Ballistic Steel Silhouettenscheiben - Warum ist da keiner früher drauf gekommen?
Von Siegfried Pieper am 25. Juli 2014

Anzeige

Gern schieße ich mit Luftgewehr oder KK auf Silhouettenziele. Diese kann man ganz regulär kaufen: Das Schwein, der Muffel und das Huhn. Es wird auf diese Ziele mit verschiedensten Waffen und Kailbern geschossen, nach verschiedenen sportlichen Disziplinen. Ich hingegen nutze das jagdlich und schlicht zum Spaß. Ein gutes Luftgewehr und erst recht ein guter KK bringt mir die nötige "Trigger Time", um gut zu schießen. Als "Trigger Time" bezeichnen die Amerikaner die Zeit, die man als jugendlicher mit einem Lufgewehr verbracht hat. In dieser Zeit werden meist spielerisch die Grundlagen für gutes jagdliche Schießen gelegt. Das ist natürlich nur meine Meinung...
Ich nehme dieses spielerische Schießen jedenfalls nach wie vor ernst und habe mir deshalb von der Firma Ballistic Steel diese Ziele bauen lassen: Die Silhouetten sind dabei an einem Galgen aufgehangen und fallen nicht stumpf um, wie es die regulären Silhouettenziele tun, da sie nur auf Füßen stehen. für mich stellt sich die Frage: warum gab es das nicht früher? Ich steh nicht auf nach vorne laufenZudem hat mir die Firma aus Schwaben einen guten Hardox Stahl verbaut, so dass auch eine .22 lr ausgehalten wird. Die ersten Versuche zeigen: Ohne jede tiefe Versehrung. Der Fuß des Galgens ist spitz zulaufend, so dass man diesen schnell und sicher im Boden verankern kann. Im sandigen Kugelfang ein Kinderspiel. Bislang hält die Aufnahmer der Silhouette sehr gut. Ich bin aber mal gespannt, was passiert, wenn ich ihm eine auf die Muttern gebe, die die Silhouetten halten. Warten wir mal ab. Hoffentlich hatte ich in der Jugend ausreichend "Trigger Time", das mir das nicht widerfährt. Aus meiner Erfahrung: Alles was die Jungs aus Groß-Zimmern sonst bauen hält jedenfalls tadellos. So zum Beispiel der Kugelfang bei mir im Verein...

Holt euch die Silhouetten für den Garten oder Schiessstand und lasst eure Kinder daran Freude haben. Das macht sich bezahlt...

Alle infos zu der absolut flexiblen Spezialfabrik findet ihr hier im Netz

Anzeige

Kommentare

Carlos Sparyhawk

Was für nen Luftgewehr für sowas kannst du empfehlen ? Lg

Siegfried Pieper

Ich habe ein Steyr Hunter 5, welches Du auch hier im Test von einem anderen Nutzer findest. Sau gutes Produkt, welches inwzischen auch als Automaten (!!!) gibt... Wenn Dir das zu viel Invest bedeutet, empfehle ich die starken Weihrauch Produkte: http://www.weihrauch-sport.de/seiten/deutsch/weitschussluftgewehre/d_weitschussluftgewehre.html
Dir viel Vergnügen!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren