Peltor LEP-100 // Aktiver Gehörschutz
Von Werner He am 13. Januar 2016

Anzeige

Liebe GearTester,

ein neues Gadget hat sich in meinen Jagdalltag eingeschlichen: der Peltor LEP-100 ! Es handelt sich hierbei um einen aktiven In-Ear-Gehörschutz welcher sich in drei Leistungsstufen einstellen lässt.
Grund für die Anschaffung war die Tatsache, dass ich gerade bei Nachsuchen mit den Kapseln mehr Probleme als Nutzen habe (Abstreifen usw.) und selbst ein eventuell flächendeckend erlaubter und nicht durch Jagdgesetze eingeschränkter Gebrauch eines Schalldämpfers wird das Problem vermutlich durch erhöhte Sperrigkeit trotz gekürztem Lauf nicht zufriedenstellend lösen.

Preis/Verfügbarkeit/Lieferumfang:


Preislich liegt der Peltor relativ teuer bei ca. 350€, da er noch relativ neu ist gibt es hier nach unten bisher wenig Schwankungen. Da mein SportTac kaputt war stand ohnehin ein neuer ins Haus ;-)
Verfügbar ist er u.a. bei Akah Jagd und Grube oder Gehörschutzspezialisten bzw deren Onlineshops.
Im Lieferumfang enthalten sind verschiedene Größen und Formen von Stöpseln die tatsächlich jedem Ohr passen dürften. Außerdem enthalten ist eine Aufbewahrungsbox aus robustem gelbem Kunststoff in die sowohl die "Knöpfe" als auch das Sicherungskabel ordentlich verstaut werden können. Besonderer Clou: Eine integrierte Lademöglichkeit über AA-Batterien und Micro-USB Anschluss und Ladestandsanzeige. So kann man diese Einheit konstant geladen halten wenn man sie beispielsweise im Auto via 12V-Ladegerät angeschlossen hält. Ein Vorteil ggü den Geräten bsplw. von Siemens die maßgefertigt werden und mit teuren Hörgerätbatterien nachgefüllt werden müssen.

Sitz/Funktion/Klangqualität:

Der Peltor sitzt erstaunlich angenehm, tatsächlich vergisst man glatt dass man ihn trägt wenn man nicht irgendwo hängen bleibt oder einem der Klang negativ auffällt. Durch die Sicherungsschnur ist auch die Chance einen zu verlieren recht gering.
Klanglich muss man ein wenig Kompromisse machen: Richtungshören und Verständigung sind sehr gut, auch Rascheln im Laub usw sind gut lokalisierbar und erkennbar. Die Klangqualität ist etwas flach, es fehlen vermutlich aufgrund der Baugröße die Tiefen. Das Ganze stört im Alltag jedoch kaum, man adaptiert sich zügig daran.
Je nach Größe der Ohrmuscheln kann es sein dass sie bei kleinen Ohren überstehen wodurch das tragen von Mützen die über die Ohren gehen eingeschränkten Komfort bietet.
Ein Stöpsel wiegt 3 gramm und dämpft erstaunliche 38 db SNR. Was sich auf dem Papier gut liest ist in der Realität umso beeindruckender: Bisher hatte ich auch mit der Kapsel danach einen leichten Druck auf dem Ohr, mit diesem Gerät hier ist das Geschichte. Man bekommt das Abschalten nichteinmal richtig mit und hört teilweise sogar noch den Kugelschlag.

Fazit:
In meinen Augen ist der LEP-100 eine klasse Sache. Komfortabel zu tragen, gute Knalldämpfung und dabei nicht so teuer wie maßgefertigte Geräte. Wer mal wieder Weihnachtsgeld übrig hat und auf der Suche nach einem guten Gehörschutz ist und bereit ist das Geld zu investieren wird sicher nicht enttäuscht.


Die Bilder sind Photos der Herstellerhomepage, sie sind nicht mein Eigentum sondern sollen lediglich das Produkt darstellen.

Anzeige

Werner He
Greenhorn

Kommentare

Minos Dobat

Ist das Produkt neu? Habe ich noch nie von gehört (Hätte dafür wohl früher auch schon mal ein Peltor kaufen müssen ;-)) oder gesehen!? Hast Du eine Bezugsquelle?

Werner He

Genau so ist es, relativ neu und wenig bekannt - daher dachte ich, ich nutze meine Chance ;-)

Bezugsquellen wären bsplw.:

http://www.alljagd.de/Zubehoer/Diverses/PELTOR-LEP-100-Gehoerschutzstoepsel.html

https://www.grube.de/3m-peltor-aktive-gehoerschutzstoepsel-lep-100-94-274.html

https://www.huntersgooddeal.com/de/produkt/mmm-peltor-lep-100-aktive-gehoerschutzstoepsel.html

Preislich nimmt es sich nicht besonders viel ob der schweren Verfügbarkeit

Minos Dobat

Ok! Danke. Ich schlage dann zu, wo es ihn gibt...

Jan Hüffmeier

geiles Ding! das kannte ich auch noch nicht von Peltor! cooler Bericht jaeger2punkt0

Chris Dee

38 SNR? Hatte ich nirgends Angaben darüber gefunden, ist ja Wahnsinn.. Bin auch schon gespannt auf meine ;)

Vorallem das Aufladen in der Box über Batterien könnte klasse sein.

Werner He

Die 38 SNR sind zumindest die Angabe bei grube.de in der Beschreibung. Für mich zählt dass ich bisher keinen Gehörschutz hatte der so angenehm gedämpft hat.
Die Ladebox ist große Klasse, habe die Batterien zwischenzeitlich durch Akkus getauscht und im Auto am 12V-Anschluss. Das ganze auf dem Amaturenbrett sodass man sie auch nicht vergisst - große Klasse!

Kai Schäffler

Wie ist den das Räumliche hören mit den Stöpseln? Ich habe auf Drückjagden häufig das Problem, dass ich mit meinem Peltor Kopfhörer zwar das Wild in der Dickung höre aber nicht genau abschätzen, kann wie weit es noch drin ist. Dann nehme ich die Kopfhörer ab um besser zu hören wo das Wild sich befindet.

Werner He

Also das räumliche Hören empfinde ich als besser im Vergleich zu den Kapseln, auch wenn es nicht ganz so exakt ist wie ganz ohne. Für die Drückjagden ist es aber absolut ausreichend, bei der Pirsch habe ich sie umhängen und setze sie bei Bedarf ein was immer noch recht zügig geht.

Kai Schäffler

Weist du zufällig, was der genaue unterschied zwischen der LEP und TEP Version ist?

Werner He

Also das T in TEP steht für TacticalEarProtection.

Soweit es die Spezifikationen hergeben unterscheiden die sich nur in ihrer Farbe. Laufzeit, Dämpfung usw sind gleich. Ich würde die LEP vorziehen da man diese, sollte man sie mal verlieren, vermutlich ob ihrer Farbe leichter wieder findet.

Kai Schäffler

Danke für die Info 😊

FranzFerdinand

Tach auch, wollte mal nachfragen:
Sind die immer noch empfehlenswert?
Hat jemand nun längere Zeit Erfahrungen damit gesammelt?
Freue mich auf eine Rückmeldung!
Gruß

Werner He

Also empfehlenswert ja sofern ohne Schalldämpfer geschossen wird. Auf dem Ansitz, gerade auf engen Kanzeln wo man gern eine Büchse ohne Überhang möchte eignet er sich beispielsweise gut.

Ansonsten ersetzt mein SD den Peltor meistens, die Kapselschützer trage ich jedoch nie mehr ;-)

FranzFerdinand

Danke, ich nutze keinen SD und die sind ja auch nicht überall erlaubt (Ausland...)
Also keine Jagd ohne was IM Ohr!

FranzFerdinand

Danke, ich nutze keinen SD und die sind ja auch nicht überall erlaubt (Ausland...)
Also keine Jagd ohne was IM Ohr!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren