Die SuperSim von Seissiger
Von Max Mayrhuber am 25. August 2018

Anzeige

Moin Geartester,

Ich nutze mehrere Wildkameras von unterschiedlichen Herstellern. Darunter auch zwei welche mir Bilder Senden. Zu verschiedenen Wildkameras gibt es hier ja schon einige Berichte, auch zu Apps mit welchen man die Bilder „Bündeln“ kann, findet man etwas. Ich möchte die Geartesterwelt aber nun um einen weiteren Bericht Speziell über die Supersim von Seissiger ergänzen.

Die Supersim ist eine Simkarte welche von Seissiger vertrieben wird. Die Simkarte zeichnet sich dadurch aus, dass sie speziell für Wildkameras entwickelt wurde und sich immer in das beste Netz einklinkt (in Wäldern mit wenig Empfang ist das die Grundvoraussetzung um Bilder versenden zu können). Die Simkarte ist mit allen Wildkameras (aller Hersteller) kompatibel und ist bei Seissiger für 5€ auf der Website zu bekommen. Die 5€ sind dann auch direkt das Startguthaben, denn es handelt sich um eine Prepaid Simkarte. Um die Simkarte zu „Aktivieren“ muss man die auf die Simkarte gedruckte Nummer nur auf der Supersim Website, zusammen mit Daten wie Hersteller und Modell der Wildkamera, eingeben und schon erhält man auf seinen ganz persönlichen Account alle Bilder aller Wildkameras. Für das Handy gibt es auch eine App auf der alle Bilder einsehbar sind. Alle Kameras lassen sich über App oder am PC auch deaktivieren.

Prepaid Simkarte sagt ja schon aus, dass Kosten auf einen zukommen. Man zahlt bei mäßigen Qualitäten 3 Cent pro Bild, bei hoher Qualität 5 Cent. Ich persönlich nutze die schlechtere Qualität da ich hier immer noch Tierart und Geschlecht erkennen kann, was ja erstmal die Hauptsache ist. Da ich sowieso alle paar Wochen zur Kamera gehe hol ich mir die Bilder mit der guten Qualität einfach dann direkt von der Wildkamera ab. Ich nutze die Kameras an Wechseln die wichtig aber nur schwer erreichbar sind, so bleib ich auf dem laufenden was sich denn so tut aber ich werde auch nicht mit Bildern überhäuft wie bei einer gut belaufenen Kirrung (so bleiben die kosten auch im Ramen).

schlechte Qualität (gesendet)
gute Qualität (Original von der Wildkamera)

Ich bin mit der Supersim sehr zufrieden, da ich mich nicht mit einer Simkarte und einem Programm zum Sammeln der Bilder herumschlagen muss. Die Drei Cent sind für meine Zwecke vollkommen in Ordnung, zumal man dafür auch noch einen wirklich ausgezeichneten Kundenservice bekommt (kein Problem was nicht sofort aus der Welt geschaffen wird). Ob per Mail eine aktuelle Software für die Wildkameras (auch anderer Hersteller) oder sonstige Beratung, die Jungs und Mädels von Seissiger sind wirklich spitze. Ich kann die SuperSim nur empfehlen!!!

Anzeige

Kommentare

Hans Forstmann

Bin ganz deiner Meinung Max!! Habe inzwischen alles umgestellt auf SUPERSIM. Gerade meine Minox mit der unnötigen Revierweltapp war fällig...

Constantin_W

Gibt es auch eine Internetoption mit Festpreis pro Tag und unendlich vielen Bildern per Mail?

Max Mayrhuber

Sorry erstmal für die späten Antworten!!

@Constantin_W ja gibt es in Form von normalen simverträgen.... da gibt es auch Varianten wo man nichts zahlt und ein paar mb im Monat frei hat und danach die Geschwindigkeit einfach gedrosselt wird (das kennt man ja vom Handy) Problem ist nur dass diese Siamkatzen immer nur in einem Netz gut funktionieren und man sich vorher schlau machen muss welcher Anbieter in welchem Revier gut funktionieren könnte....

@Hans Forstmann ja das kenne ich nur zu gut 😊

Hans Forstmann

Eine Bericht über "Siamkatzen"!!?? Toll wie Du mit dem Vorurteil, wir Jäger mögen keine Katzen, in deinem letzen Kommentar souverän aufräumst, Max ;-)

Max Mayrhuber

Ich weiß nicht ob es vorteilhaft ist die Worte Siamkatzen, Netz und funktionieren in einem Satz auf einer Jagdplattform zu schreiben.... aber ich lass das hier einfach mal so stehen 😁

Hans Forstmann

Hehe, N1!!

Finn Förster

Ich versuche seit einiger Zeit mit meine LOREDA L510G zum laufen zu bekommen. Auch mit der SuperSim. Ohne jeglichen Erfolg ... Hat jemand Erfahrung mit diesem Modell in Kombination mit der SuperSim?

XXX YYY

@Finn,frag mal bei A&M Trading nach, Herr Amler vertreibt die Dinger und ist sehr Hilfsbereit.

Finn Förster

Das werde ich tun! Vielen Dank für den Tip!

Max Mayrhuber

Ansonsten bei seissiger anrufen die finden normal auch immer eine Lösung

Finn Förster

Hier wird einem geholfen! Kontakt ist aufgenommen. Werde berichten!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren