Erfahrungen mit Garmin Alpha 100/ T5 mini
Von Carsten B. am 28. Mai 2020

Anzeige

Nachfolgend ein kleiner Erfahrungsbericht über das Hundeortungs und Navigatioins Gerät von Garmin.

Ich verzichte auf die Aufzählung von tech.Daten, davon gibt es im Netz auf div. Seiten mehr als genug. Es geht mir vielmehr darum, meine perönlichen Erfahrungen mit dem Gerät wiederzugeben. Um dem Einen oder Anderen, der über den Kauf eines solchen Gerätes nachdenkt, vieleicht eine Entscheidungshilfe zu sein.

Gekauft habe ich das Garmin vor knapp 3 Jahren für meinen Dackel Wilma. Wilma hat dann und wann. Nach monatelangen, vorbildlichen Gehorsams zu möglichst unpaßender Zeit den Drang ihre Umwelt selbständig zu erkunden. Da hilft kein Fluchen, Betteln oder Pfeiffen. Der Hund ist einfach nicht zum zurück kommen zu bewegen. Ich mache mir dann immer gößte Sorgen. Dank des Garmin weiss ich jetzt,wo das Aas hin ist und kann Madame einsammeln. Zum anderen ist es auf der Drückjagd für mich ein beruhigendes Gefühl zu wissen wo der Hund ist und auch immer wieder gefunden werden kann, sollte ihr mal etwas zustoßen.

Das T 5 mini ist extra für kleine Hunderassen konstruiert und kann ohne Behinderungen von Wilma getragen werden.

Ersteinmal, das Gerät funktioniert zuverlässig und problemlos im Einsatz.Es kann mal vorkommen das das Gerät nach dem Einschalten etwas Zeit braucht die Verbindung mit den erforderlichen Satelliten herzustellen. Was aber wohl an den Satelliten und nicht am Gerät liegt.

Ich benutzte das Gerät auch beim Wandern im Urlaub und finde  somit immer den rechten / linken ;) Weg und immer zu meinem Auto zurück.

Was mir nicht so gut gefällt ist die Umfangreiche, und wie ich finde kompliziert Menüführung. Hier wäre meiner Ansicht nach weniger
Funktionen und Optionen besser. Das sollte jeder vor Kauf des Gerätes mal in Ruhe für sich ausprobieren. Auch wie man die Tasten-touch screen Sperre de- aktiviert ist mal einen Versuch wert.

Nach knapp 2 Jahren ließ sich das Halsband nicht mehr laden. Ich habe mich dann mit Garmin Deutschland in Verbindung gesetzt. Es wurde von Garmin in wirklich vorbildlicher Weise repariert. Schnell und unkompliziert. Da war ich wirklich positiv überascht.

Im Lieferumfang ist eine Halte Clip enthalten, dieser ist relativ schnell kaputt gegangen. Der  Mechanismus im Clip ist einfach schlecht konstruiert und wird immer schnell kaputt gehen.

Ich habe mir bei Zeiten eine Tasche bei Müller fox bestellt und brauche den Clip somit nicht mehr.

Die Ladekabel für das Halsband und und das Handgerät sind unterschiedlich und passen nur dafür. Man hat also wieder 2 Kabel mehr herumliegen. Die man suchen muss. Warum man nicht einfach USB oder USB mini Anschlüsse verwendet ?

Seit ein paar Monaten weist das Display Zeilen-Pixel Fehler auf. Ist unschön, aber schränkt aber die Benutzung bis jetzt nicht ein.

Fazit. Ich bin mit den Gerät zufrieden. Bin immer wieder begeister, wie so ein kleiner Apparat die ganze Welt in sich vereinigt und mir den Weg zu Wilma und meinem Auto  weist. Es ist mir eine große Hilfe und Erleichterung. Jeder sollte aber  für sich prüfen und mit anderen Systemen vergleichen



Anzeige

Carsten B.
Greenhorn

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren