Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Mora of Sweden Companion Messer Farbe Orange

Anzeige

Was wollte ich?
Ein Messer für die Jagd, das handlich, scharf, leicht zu schärfen ist und leicht im dunklen wiedergefunden werden kann. (Ich bin ein Messerfan und brauche daher nicht viele Gründe, mir ein neues Messer zu kaufen)

Beschafft wurde:
Ein Mora of Sweden Companion Messer Farbe Orange.

Das Messer ist aus Sandvik 12C27 Stahl gefertigt. Dieser Stahl gilt als gut schärfbar und korrosionsbeständig, was ich bisher bestätigen kann. Das Messer ist etwa 21,8 cm lang, wobei 10.4 cm auf die Klinge entfallen. Der Griff ist aus Kunststoff, der mit einem griffigen, gummiartigen Material überzogen ist. Das Messer liegt gut in der Hand.
Mitgeliefert wird eine Scheide aus Plastik. Das Messer wird nach Einführung durch eine Engstelle im Bereich des Griffs gegen herausfallen gesichert. Dies hält auch recht zuverlässig.
Die Scheide kann am Gürtel befestigt werden. Die dafür vorgesehene Schleife befindet sich „in einem Guss“ an der Scheide, wodurch die Scheide insgesamt recht steif ist. Dies führt zu Beeinträchtigungen im Tragekomfort, wobei die Bauweise auch das Einhängen der Scheide beispielsweise an der Kleidung ermöglicht.
Die Scheide ist im Bereich der Klinge recht großzügig bemessen und liegt nicht an den Klingenseiten an. Sie kann daher gut ausgewaschen werden.
Wem die Scheide nicht passt, der kennt bestimmt jemanden, der ihm eine neue aus Kydex föhnen kann.

Preislich liegt das Messer bei weniger als 20 Euro. Man kann also nichts falsch machen.

Fazit:

Pro:
  • Absolut preisgünstig
  • Leicht zu schärfen
  • Schneidet zuverlässig
  • Leicht zu Reinigen
Contra
  • Scheide ist zwar zweckmäßig, wirkt aber etwas billig
  • Klingenstärke (Dicke) könnte größer sein
Bin ich zufrieden?
Auf jeden Fall. Wie gesagt, ich bin Messer-Fan und leicht zu begeistern. Aber mal im Ernst, was will man für 20 Euro falsch machen?! Meiner Meinung nach, könnte man auch für das Messer etwas mehr verlangen. Zumindest was die Leistung angeht. Optisch könnte man sagen, „es ist billig“, oder, „es ist kompromisslos auf Funktion ausgerichtet“.

Anzeige

Das hier könnte dich auch interessieren

Mora Garberg Black Carbon

Mora Garberg Black Carbon Anzeige

Das Messer ist eines der wichtigsten Werkzeuge eines jeden Jägers. Es muss robust sein und eine s...
Mein günstiger, ständig scharfer Jagdbegleiter- MORA !

Mein günstiger, ständig scharfer Jagdbegleiter- MORA !

Liebe Geartester-Fan,nachdem ja schon so viele Messer mit ihren Vorteil vorgestellt worden sind, ...
LightMyFire Messer von Mora

LightMyFire Messer von Mora

Ich war vor kurzem auf der Suche nach einem alltäglichen Begleitmesser für Feld-Wald-und-Wiese.Es...
 mora Companion F

mora Companion F

Das Mora Compagnion F ist ein praktischer Jagdbegleiter im täglichen Revierleben.Durch seine komp...

Kommentare

Hellbert

Von außen ist das leider nicht zu sagen. Ich vermute aber, dass sie nicht durchgehend ist.
Ich habe einen Bericht im Internet gefunden, wonach das Bushcraft von Mora als Survivalmesser auch nur einen 3/4 Erl hat. Ich schließe daraus, dass das günstigere Produkt im besten Fall gleichwertig, eher schlechter gestellt ist.

Metzger

https://www.hkgt.de/shop/messer/mora-of-sweden/index.html?pID=83

Hier ist der Link zu dem Onlinshop der im normal Fall die besten Preise hat
kleiner vergleich bei Amazon kostet das Heavy Duty mora messer 22,90€ und bei der Firma 15,90€
ist ein kleiner aber feiner unterschied
Weidmanns Heil an alle

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren