auf den Markt. Das Jahnke Noctis erlaubt eine extrem kurze Systemlänge in Verbindung mit Nachtsichtvorsatzgeräten.

Und damit Gutes noch besser wird, arbeiten wir aktuell an der Nachtsichttechnik von morgen – dies wird allerdings ein anderer Beitrag.


Zwei Geräte, acht Konfigurationen

Was Vorsatzgeräte betrifft, hast du bei Jahnke die Wahl zwischen zwei bewährten Modellen. Da wäre einmal das DJ-8 1x58 und zum anderen das etwas kleinere DJ-8 1x48.

Beide Geräte unterscheiden sich durch die Objektivgröße, nämlich 58 und 48 Millimeter. Hauptgehäuse und Okulareinheit sind soweit identisch. Das DJ-8 Nachtsichtvorsatzgerät 1x58 ist übrigens die Weiterentwicklung des DJ-8 1x56 – dem „zuverlässigen Diesel“, wie es von seinen Freunden genannt wird. Denn es läuft und läuft und liefert!

Bedingt durch den größeren Lichteinlass hat das 58’er Objektiv gegenüber dem 48’er etwa 30% mehr Leistung. Konkret bedeutet das ein Drittel bessere Bildqualität. Du kannst also besser mit der Vergrößerung deines Zielfernrohrs arbeiten und bist weniger auf die Unterstützung eines Infrarotaufhellers angewiesen.

Aber bekanntlich wirkt ja nichts ohne Nebenwirkungen: Durch das größere Objektiv ist das 58’er auch 30% schwerer als sein kleiner Bruder.


Leistungskategorien I-IV

Beide Geräte sind in vier verschiedenen Leistungskategorien erhältlich. Die Leistungskategorien geben von unten nach oben Aufschluss über die Leistungsfähigkeit der verbauten Bildverstärkerröhre. Leistungsklasse IV ist die beste Variante, für jeden, der Wert auf ein bestmögliches Bild legt. Ein optimales Signalrauschverhältnis für gestochen scharfe Bildqualität zeichnet diese Röhren aus - perfekt um sich das Wild über das Zielfernrohr auch einmal etwas näher heranzuzoomen. Die Leistungsklasse IV in Kombination mit dem lichtstarken 58'er Objektiv zaubert jedem Tester ein Lächeln ins Gesicht.


Sortierung

Die Sortierung gibt an, ob und wie viele Staub-Einschlüsse in der Bildröhre maximal vorhanden sind. Diese haben keinen Einfluss auf die Trefferlage oder die Helligkeit des Bildes, aber sie sind da. Daher nennen wir sie auch kosmetische Fehler. Ihr Vorteil für dich ist ein deutlich günstigerer Gerätepreis.

Wir unterscheiden zwischen:

Erste Sortierung

Bildröhre ohne oder nur mit sehr leichten Einschlüssen.

Zweite Sortierung

Bildröhre mit mittleren bis starken Einschlüssen.

Grundsätzlich gilt: Für ein gutes Bild ist eine höhere Leistungsklasse wichtiger als eine bessere Sortierung.


Einschießen?

Oft werden wir gefragt, ob und wie unsere Nachtsichtvorsatzgeräte eingeschossen werden müssen. Nein, das müssen sie nicht! Nachtsichtvorsatzgeräte sind maximal präzise optische Geräte, die die Zielachse des Zielfernrohrs – anders als bei Wärmebildvorsatzgeräten, nicht verändern. Wir empfehlen vor dem erstmaligen Einsatz von Nachtsichtvorsatztechnik lediglich einen Kontrollschuss. Dieser gibt dir Sicherheit und Selbstvertrauen in deine neue Nachtsichttechnik.


Weitere Vorteile

Unsere Produkte sind für die Praxis gedacht und über viele Jahre nahe der Perfektion ausgereift. Das Hauptgehäuse wurde so konstruiert, das es in den meisten Fällen problemlos über eine vorhandene Kimme montiert werden kann. In diesem Bereich gehört die DJ-8 Serie übrigens zu den schlankesten Geräten auf dem Markt.

Jedes unserer Nachtsichtvorsatzgeräte verfügt über zwei fluoreszierende Bedienelemente. Das eine ist der Dreh-Schalter zum Ein- und Ausschalten, das andere dient der Schärfeeinstellung am Objektiv. Beide Schalter sind durch ihre Leuchteinlagen in der Dukelheit gut erkennbar und intuitiv in jeder Situation bedienbar – sogar mit Handschuhen. Durch diese einfache Bedienung kannst du dich auf das wesentliche konzentrieren.

Wir garantieren dir eine leichte und wiederholgenaue Montage mittels unserer Adapterbuchsen. Du möchtet das Nachtsichtvorsatzgerät auf verschiedenen Waffen, mit unterschiedlichen Objektivgrößen nutzen? Dafür benötigst du lediglich pro Objektivgröße den passenden Adapter, da ein Einschießen für die jeweilige Waffe entfällt.


Kurz und knapp – der Überblick:

Jahnke DJ-8 NSV 1x48

Technische Daten

• Länge: 19cm

• Gewicht: 560g

• ca. 60 Std. Betriebszeit mit nur einer Batterie (CR2)

Auch wenn bei unserem Jahnke DJ-8 NSV 1x48 gerne vom kleinen Bruder gesprochen wird, so darf man seine Leistungsfähigkeit keinesfalls unterschätzen. Seine Fangemeinde: Pirschjäger und Jäger, die auf der Suche nach einem preiswerten Allround-Nachtsichtvorsatzgerät sind. Manchmal kommt es auch wegen der Waffe bauartbedingt zum Einsatz. Beispielsweise wenn das etwas längere DJ-8 NSV 1x58 nicht mehr zwischen Primäroptik und Schalldämpfer passt.

Wem die Leistung des DJ-8 NSV 1x48 tief in der Nacht an der Kirrung im Wald nicht ausreicht, kann mit einer zusätzlichen IR-Lampe geholfen werden (bitte die jeweiligen gesetzlichen Regelungen beachten). In dieser Konstellation hat man ein wirklich potentes Allround-System, auf das man sich in jeder Situation der Nachtjagd verlassen kann.


Jahnke DJ-8 NSV 1x58

Technische Daten

• Länge: 23cm

• Gewicht: 735g

• ca. 60 Std. Betriebszeit mit nur einer Batterie (CR2)

Das Jahnke DJ-8 NSV 1x58 steht für kompromisslose Leistung. Sein 1x58 großes Objektiv sorgt für eine satte Mehrleistung von ca. 30% gegenüber dem 1x48 - bei gleicher Leistungskategorie.

Jägerinnen und Jäger, die erfolgreich mit dem DJ-8 NSV 1x58 arbeiten, sitzen meistens am Feld, haben höhere Schussdistanzen, oder jagen im Wald bei schlechten Lichtverhältnissen. In diesen Situationen sind Mehrgewicht und die Systemlänge nicht nicht so wichtig, dafür profitiert man von der starken Leistung. Außerdem ist das größere Objektiv besser für höhere Vergrößerungen der Primäroptik geeignet. Wer also durchschnittlich weiter schießen muss, ist mit dem 1x58 besser beraten. Mit weit meinen wir Distanzen jenseits100 Metern. Viel weiter als 100 Meter sollte unserer Meinung nach in der Dunkelheit aber nicht geschossen werden.


Zusammenfassung

Wie so oft im Leben bestimmt der Einsatzzweck und das vorhandene Budget die Mittel. Wer die Anschaffung eines Nachtsichtvorsatzgerätes plant, sollte sich vorab gut überlegen, welches Modell zu seinem Revier oder zu seiner bevorzugten Jagdart passt. Grundsätzlich macht man mit einem Nachtsichtsichtvorsatzgerät in einer hohen Leistungskategorie nichts falsch. Wir möchten euch genau die Lösung an die Hand geben, die euch im Idealfall bei höchster Zufriedenheit über Jahrzehnte begleitet. Und da letztendlich der Anwender entscheidet, mit welcher Lösung er am besten zurechtkommt, haben wir den Jahnke 7-Nächte Test eingeführt! Wer sich also unsicher ist, ist gerne dazu eingeladen, sein konfiguriertes Wunschgerät zu bestellen und sieben Nächte lang in seinem eigenen Revier unter Realbedingungen zu testen. Kein Wort, kein Bild und kein Video kann den eigenen Eindruck in der Praxis ersetzen, das wissen wir.


Persönliche Meinung und Empfehlung

Als 2016 das Jahnke DJ-8 1x48 auf den Markt kam, hatte ich gerade meine Jägerprüfung bestanden. Nach vielen Gesprächen mit erfahrenen Jägern und Tests von anderen Vorsatzgeräten bin ich immer wieder zum DJ-8 1x48 zurückgekommen. 2017 war es dann endlich soweit und ich habe von meinen Ersparnissen das Jahnke DJ-8 1x48 gekauft. Ich habe das Gerät noch heute Einsatz, obwohl ich durch meine Anstellung bei Nachtsichttechnik Jahnke natürlich auf leistungsfähigere Produkte Zugriff habe. Für mich persönlich ist es das beste Beispiel von Nachhaltigkeit und Wertbeständigkeit. Noch heute, nach vielen Jahren intensiver Nutzung, hat das Gerät einen recht hohen Wert auf dem Sekundärmarkt. Nachtsichtvorsatzgeräte von Nachtsichttechnik Jahnke bestechen mit Qualität und konstanter Leistungsfähigkeit und münden, wie bei vielen anderen Premiummarken auch, in Wertbeständigkeit.

Wer die finanziellen Mittel aufbringen kann sollte sich bei der Objektivgröße seiner Wahl für eine hohen Leistungskategorie entscheiden. Ich würde jedem Interessenten zur Leistungskategorie III-IV raten. Die Leistungsfähigkeit dieser Bildröhren auf der Jagd ist einfach atemberaubend und damit direkt proportional zum Jagderfolg. Damit meine ich nicht die Anzahl der erlegten Stücke. Ich messe meinen Jagderfolg in der Summe von verschieden Dingen, die letztendlich mein Jagderlebnis ausmachen. Dazu gehören beispielsweise Abschalten vom Alltag, Anblick und Freude mit der Technik.

In diesem Sinne Waidmannsheil,

euer Jahnke Team



Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Wärme findet, Nachtsicht bindet.

Wärme findet, Nachtsicht bindet. Anzeige

Seit vielen Jahren prägt dieser Leitsatz das Denken und Handeln der Firma Nachtsichttechnik Jahnk...
Jagd mit dem Nachtsicht-Vorsatzgerät DIPOL DN 34 Pro

Jagd mit dem Nachtsicht-Vorsatzgerät DIPOL DN 34 Pro

Hallo GEARTEST-Leser,viele passionierte Schwarzwildjäger sagen, dass der Wildschweinbestand in ...
Der Test des Hikmicro Cheetah

Der Test des Hikmicro Cheetah

Das Hikmicro Cheetah C32F-N zeichnet sich durch seine Dual-Use Eigenschaften aus. Das Gerät kann ...
"Viel zu teuer und bei Licht geht es kaputt!"

"Viel zu teuer und bei Licht geht es kaputt!" Anzeige

Du hast beim Thema „Nachtsichtgeräte“ noch Bedenken?Hier kommt die Entwarnung: M...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren