Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     23.-25. August 2024   🎉
Tickets sichern

Erschwingliche Wärmebildkamera mit Laserentfernungsmesser: Das Guide TD431 LRF

Anzeige

Die Firma Guide präsentiert mit dem Guide TD431 LRF eine neue beeindruckende Wärmebildkamera, die nicht nur mit ihren Funktionen, sondern auch mit ihrem erschwinglichen Preis von unter 1500 € überzeugt. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf das neue Wärmebildgerät, teilen unsere praktischen Erfahrungen und geben einen Einblick in die inneren und äußeren Werte.


Technische Daten und Spezifikationen des Guide TD431 LRF

Ausgestattet ist das Guide TD431 LRF mit einer 2,6-fachen Grundvergrößerung, die zu einem Sehfeld von 13 Metern auf 100 Metern führt. Der 384er-Vox Sensor in Kombination mit einem 640 px Display und einem Pixel Pitch von gerade einmal 12 Micron bietet eine solide Leistung in dieser Preisklasse. Besonders bemerkenswert ist bei dem Gerät noch der verbaute Laserentfernungsmesser, der Distanzen von bis zu 600 Metern abdeckt und in der Praxis beeindruckend genau misst.


Praktische Handhabung und Design

Das Objektiv der Wärmebildkamera verfügt über eine Brennweite von 35 mm und einen gummierten Objektivring. 

Die Linse des Guide TD431 LRF wird durch eine einfache Objektivschutzkappe geschützt. 

Obwohl der Dioptrienausgleich wie aus früheren Zeiten über ein seitliches Drehrad aus Kunststoff erfolgt, ist die Bedienung sehr simpel. Das Gerät verfügt zudem über einen USB Typ-C-Anschluss zur Verbindung mit einer Powerbank oder einem externen Monitor sowie ein Stativgewinde auf der Unterseite.


Leistungsfähiges Akkumanagement

Das Guide TD431 LRF wird mit einer Ladestation geliefert, die das gleichzeitige Laden von zwei 18650 Akkus ermöglicht. Mit den gut verfügbaren 18650er Akkus erzielt das Guide TD431 LRF eine erstaunliche Laufzeit von bis zu 10 Stunden, was für ausgedehnte Ansitze und Pirschgänge ideal ist.

Das Akkufach lässt sich über eine Klappe öffen und befindet sich auf der Unterseite unterhalb des Okulars.


Der Laserentfernungsmesser

Der Laserentfernungsmesser der Wärmebildkamera ist auf der linken Seite platziert, ist leicht zu bedienen und bietet sowohl Einzelmessungen als auch einen permanenten Scan-Modus.

Die Genauigkeit des Entfernungsmessers ist sowohl bei Einzelmessungen als auch im Scan-Modus beeindruckend präzise.


Benutzerfreundliche Bedienung

Die Bedienung des Guide TD431 LRF erfolgt über vier Tasten auf der Oberseite. Mit den Tasten lässt sich zoomen, den Farbmodus wählen, Entfernungen messen und das Gerät ein- und ausschalten. Zudem ändern sich durch längeren Druck die Funktionen der Tasten.

Insgesamt ist eine intuitive Bedienung sehr schnell verinnerlicht und alle Einstellmöglichkeiten im praktischen Einsatz schnell abrufbar.


Praktischer Einsatz in der Jagd

Trotz des Fehlens einer internen Foto/Video-Funktion zeigt sich das Guide TD431 LRF als zuverlässige Wärmebildkamera im Revier. Die Aufnahmen können mithilfe einer Handy-App erstellt werden, nachdem das Gerät über Wi-Fi mit dem Smartphone verbunden wurde. Die Wärmebildkamera liefert klare Bilder und gut abgegrenzte Wärmesignaturen, wodurch eine Erkennung von Wildarten auf ca. 300m möglich ist.


Das Keiler 3D Target

Unser bewährtes Keiler 3D Target kam erneut zum Einsatz, um das Sehfeld des Guide TD431 LRF auf verschiedenen Distanzen von 50, 100, 200 und 300 Metern zu visualisieren.

Es ist wichtig anzumerken, dass diese Aufnahmen nicht primär zur Bewertung der optischen Leistung dienen, sondern dazu, das Gerät in realistischen Szenarien zu testen. Das Keiler 3D Target fungiert als Platzhalter ohne Körperwärme oder Fellstruktur.


Rehwild auf kurze Distanzen

Wir starteten unseren realistischen Test mit einer Nahaufnahme eines Stücks Rehwild auf nur etwa 10 Metern.

Natürlich stellt diese Distanz keine besondere Herausforderung dar, dennoch lieferte das Guide TD431 LRF ein angenehmes Bild. Die Fellstruktur wurde gut abgebildet und war klar abgrenzbar, was auf die Qualität hinweist.


Rehwild auf mittlere und weite Distanzen

In einer Entfernung von ungefähr 50 Metern zeigte das Guide TD431 LRF erneut seine Leistungsfähigkeit. 

Die Wärmesignatur des Rehwilds wurde wieder sehr angenehm und klar abgegrenzt dargestellt, jedoch fiel auf, dass die Umgebung ein gewisses Maß an Struktur vermissen ließ. Dennoch verdeutlichte diese Beobachtung die Zuverlässigkeit des Geräts auf mittleren Distanzen.

Unser nächster Schritt war die Messung der Entfernung zu einem weiteren Stück Rehwild, dieses Mal bei einer Distanz von etwas über 150 Metern.


Das Guide TD431 LRF überzeugte mit einem präzisen Messverfahren, das durch einen einfachen Tastendruck ausgelöst wurde. Zusätzlich zu dem Einzelmessungsmodus verfügt das Guide TD431 LRF über einen permanenten Scan-Modus, der kontinuierlich Entfernungen misst und auf dem Display anzeigt. Diese Funktion erwies sich in der Praxis als äußerst nützlich.



Beobachtung von Schwarzwild und Frischlingen

Die Wärmebildtechnologie des Guide TD431 LRF ermöglichte es uns, ein einzelnes Stück Schwarzwild in der Umgebung ausfindig zu machen.

Doch das Highlight war, als nach und nach vier Frischlinge aus den Stoppeln auftauchten.

Das Gerät zeigte beeindruckend, wie die Wärmebildtechnik dazu beitrug, die Stücke zu identifizieren. An diesem Abend blieb der Finger also definitiv gerade und wir genossen einfach nur den Anblick. Auf rund 90 Metern Entfernung bot das Guide TD431 LRF eine klare Sicht auf die Bache und ihre Frischlinge.

Als die Bache sich entschied, weiterzuziehen, folgten die Frischlinge mit überraschender Agilität und machten dabei ebenso ein Stück Rehwild hoch. 

Dieser Anblick unterstrich die Fähigkeit des Guide TD431 LRF, lebendige Szenen in der Nacht sichtbar zu machen. Selbst im hohen Gras blieben die Frischlinge gut erkennbar.


Fazit: Hohe Leistung zum erschwinglichen Preis

Das Guide TD431 LRF überzeugt durch seine zuverlässige Leistung und den präzisen Laserentfernungsmesser. Die optische Qualität ist insgesamt zufriedenstellend und ermöglicht die Erkennung von Wildarten auf mittlere Entfernungen. Trotz des Fehlens einer internen Aufnahmefunktion ist das Guide TD431 LRF leicht zu bedienen und bietet eine solide Lösung für Jäger, die ein kompaktes Wärmebildgerät mit Laserentfernungsmesser suchen. In Anbetracht des Preises unter 1500€ ist das Guide TD431 LRF eine hervorragende Wahl.

Die Firma Active Hunting verfügt über eine hohe Kompetenz in Bezug zu Wärmebild und Nachtsichttechnik. So bieten wir ein breites Spektrum an Wärmebild und Nachtsichtgeräten inkl. dem passenden Zubehör. Natürlich erhalten Sie bei uns auch Waffen, Optik und sonstiges Jagdzubehör.

Falls Sie weitere Fragen zum Guide TD431 LRF haben, können Sie sich selbstverständlich telefonisch oder per E-Mail an uns werden.

Bis dahin verbleibt das gesamte Team von Active Hunting mit einem kräftigen Waidmannsheil.

Anzeige

ACTIVE HUNTING Händler
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Guide TD631 LRF

Guide TD631 LRF

Servus Geartester,so schnell kann es gehen, nach meinem ersten Bericht über das neue Wärmebildvor...
Guide Wärmebildkamera IR 510-384

Guide Wärmebildkamera IR 510-384

Hallo liebe Geartester,ich möchte euch nun die Vorteile einer Wärmebildkamera nahelegen, explizit...
Jahnke Thermal 2 / Guide Track IR 35 Wärmebildkamera

Jahnke Thermal 2 / Guide Track IR 35 Wärmebildkamera

Moin liebe Geartester,sehr gerne möchte ich euch kurz und knapp meine persönlichen Erfahrungen mi...
Wärmebildkameras im Vergleich

Wärmebildkameras im Vergleich

Wärmebildgeräte werden immer beliebter. Gleichzeitig gibt es mehr und mehr Modelle. Wir haben für...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren