Lodenmuff Waldkauz Rotfuchs
Von Hunt.eat.sleep.repeat am 25. März 2015

Anzeige

Moin liebe Geartester-Community,

Es mag vielleicht nur ein Tick sein, jedoch gehöre ich zu den Menschen, die es nicht mögen, während einer Drückjagd an der rechten Hand einen Handschuh zu tragen. Zu ungewohnt ist dann die Haptik von Griff und Abzug.
Wenn es dann draußen richtig kalt ist und stürmt, kann sich diese Angewohnheit schnell zum Nachteil entwickeln.

Die Abhilfe war ein Muff, der im Umfang größer sein muss als mein linker Unterarm plus Kleidung. Somit kann ich den linken Arm beugen, die Büchse in der Armbeuge fixieren, um dann schließlich die "nackte" rechte Hand in den warmen Muff schieben kann.

undefined

Diese besondere Anfrage habe ich an die freundliche Mitarbeiter von waldkauz.net gestellt und bekam prompt einen entsprechenden Muff mit Rotfuchs zugesandt.
Leider war dieser noch etwas eng und so wurde mir dieser kostenlos nach meinem Wunsch geändert. Die Freundlichkeit und Flexibilität war einfach toll.

Der Lodenmuff wird mit einem Lederriemen zum Umhängen oder zum Befestigen an der Hüfte geliefert.
In der vorderen Tasche ist Platz für Kleinstutensilien und einem mitgeliefertem Patronenhalter.
undefined

undefined
undefined

In der hinteren Reißverschlusstasche lässt sich prima ein Telefon unterbringen.


Zu beziehen ab 159,00€ bei Waldkauz.net:
http://shop.waldkauz.net/jagd-muff-loden.html


Viele Grüße und Waidmannsheil,

Christoph





Anzeige

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren