Eindrücke mit der Steel Action HS
Von Mithrandir am 29. Mai 2018

Anzeige

Hallo liebe Geartester,

heute möchte ich gerne meine Erfahrungen mit der Steel Action HS (.308 Win.) teilen.

Meine Wunschvorgaben an eine Waffe waren am Anfang eigentlich recht gering. Ich suchte einen Repetierer, der zuverlässig arbeitet, der leicht und unkompliziert zu bedienen ist und als kleines Extra vielleicht noch über einen Handspanner verfügt.

Mir wurden „die Klassiker“ unter den Jungjägerwaffen empfohlen. Mauser M12 und Sauer 101. Ich bin mir sicher, dass dies bestimmt keine schlechten Waffen sind, aber mir haben sie einfach auf Anhieb schlicht weg nicht gefallen.

Auf der Jagdmesse in Ellingen habe ich zum ersten Mal eine Steel Action in der Hand gehabt.

Gekauft habe ich sie über einen Büchsenmacher in meiner Nähe, wobei dieser 1 Jahr seit der IWA 2017 auf diese Büchse gewartet hat!!! Ich will damit sagen, dass es nicht so leicht ist, kurzfristig an eine Steel Action heranzukommen, da sie einfach in ganz Deutschland vergriffen ist.

Serienmäßig enthalten sind 2 Magazine (Kapazität: 5 Schuss). Ein Mündungsgewinde M15x1 für Schalldämpfer oder Mündungsbremse ist ebenfalls schon eingearbeitet.

Auch für eine einfache und günstige Montage wurde vorgesorgt. Eine Picatiny-Schiene ist in das volle Material eingefräst.

Als Optik habe ich das Steiner Ranger 3-12x56 mit der Weaver-Mount Recknagel BH6 Montage. Alles in allem bin ich damit sehr zufrieden.

Das Einschießen ging tadellos. Nach 3 Annäherungsschüssen auf die Anschussscheibe, gingen die nächsten 3 Schüsse mit 3 cm Hochschuss auf einen Fleck. Was will man mehr.

Das Repetieren klappt tadellos und ging bisher oder Wackler und Haken von statten.

Nun noch ein bisschen was zur Funktionsweise. Die Steel Action ist ein Geradezugrepetierer, der mit 3 Warzen am Drehkopfverschluss die Kammer verschließt. Der Handspanner lässt sich mit wenig Kraft aus dem Daumen über eine Art Druckknopf spannen. Auf diesem Knopf befindet sich auch eine kleine Taste, um das ganze wieder zu entspannen. Das ganze geht mit ein wenig üben auch lautlos, was von Vorteil ist. Ich hoffe, dass die Bilder deutlich machen, was ich versuche zu erklären ;)

Das Abzugsgewicht beträgt ca. 950g, wobei ich das bei meinem Modell nicht einstellen kann. Der Abzug ist sehr trocken und löst ohne Vorweg aus. Absolut top!

Falls noch Fragen aufkommen sollten, will ich versuchen sie bestmöglich zu beantworten.

Bis dann und Waidmannsheil

Anzeige

Mithrandir
Greenhorn

Kommentare

Carl M. Lidl

Danke für Deinen ersten Eindruck. Tolle Büchse! Sieht auch echt schick aus. Ich hatte die auf der Jagd&Hund 2018 und auf der IWA 2018 in der Hand. Absolut geiles Teil! Mir wurde bzgl. der Lieferzeit erklärt, dass das Beschussamt einfach nicht nicht genug verfügbare Kapazität hat. Ansonsten könnten die viel mehr von diesen Büchsen verkaufen. Na, jetzt hast Du ja endlich eine bekommen. Viel Waidmannsheil damit!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren