Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

PUMA TEC MESSER

Anzeige

Ich möchte euch von meiner Erfahrung mit dem Puma Tec Messer System folding kurz berichten.

Es ist ein leichtes universal Gebrauchs-Klappmesser und von links nach rechts gesehen ist es einmal die

- Drop Point Klinge dann die

- Clip Point Klinge

- Drop Point mit Aufbruch Haken dann die

- Knochensäge und die

- Aufbruch Klinge, auch als Gekröse Klinge bekannt

Bei dem Taschenmesser-Set handelt es sich um einen absoluten Allrounder der sich zum Aufbrechen und Zerwirken von Rehwild und leichten Sauen bis Überläufer bestens bewährt hat.

Die auswechselbaren Klingen machen es zu einem guten Jagdbegleiter, den man immer in der Tasche hat. In dem mitgelieferten Etui für den Gürtel sind die Klingen einzeln verpackt.

Mit einem einfachen Clip sind sie an dem Griffstück befestigt und nun kann die Arbeit beginnen. Zum Aufbrechen beim Rehwild habe ich die leicht gebogenen Aufbruchklinge mit der stumpfen Spitze eingesetzt ohne die Organe zu beschädigen. Damit war das Aufbrechen, im Hängen, des erlegten Stückes schnell und sicher erledigt. Zum Ringeln hat sich die Drop Point Klinge bewährt und mit der Clip Point Klinge konnte ich anschließend das Stück sehr gut aus der Decke schlagen. Bei den etwas älteren Stücken bietet sich natürlich die Knochensäge an, um das Schloss (Becken) sicher zu öffnen. Bei nassen und schweißigen Händen ist die Gefahr des Abrutschens besonders hoch, dafür ist die rutschfeste Mulde am Griffstück für den Daumen perfekt angepasst.

Der dazu mitgelieferte Schlüsselanhänger von Puma eignet sich auch noch als 17er Schlüssel, die Handwerker unter uns wissen, das damit der Flaschenöffner gemeint ist.

Das signalfarbige orange Griffstück ist gut auf dem Waldboden zu sehen und damit ist die Gefahr es zu übersehen oder gar es zu verlieren gebannt. Mit dem Clip an der Seite kann es auch, während man beide Hände frei braucht, durchaus an der Seitentasche eingehängt werden.

Waidmannsheil! 

Stefan König von der Jagdakademie König 

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

PUMA TEC System, folding

PUMA TEC System, folding

Mit der Zusammenarbeit von Jägern und einem Metzgermeister ist unser neues fold...
PUMA TEC „folding system“ mit 5 Wechselklingen

PUMA TEC „folding system“ mit 5 Wechselklingen Anzeige

Jagdtaschenmesser sind praktisch, denn sie beinhalten neben einer feststellbaren Hauptklinge meis...
PUMA TEC Big Size Einhandmesser

PUMA TEC Big Size Einhandmesser

In den Blick genommen:PUMA TEC Big Size Einhandmesser, G10 mit Clip (Modell-Nr. 7309117)von Jörg ...
Für unterwegs: Das PUMA TEC „camping tool"

Für unterwegs: Das PUMA TEC „camping tool" Anzeige

Zum Speisen gehört neben einem Teller oder Brett auch ein mehrteiliges Besteck. Tischbestecke als...

Kommentare

XXX YYY
XXX YYY

Das Messer ist mit seiner Signalfarbe Nachts nach dem Aufbrechen gut wieder zu finden.

Das gilt leider für die Wechselklingen nicht, wenn Nachts von der Aufbruchklinge zb. auf die Sägeklinge gewechselt wird.....

Für mich wäre es ein Schweizer Taschenmesser mit Verlustmöglichkeiten, da bleibe ich lieber bei einem Messer fürs Weiche und einer Amboss Schere für die Knochen, zumal ich Nachts auch keinen Bock auf Klingenwechsel habe.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren