Gewehrauflage aus massivem Buchenholz
Von MartyMcWaller am 4. April 2018

Anzeige

Hallo zusammen,

hier mein erster Bericht über ein Produkt welches meiner Meinung nach einen super Eindruck macht und daher bekannter werden sollte. Über den Youtubekanal  "DeutscheSchuetzen" bin ich vor einigen Tagen auf die Gewehrauflage aus massiven Buchenholz von gewehrauflagen.de aufmerksam geworden. 

Es handelt sich dabei um eine Gewehrauflage welche von einem Sportschützen gebaut und zu einem meiner Meinung nach unschlagbaren Preis (24,99€) vertrieben werden. Deshalb entschloss ich mich die größere der beiden angebotenen Gewehrauflagen zu bestellen. 

Die Bestellung ging ganz einfach über Email und schon zwei Tage später war die Auflage bei mir. Mein erster Eindruck war echt positiv sei es hinsichtlich der Optik an sich oder auch der Bedienbarkeit. 

Der erste Einsatz auf dem Schießstand war auch sehr positiv, die Waffe lag sauber auf und auch der Rückstoß (30.06 Springfield) konnte gut aufgenommen werden. Der Streukreis war ebenfalls super und die Abweichungen, waren bedingt durch mich :) 

Ein weiterer Vorteil dieser Gewehrauflage ist, dass man sie auch sehr gut zum Reinigen der Waffe verwenden kann. Das Gewehr steht sauber, selbst wenn man mit dem Putzstock hin und her bewegt. Das einzige was man eventuell bemängeln könnte, ist die Neoprenauflage im "V". Wenn man eine Jagdwaffe mit Fischhaut besitzt, dann wirkt dies wie eine Art Schmirgelpapier und nutzt die Auflage minimal ab. Meiner Meinung aber absolut nebensächlich und mit Sicherheit erst nach mehreren hundert Schüssen relevant. Waidmannsheil!

Anzeige

Kommentare

Terrier__97

Tolle Sache und toller Bericht!
Mir gefällt daean besonders, dass die Auflage aus schönem Holz ist. Außerdem lässt sie sich sicherlich auch gut nachbauen ;)

MartyMcWaller

Ja ein Nachbau ist bestimmt möglich, aber hinsichtlich der angebotenen Qualität und dem Preis rentiert sich dies meiner Meinung nach nicht:)

south-hunter

moinsen, super bericht und schöne büchse das glas mit schiene sieht sehr gut aus.
für den preis braucht man sowas eigentlich nicht nachbauen es sei denn es soll aus ganz besonderem holz sein zb. wurzel oder pflaume :-)

Hans Forstmann

Für den Preis, baut man das nicht selbst... Spitze dein Tipp

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren