Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

Der beste Schalldämpfer für alles
Von Grenzjäger am 24. Februar 2023 in Schalldämpfer für die Jagd

Anzeige

Ergebnisse eines rein numerischen Schalldämpfer Tests.

Anlässlich der Neuanschaffung einer Repetierbüchse für meine Zukünftige habe ich mich gefragt welcher Schalldämpfer der Beste ist. Da es keine Tests gibt, die die meines Erachtens nach wichtigen Charakteristiken eines Schalldämpfers gleichmäßig beleuchten, habe ich mir eine kleine Schreibtischrecherche erlaubt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten wollte.

Die Recherche beschränkt sich auf die relevantesten und sinnvollsten Schalldämpfer, die aktuell erhältlich sind. Zwingende Kriterien für die Teilnahme waren eine Over-Barrel Montage des SD, Verwendung hitzebeständiger Materialien, Dämpfleistung >= 25 dB (ansonsten kann man es mMn. auch lassen, man schützt ansonsten weder Hund noch sich selbst zu Genüge.) und zu guter Letzt die Zerlegbarkeit des SD.

Bewertet habe ich die Schalldämpfer anhand ihrer Eignung für zwei jagdliche Umgebungen: In der Kanzel, außerhalb der Kanzel. Eine dritte Umgebung gibt es meines Erachtens nicht.

Die Jagd aus einer Kanzel findet in einem durch sein Volumen begrenzten Raum statt und erfordert somit eine möglichst kurze Waffe um ohne unnötiges Gefummel die Waffe schnell und leise von Fenster zu Fenster bewegen zu können. Demnach habe ich für die Ansitzjagd in der Kanzel die Aufbaulänge des SD im Verhältnis zur Dämpfleistung als Hauptfaktor definiert (Aufbaulänge/Schalldruckreduktion). Als zweiten Faktor habe ich das Verhältnis aus Gewicht zur Dämpfleistung gewählt (Gewicht/ Schalldruckreduktion). Dies begründe ich damit, dass die Realität des Ansitzes oft eine kleine Pirsch beinhaltet und ohnehin genug Gewicht zur Kanzel bewegt werden muss.

Bei der Jagd außerhalb der Kanzel ist Leistung anders definiert. Da bei der Jagd im Freien die Gesamtlänge nicht von Relevanz ist, habe ich hier die Reduktion des Schalls im Verhältnis zum Gewicht als Hauptfaktor definiert (Gewicht/Schalldruckreduktion). Besonders in der Kombination mit Nachtsichttechnik wird die Waffe ansonsten unnötig kopflastig. Ebenfalls empfinde ich ein zu großes Volumen, entweder über dem Kopf beim Tragen auf dem Rücken (Sichtbarkeit fürs Wild im deckungsarmen Revier), oder im ZF beim Zielen mit geringer Vergrößerung (Drückjagd), als mindestens störend. So habe ich als neben Parameter die Schallreduktion im Verhältnis zum Volumen gewählt (V/dB).

Die Gesamtleistung ist der Mittelwert aus den Beiden Ergebnissen der vorhergehenden Kategorien und soll somit den besten „Allrounder“ zeigen. Die von mir verwendeten Werte sind von den Herstellern (bei Kaliber .308) und die Preise beziehen sich auf die UVP. Bei Hersteller die nur Spannen bei den Werten angeben, habe ich mir erlaubt einfach auf den Mittelwert dieser Spanne zurückzugreifen.

Preise habe ich nicht bewertet.

Bei allen Ergebnissen zählt: Kleiner=Besser

 

Ich hoffe ich konnte den Einen oder Anderen mit meiner Bewertung weiter helfen, und wenn nicht, habt ihr hier einfach eine schöne Datensammlung!

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Schalldämpfer A-TEC MegaHertz für Kaliber .30

Schalldämpfer A-TEC MegaHertz für Kaliber .30

Hier mein zweiter Bericht zu einem Thema, an dem viele Jäger momentan sehr interessiert sind: Sch...
Hausken JD224 Schalldämpfer - Testschüsse

Hausken JD224 Schalldämpfer - Testschüsse

Hallo liebe Geartester,ich hatte die Möglichkeit über einen Jagdfreund dessen Schalldämpfer zu te...
HAUSKEN JD224 Schalldämpfer im Test mit VIDEO!!!

HAUSKEN JD224 Schalldämpfer im Test mit VIDEO!!!

Moin Moin beiGeartester, ich bekam viel Feedback auf meine vorrangegangenen Schalldämpfert...
Schalldämpfer Roedale Hunter 55 im Test

Schalldämpfer Roedale Hunter 55 im Test

Moin und herzlich willkommen zu meinem neuesten Test!Wie schon im Test des Delta X angekündigt:ht...

Kommentare

JM
JM

Hallo Grenzjäger,
sehr schöne Aufstellung. ich kann nur einen Aspekt bei deinen Kriterien nicht verstehen. Warum muss ein Dämpfer zerlegbar sein? Zum Reinigen muss du den Dämpfer nicht zerlegen. Es ist evtl. etwas umständlicher, da die Trocknung länger dauert aber das zerlegen nach 200 Schuss ist auch kein Vergnügen. Oftmals sind die Gewinde nach der Schussbelastung schwergängig.

Waidmannsheil
Jens

Grenzjäger
Grenzjäger

@JM/Jens. Mit Zerlegbar ist die Öffnung zur Reinigung bzw. Inspektion gemeint. Für mein Gewissen ist das einfach beruhigend. Dazu muss ich aber sagen, dass ich nach drei oder vier Jahren Schalldämpfer noch nie gereinigt habe. Geöffnet, für gut befunden, und dann wieder geschlossen.

Ansonsten hatte ich in dem Bericht noch vergessen die Formeln im spezifischen zu nennen, dafür hier:
Ergebnis Ansitz =1,5*Verlängerung der Waffe/dB + Gewicht/dB
Bei Pirsch =1,5*Gewicht/dB + Volumen/dB
Ergebnis Gesamt = Mittelwert Ansitz + Pirsch

Hunting Photographer
Hunting Photographer

Hallo Grenzjäger, erst mal danke, dass Du Deine Aufstellung mit uns teilst.
Mir ist aufgefallen, dass Du mit dem Roedale Ti50 eine überholten Dämpfer gewählt hast, der so zumindest auf der Roedale Website gar nicht mehr angeboten wird. Der Ti 48 MK II ist die aktuelle Variante dieses Dämpfers und hat eine bessere Dämpfleistung bei geringeren Maßen.
Waidmannsheil

Grenzjäger
Grenzjäger

Moin,
@Hunting Photographer, das mit Roedale ist so eine Sache, es gibt viele Schalldämpfer Hersteller die einen unübersichtlichen Internetauftritt haben, aber Roedale ist einsame Spitze in Sachen schlechte Website.
Habe ihn über die Suchleiste im Shop finden können. Pirsch: 15,83 Ansitz: 18,58
Gesamt:17,2 Preis 1100€ .knapp 3cm mehr Verlängerung als der Hausken 184 xtrm(habe ich schon öfter für 480€ im Angebot gesehen), mit 2 dB mehr Leistung und 30g Gewicht+.
Der Preis ist mMn nicht rechtzufertigen. Wirklicht überrascht war ich von dem Ase Utra, den finde ich bei dem Preis echt attraktiv, selbe gilt für den Hausken JD184.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren