"Aus der Decke schlagen" in unter 5 Minuten
Von Maximilian Duschinsky am 6. September 2017

Anzeige

Moin Geartester,

Neulich bekam ich einen super Tipp wie man sämtliches Schalenwild, außer Sauen, in weniger als 5 Minuten sauber aus der Decke schlagen kann.

Diesen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Das Stück Wild (Hier ein Schmalschaf) wird am Haupt aufgehängt.

Vorder und Hinterläufe werden am Kniegelenk durchtrennt und zwischen Lauschern und Lichtern wird die Decke kreisförmig aufgeschärft.

Mit Hilfe des Gekrösemessers schärfe ich nun entlang des Rückrats die Decke auf. Jetzt ziehe ich einfach Hälfte für Hälfte die Decke nach unten ab und das stück ist im nu "Nackig".

Diese Art des "aus der Decke schlagens" verwende ich seither nur noch und bin sehr begeistert von der einfachen Vorgehensweise.


Probiert es einfach mal aus !

Waidmannsheil

Max


Anzeige

Kommentare

Ober Jäger

Schnell, schneller, @Dukeschinsky...

Max Esslinger

Passend zum Thema....alles auf einmal und zwar ranz faz ! ;)

Franz Baumann

Die Methode "Deer Gralloch" wandte ich bisher an. Doch nachdem ich - etwas skeptisch - die von Max vorgestellte Methode getestet habe, nur noch diese. Geht mit deutlich weniger Kraftaufwand. Guter Tipp, Max. Danke.

Kimi

Super Methode! Funktioniert auch bei Frischlingen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren