Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Das neue Leica Geovid Pro 32 Laser-Fernglas
Von Leica Sport Optics am 7. Januar 2022

Anzeige

Das kleinste und beste Leica Laser-Fernglas aus 30 Jahren Erfahrung: beste Optik, präzise Entfernungsmessung, multifunktionaler Ballistikrechner und kompakte Ergonomie.

Mit dem neuen Leica Geovid Pro 32 präsentiert die Leica Sportoptik ein universelles Entfernungsmesser-Fernglas, das mit gleich mehreren unübertroffenen Höchstleistungen aufwartet. Das Leica Geovid Pro 32 setzt einen neuen Maßstab im Segment der professionellen Premium-Ferngläser durch beste Optik, präzise Entfernungsmessung, einen multifunktionalen Ballistikrechner und die ergonomische Bauform basierend auf einem 32er-Objektivdurchmesser. Die Leica Ingenieure waren angetreten,das kleinste und beste Entfernungsmesser-Fernglas zu entwickeln. Dieses Ziel wurde erreicht, und das als preisgünstigstes Modell in dieser Premium-Leistungsklasse.


Optik in Ultimate High End

Das kompakte und leichte Fernglas Leica Geovid Pro mit 32er-Objektivdurchmesser erreicht eine optische Leistung, die bisher nur aus dem Bereich reiner Spezialferngläser ohne Entfernungsmesser bekannt war. Ein Grund für die hohe optische Leistung sind die von Leica verwendeten Perger-Porro-Prismen. Das Leica Geovid Pro 32 ist uneingeschränkt überall dort einsetzbar, wo es auf eine exakte Detailwiedergabe ankommt. Farbbrillanz, Kontrast und Schärfe des Bildes sind zum Beispiel bei der Bestimmung von Tierarten unverzichtbar. Durch die hohe Lichttransmission, kombiniert mit dem großen Sehfeld, kann das Leica Geovid Pro 32 ohne Kompromisse ein Premium-Fernglas ersetzen und wird durch die zusätzlichen Features zu einem absoluten Universalfernglas.

Entfernungsmessung auf den Punkt

Der im Leica Geovid Pro 32 verbaute Laserentfernungsmesser bringt die Erfahrung und Innovationen aus 30 Jahren Leica Sportoptik Forschung und Entwicklung mit. Durch die Messung der Laufzeit eines mit Lichtgeschwindigkeit ausgesendeten und reflektierten Laserstrahls wird mit minimalen Toleranzen die Entfernung zum Messobjekt errechnet. Der Laser im Leica Geovid Pro 32 ist sicher und robust verbaut. Im Nahbereich werden Objekte wie Gras und Äste ausgeblendet, um Fehlmessungen zu vermeiden. Die Zweitziellogik gewährleistet auf weitere Entfernungen, dass tatsächlich nur das gewünschte Objekt angemessen wird.

Ballistik auf höchstem Entwicklungsstand

Das Leica Geovid Pro 32 arbeitet mit dem am weitesten entwickelten Ballistikprogramm. Dabei kommen ein Ballistikrechner im Fernglas und eine Ballistik-App im Smartphone zum Einsatz. Fernglas und Smartphone kommunizieren über Bluetooth®. So können in der App gewählte Einstellungen (Datenkonfiguration) auf das Fernglas (Rechner) übertragen werden, und das Fernglas kann Messdaten auf die App übertragen. Anstelle der App kann ein Windmesser von Kestrel® mit dem Fernglas verbunden werden.

Die ab Werk mitgelieferte Software Applied BallisticsUltralight® bietet bereits eine Datenbank von G1/G7-Daten und mehr als 740 Fabrikmunitionspatronen. Zusätzlich steht die umfangreiche Leica Datenbank zur Verfügung. Die Basisversion berechnet Flugbahnen und die dazugehörigen Korrekturen für den genauen Haltepunkt bis zu 875 Yards. Upgrades auf die Versionen AppliedBallisticsSportsman® und Applied BallisticsElite® sind problemlos möglich. Dadurch werden weitere Berechnungsentfernungen sowie zusätzliche Features ermöglicht. Das Leica Geovid Pro 32 ermöglicht den exakten Schuss auf kurze, mittlere und lange Distanzen. Durch die Eingabe von Windrichtung und Windgeschwindigkeit sind auch Spezialanforderungen erfüllbar. Die Genauigkeit von +/–0,25 yds bis 200 yds liefert die Messergebnisse, die Bogenschützen benötigen. 

Bisherige Leica.COM Entfernungsmesser-Ferngläser arbeiten weiter mit der Leica ABC Software. Die neue Ballistik App soll später die bisherige Leica Hunting Appersetzen. In der neuen App solldannwie gewohnt ein Profil erstellt werdenkönnen, dasnach Übertragung auf ein .COM-Gerät durch die ABC Software benutzt wird. In der Version 1.0 werden zwei Apps parallel zur Verfügung stehen.

Tracking zum Geländepunkt mit LPT (LeicaProTrack)

Das Leica Geovid Pro 32 verfügt neben dem Entfernungsmesser über einen eingebauten Kompass. In Verbindung mit dem Ballistikrechner kann das Leica Geovid Pro 32 geografische Positionen im Gelände bestimmen. Die Position der jeweils letzten Entfernungsmessung wird automatisch gespeichert und kann für die Zielführung abgerufen werden. Das heißt, das Leica Geovid Pro 32 ist in der Lage, den Jäger sicher zum Anschuss oder zu einem anderen vorher im Gelände angemessenen Punkt zu führen. Dies geschieht über das Display des Smartphones. Hier erscheint eine einfache Kompassnadel oder sogar eine auf Google Maps® oder BaseMap® basierende Karte. Mit der Kompassnadel kann die Laufrichtung zum Ziel einfach bestimmt werden. Auf den Hintergrundkarten von Google Maps® oder BaseMap® kann der Jäger die Position des Ziels sogar eingebettet in eine grafische Geländedarstellung sehen. So wird der Weg zum Ziel auch unter schwierigen Bedingungen einfach und sicher. Durch dieses ausgereifte und hochpräzise GPS-Tracking Feature wird der seit Langem bestehenden Forderung nach einem Hilfsmittel für die schnelle und waidgerechte Suche nach beschossenem Wild Rechnung getragen.

Ergonomie im Kleinstformat

Die besondere Griffigkeit des Leica Geovid Pro 32 resultiert aus der Konstruktion mit offener Brücke. Dadurch kann das Fernglas auch mit einer Hand fest und trotzdem entspannt umfasst werden. Selbst längeres Beobachten ist so ermüdungsfrei möglich. Die Anzahl der Bedienelemente wurde auf ein Minimum reduziert, und die Knöpfe sind gut erreichbar platziert. Mit Handschuhen kann das Leica Geovid Pro 32 leicht bedient werden. Die sanft geschwungene Form, die insgesamt sehr kompakten Baumaße und das geringe Gewicht machen das Leica Geovid Pro 32 zu einem unauffälligen täglichen Begleiter, der sogar in einer Gürteltasche Platz findet.

Anwendungsgebiete ohne Grenzen

Durch die kleine Bauform, die präzise Entfernungsmessung und die mit Premium-Ferngläsern ohne Entfernungsmesser vergleichbare optische Höchstleistung ist das Leica Geovid Pro 32 universell verwendbar. Insbesondere bei Bergjagd und Pirsch kann der Jäger sich unbeschwert bewegen und auf die Höchstleistung desLeica Geovid Pro 32 unter allen Bedingungen verlassen. Zur Ausrüstung bei jeder Jagdreise gehört das Leica Geovid Pro 32 dazu, um bei geringstem Packmaß kompromisslos für jede Jagdsituation in jedem Teil der Erde gerüstet zu sein. Durch die hohe Lichttransmission und den bisher bei einem Leica Laser-Fernglas unerreichten Kontrast ist das Leica Geovid Pro 32 trotz seines geringen Objektivdurchmessers von 32 Millimeternsogar für die Dämmerung geeignet. Bei stärkerer Dämmerung und vollständiger Dunkelheit knüpfen dann die Leica Calonox Thermalgeräte an und bilden zusammen mit dem Leica Geovid Pro 32 ein unschlagbares Duo für eine uneingeschränkte 24-Stunden-Beobachtung auf höchstem Niveau.

Vorteile des Leica Geovid Pro 32 im Überblick

+ Laserentfernungsmesser mit kompakter 32er-Ergonomie

+ griffige Konstruktion mit offener Brücke

+ geringes Gewicht und sehr einfache Bedienbarkeit

+ schlankes Design und minimales Packmaß

+ exakte Entfernungsmessung bis 2300Meter

+ Premium-Ballistikrechner in der Leica BallisticsApp und im Fernglas

+ Verknüpfung von Fernglas und App via Bluetooth®

+ Einbindung eines Windmessers von Kestrel®

+ spezielles Programm für Bogenschützen

+ Ortsbestimmung von Messpunkten im Gelände

+ Zielführung durch Leica Ballistics App via BaseMap®, Google Maps®, Kompass

+ hohe Lichttransmission

+ außergewöhnliche Farbwiedergabe, extrem kontrastreiches Bild

+ einzigartige Leistung durch Perger-Porro-Prismen

+ großes Sehfeld für maximalen Überblick

+ günstiger Preis und umfangreicher Kundenservice 

Leica Geovid Pro 32 Pro Modelle und unverbindliche Preisempfehlung (UVP)

Leica Geovid Pro 8x32/ 2900 Euro

Leica Geovid Pro10x32/ 2900 Euro

Der Lieferstart für das Leica Geovid Pro in den Versionen 8x32 und 10x32 ist April 2022.

Die App wird voraussichtlich ab März 2022 verfügbar sein

Anzeige

Leica Sport Optics
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

LEICA Geovid HD-B 10x42: Viel Geld für viel Leistung

LEICA Geovid HD-B 10x42: Viel Geld für viel Leistung

WMH an alle Jäger und Jägerinnen hier in der Community! Ich bin ein eher mitlesender Nutzer ...
Leica Geovid 8x56R

Leica Geovid 8x56R

Liebe geartester,frisch nach dem Jagdschein begleitete mich für circa ein halbes Jahr ein äußerst...
Bushnell 8x32 Fusion 1 Mile ARC Laser Rangefinder, Entfernungsmesser 1600m

Bushnell 8x32 Fusion 1 Mile ARC Laser Rangefinder, Entfernungsmesser 1600m

Moin liebe GearTester,heute möchte ich euch meine neueste Errungenschaft vorstellen:Das Fernglas ...
Leica Geovid 10x42 HD

Leica Geovid 10x42 HD

Servus GearTesterStelle euch heut mal mein Fernglas vor , ist ein leichtes Glas in 10x42 Was mich...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren