Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Klare Sicht mit Leica
Von Michael Schneider am 19. September 2023

Anzeige

Test und Erfahrungsbericht zu diversen LEICA Produkten

Mein Name ist Michael Schneider,

Als ich vor vielen Jahren nach BC Canada ausgewandert bin um meinen Lebenstraum als Outfitter zu erfüllen habe ich viele Erfahrungen in der rauen Natur gemacht.

Seit dem habe ich viele Optik Produkte von verschiedenen Herstellern erproben können. Dennoch bin ich irgend wann bei premium Produkten von Leica aus Deutschland stehen geblieben.

Sowohl bei der Pirsch auf Schwarzbären, der oft nassen Jagd im Herbst auf Elchbullen als auch bei der Jagd im Gebirge auf Schneeziegen haben die Produkte auf voller Linie mit ihrer Brillanten Auflösung und Detailschärfe überzeugt.

Ein gutes Pirschglass wie das Leica geovid und für die weiten Entfernungen ein Spektiv Leica APO televid 82 zu führen bereichert jeden Ausgang zur Jagd.

Auf meiner universalwaffe einer Krieghoff Semprio ist ein Leica Magnus verbaut welches im ganzen eine perfekte Kombination darstellt, im Falle einer nachsuche lässt sich danke Wechselmontage blitzschnell auf das Leuchtpunktvisir Leica Tempus umrüsten welches in jeder Hosentasche Platz findet.

Somit bin ich immer und überall für jede Situation gewappnet, ein klarer Vorteil in der Weite wo oft viele Kilometer zurück gelegt werden müssen.

Im Winter wenn die Temperaturen oft weit im zweistelligen Bereich unter null Grad fallen wird klar das dies den Zielfernrohr und Fernglas nichts ausmacht und man merkt schnell wie gut verarbeitet die Produkte sind.

In dem von mir geleiteten Indigenen Jugenprogram Lernen die Kinder wie man richtig mit den Waffen und Optiken umgeht und sie vernünftig auf der Jagd einzusetzen , für die Ausbildung stehen unter Anderem eine Repetierbüchse im Kaliber 22-250 mit einem Leica amplus 6 und Pirschgläser wie das Leica trinovid zur Verfügung.

Bei vielen Schüssen und unzähligen Pirschgängen testen die Auszubildenden die Produkte bis auf das äußerste und sie sind ständige Begleiter in allen Situationen.

Bis heute hat uns noch kein Produkt im Stich gelassen !

Mein Fazit zu den oben aufgeführten Produkten ist das es sich bei allen Produkten um hochqualitative Produkte handelt die von extrem warmen Temperaturen bis zu extrem kalten Temperaturen voll funktionsfähig bleiben und extrem präzise sind und bleiben.

Selbst das häufige fahren mit Quads und Booten wo es auch mal ein wenig ruppig zugeht kann den Produkte nichts anhaben.

Grade das Leica Magnus wird sehr stark beansprucht und muss seine Robustheit oft unter Beweis stellen.

Bei so einem zuverlässigen Zielfernrohr macht auch das hohe Gewicht welches eigentlich ein Nachteil ist nicht viel aus.

Leider gibt es aber ein kleines Minus für den schwergängingen Verstellring der optischen Vergrößerung.

Zu meinem nächsten ständigen Begleiter, dem Fernglas mit Entfernungsmesser bleibt nur zu sagen das es der Firma Leica hier gelungen ist ein perfektes Pirschglas zu kreieren welches man nach der ersten Benutzung nie mehr missen möchte.

Grade bei der Bogenjagd zahlt sich der extrem genaue und uneingeschränkte Entfernungsmesser und das wirklich große Sehfeld aus. Ein klares Plus für dieses Produkt.

Viele Klienten aus der ganzen Welt staunen immer wieder und sind fasziniert von der hervorragenden Qualität und ich kann jedes einzelne Produkt uneingeschränkt empfehlen.

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Leica Magnus 1,8-12x50 Absehen L-Ballistik

Leica Magnus 1,8-12x50 Absehen L-Ballistik

Horrido liebe Geartester, heute möchte ich euch mein Leica Magnus 1,8-12x50, Absehen L-Ballis...
LEICA Geovid HD-B 10x42: Viel Geld für viel Leistung

LEICA Geovid HD-B 10x42: Viel Geld für viel Leistung

WMH an alle Jäger und Jägerinnen hier in der Community!Ich bin ein eher mitlesender Nutzer von ...
Leica Geovid 8x56 HD

Leica Geovid 8x56 HD

Nachdem im Studium für die Erstausstattung als Jungjäger nicht mehr als ein Steiner Nighthunter 8...
Leica Geovid 10x42 HD

Leica Geovid 10x42 HD

Servus GearTesterStelle euch heut mal mein Fernglas vor , ist ein leichtes Fernglas in 10x42Warum...

Kommentare

Nik3006
Nik3006

Hi Michael, ein toller Erfahrungsbericht den ich nur bestätigen kann. Ich nutze auch seit einiger Zeit Leica Produkte (Fortis 6 auf meiner Haupt- Büchse) und ein Geovid HD 8x56 als Ansitzglas. Ich möchte keines der Produkte missen! Herausragende Optik, praxisnahe mit Rangefinder und phantastische Absehen / Leuchtpunkte.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren