Haken statt Brettchen
Von BrandlMann am 1. Mai 2018

Anzeige

Es gibt ja die vielfältigsten Möglichkeiten, wie die Trophäen zu Hause präsentiert werden können. Ob klassisch auf dem Brett aus Holz, Stein oder Metall montiert oder als Kopf/Schulterpräparat.

Das Problem bei all diesen Arten der Präsentation ist, dass die Trophäe so immer nur starr präsentiert werden kann und kein Spielraum für Bewegung vorhanden ist.

In Nordamerika ist das Absägen des Schädels bei den sogenannten European Mounts recht unüblich. Normalerweise wird die Trophäe mit dem ganzen Schädel an die Wand gehängt.

Während eines Aufenthalts in Kanada sah ich im Jahr 2010 eine Werbung zu den sogenannten Skull Hooker. Hierbei handelt es sich um ein flexibles Gelenk an einer Metallplatte, die an die Wand montiert oder auf den Tisch gestellt werden kann, bei dem es möglich ist die Trophäe in unterschiedlichen Neigungswinkeln zu präsentieren.

Die Idee fand ich sehr pfiffig, nur als ich den Preis für einen solchen Skull Hooker sah verwarf ich den Plan, meine zukünftigen Trophäen so zu montieren.

Als ich dann eines Tages durch den örtlichen Eisenwarenhandel schlenderte stieß ich auf einen Fensterriegel, der so aussah als könnte ich mit diesem problemlos meine Bocktrophäen so präsentieren, wie mit dem Skull Hooker. Bei einem Preis von ca. 5€ konnte man auch nicht viel falsch machen. So entschied ich mich dazu den Fensterriegel zu kaufen.

Zu Hause schraubte ich den Fensterriegel zunächst mit einer einzelnen Schraube in die Wand und siehe da, es funktionierte ganz hervorragend. Einfach den Fensterhaken durch die Öffnung im Schädel führen und so positionieren, wie es einem gefällt

Mit dem Fensterhaken ist es mir möglich meine Trophäen auch seitlich zu präsentieren und den Trophäen ab und an einen neuen Ausdruck zu verleihen.


Anzeige

Kommentare

hunting_philipp

Top 👍🏻 sowas werde ich mal ausprobieren ist sicher auch fürs Raubwild mal ganz cool.

Springinsfeld

Super Tipp,
danke für den Hinweis.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren