Jagd- und Outdoormesser von Marttiini
Von Finn Förster am 6. Oktober 2015

Anzeige

Moin Moin an alle GearTester!

Heute möchte ich euch meine neuste Errungenschaft unter den Messern vorstellen. Das Jagd- und Outdoormesser von Marttiini

undefined

Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Messer auf einer der letzten Outdoormessen. Durch den Kontrast der schwarzen Klinge und des orangefarbenen Griffstücks fiel mir dieses Messer direkt ins Auge. Meine Wort damals waren: „Schau mal, das Messer sieht aber echt schneidig aus!“. Dass es nicht nur schneidig aussah, sonder schlussendlich auch wirklich schneidig schnitt, sollte sich im anschließenden Test herausstellen.

Doch vorab ein paar Infos zum Messer selber. Das Messer ist von Abmaßen gut mit dem bekannten Messer von Mora zu vergleichen. (Hier geht's zum Test: http://www.geartester.de/s/categories/74/stories/388).
Die Grifflänge beträgt 12,0 cm und die Klingellänge etwa 10,5 cm. Bei etwa 160g sorgen diese Parameter für ein ausgewogenes Verhältnis. Das Messer wirkt sehr handlich und gut ausbalanciert. Besonders beim Aufbrechen gefällt mir die Ergonomie der Klinge besonders gut. Das großzügige Handstück mit der geriffelten Daumenauflage bietet einen rutschfreien Griff und der Fingerschutz sorgt für die nötige Sicherheit.
Absoluter Pluspunkt für mich ist der orange leuchtende Griff, welcher selbst in der Dämmerung gut zu sehen ist und das Messer hoffentlich lange an seinen Besitzer bindet. Ihr wisst sicherlich, wovon ich rede.
Die rostfreie Klinge macht in ihrem schwarzen Look einen hochwertigen Eindruck und sieht meiner Meinung einfach nur stark aus. Zum Material der Klinge habe ich leider keine genaueren Angaben gefunden. Vielleicht weiß einer der Leser mehr?!
Die bereits bei Lieferung scharf geschliffene Schneide macht das Messer sofort einsatzbereit. Wie bei allen anderen Messern zählt auch hier: Regelmäßiges und richtiges Nachschleifen bewahrt den richtigen Schliff und sichert eine lange Schärfequalität. Die schwarze Lederscheide ist hochwertig verarbeitet und unterstreicht die Qualität des Messers.

undefined

Wir wären aber nicht bei GearTester, wenn ich nicht aus der Praxis heraus einen Verbesserungsvorschlag an die Jungs von Martiini hätte.
Die geriffelte Daumenauflage sorgt zwar für den perfekten Grip, lässt sich aber nur sehr schwerlich reinigen. Nach dem Aufbrechen setzt sich meist etwas Schweiß in der fein geriffelten Daumenauflage ab. Einmal angetrocknet, ist dieser nur noch mit einer Bürste zu entfernen. Hier finde ich die Lösung mit einer Gummieinlage, wie sie beispielsweise beim Mora Messer verarbeitet ist, als besser umgesetzt.

Mein Fazit bleibt aber dennoch: Ein stylisches Messer welches einen bleiben Eindruck hinterlässt, die Qualitäten von Marttiini Messern mal wieder bestätigt und sicherlich den Kaufpreis von etwa 50€ wert ist.

Bezogen werden kann das Messer u.a hier: Marttiini Jagd- und Outdoormesser




Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren