Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester Festival     11.-13.08.2023   🎉

Jagdhose für den Winter - Browning XPO Big Game
Von Bärenbrudi am 30. November 2022 in Jagdbekleidung

Anzeige

Hallo liebe Geartester,

die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und so langsam aber sicher muss wieder die warme Winterkleidung aus dem Schrank gekramt werden. In dem heutigen Geartest soll es deshalb um meine bis dato liebste Hose für den Winter gehen.

Die Jagdhose hätte ich mir vermutlich nie gekauft, wenn ich sie nicht vor einigen Jahren in einem Raiffeisen Markt im Ausverkauf gefunden hätte. Der Originalpreis belief sich damals auf rund 200 Euro, ich konnte die Hose letztendlich für um die 80 Euro kaufen. Es handelt sich hierbei um die Browing XPO Big Game Latzhose.


Material & Verarbeitung

Sowohl die Innenseite als auch die Außenseite der Browning XPO Jagdhose besteht aus einem Fleece. Der Fleecestoff der Innenseite ist dabei deutlich weicher als die Außenseite. Das Fleece auf der Außenseite wurde zusätzlich mit einer PU-Membran beschichtet, die das innere THINSULATE Futter gut vor Nässe und Regen schützt. Zusätzlich ist im Gesäßbereich ein robusterer Stoff aufgenäht, der dennoch kaum Reibungsgeräusche erzeugt.

Dank des Fleece-Stoffes auf der Außenseite ist die Hose insgesamt sehr leise. Erst wenn man Oberstoff auf Oberstoff zwischen den Fingern reibt, ist ein leichtes Quietschen von der beschichteten PU-Membran zu vernehmen. Beim normalen Tragen entsteht allerdings kein Quietschgeräusch.

Der Nierengurt, der die Browning XPO Big Game Hose zu einer Latzhose macht, lässt sich mit Hilfe eines Reißverschlusses leicht von der restlichen Hose trennen. Die Hosenträger sind fest mit dem Nierengurt verbunden und lassen sich nicht separat abtrennen.

Die Seitentaschen bieten ausreichend Platz und lassen sich auf der rechten Seite über einen wasserdichten Reißverschluss und auf der linken Seite mittels Magnet verschließen. In den beiden normalen Taschen ist zusätzlich das weiche Fleece von der Innenseite verarbeitet.

Die Browning XPO Hose hält auch nach zigfachem Waschen noch sehr gut Regen und Nässe ab und man bleibt innen nach wie vor trocken und warm. Auch die THINSULATE Fütterung ist noch da wo sie sein soll und gleichmäßig im Inneren der Hose verteilt. Bis jetzt ist noch keine Naht aufgegangen und alle Reißverschlüsse schließen sauber.


Auf der Jagd

Auf der Jagd im Winter trage ich fast ausschließlich nur noch die Browning XPO Big Game Jagdhose. Ich würde mich selber als relativ kälteempfindlich einstufen. Ohne eine weitere lange Unterhose halte ich es in der Hose von Browning bequem um 0 °C ohne Bewegung aus. Je nach Kältegrad und Ansitzdauer kommt dann eine weitere lange Unterhose dazu, wenn es sehr kalt und lang wird auch gerne die Woolpower 400. In diesem Fall sind die limitierenden Faktoren dann aber eher die Füße oder Finger und nicht die Körperregionen, die von der Hose abgedeckt werden.

Rein Kälteschutztechnisch ist natürlich neben der THINSULATE Fütterung und dem warmen Fleece auch der Nierengurt eine tolle Erweiterung. Die Kälte kriecht beim längerem Sitzen nichtmehr den Rücken hoch und falls doch mal die Jacke hochrutschen sollte bleibt der Rücken trotzdem bedeckt.

Kleine Nachteile an der Jagdhose: Als Hosenknopf wurde ein einfacher Druckknopf verwendet der sich relativ schnell öffnet, sobald etwas mehr Druck auf den Hosenbund wirkt. Bei der Verwendung eines Gürtels spielt es allerdings keine Rolle mehr ob sich der Knopf öffnet oder nicht.

Ein weiterer Punk liegt im dem Prinzip einer Latzhose an sich. In manchen Situationen möchte man sich auch mal schneller der Hose entledigen (jeder kann jetzt denken was er will). Bei der Verwendung des Nierengurts und den Hosenträgen wird man dann aber am schnellen Runterlassen gehindert. In der größten Not ließe sich aber auch der angebrachte Reißverschluss zwischen Hose und Nierengurt als Quick-Release verwenden.


Fazit

Nach fünf Jahren Jagd im Winter mit der Browning XPO Big Game Hose bin ich immer noch mehr als zufrieden. Die Jagdhose hält auch nicht zuletzt dank des Nierengurts sehr warm und hat bis jetzt alle Waschgänge mühelos überstanden, ohne das die Fütterung verrutscht ist oder an Volumen verloren hat. Auch die Verarbeitung macht bis jetzt einen super Eindruck. Insgesamt ist die Browning XPO Big Game Latzhose für mich also die erste Wahl im Winter auf Ansitz oder als Standschütze auf der Drückjagd. 

Anzeige

Bärenbrudi
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

Günstig und warm, Winterkombination von Hubertus

Günstig und warm, Winterkombination von Hubertus

Hallo liebe Geartester,heute möchte ich euch im Hochsommer meine Kombination aus Jacke und Hose f...
Deerhunter Rusky 2.G Hose – Für die Kalte Jahreszeit

Deerhunter Rusky 2.G Hose – Für die Kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit hat wieder begonnen, daher muss wieder die warme Kleidung herausgeholt werde...
Pinewood Abisko Winterhose

Pinewood Abisko Winterhose

Horrido Waidmänner und Waidfrauen,in diesem Winter begleitete mich die Pinewood Abisko Winterho...
Deerhunter Winter Deer Jacke & Hose

Deerhunter Winter Deer Jacke & Hose

Die dänische Firma Deerhunter ist bekannt für Ihre innovativen Produkte zu eine...

Kommentare

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren