Newsletter Anmeldung ×

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
🎉   Geartester X-DAYS     14.-26.05.2024   🎉
Sei dabei - Jetzt bewerben

5.11 AMP 12 Rucksack - Der Multivan unter den Rucksäcken
Von Bärenbrudi am 9. November 2022 in Jagdrucksack, Jagdbekleidung

Anzeige

Hallo liebe Geartester,

heute wollte ich euch meinen praktischen Rucksack vorstellen, den ich nicht nur für die Jagd nutze. Auf der Suche nach einen geeigneten Rucksack sprangen mir die Produkte von 5.11 ins Auge und ich bestellte mir den AMP 12.


Welche Anforderungen sollte der Rucksack erfüllen?

Für mich war eines der wichtigsten Kriterien einen Rucksack zu finden, dessen Front sich komplett öffnen lässt. Die bekannte sackartige Form eines herkömmlichen Jagdrucksacks kam für mich nicht in Frage, da ich den Inhalt direkt auf einem Blick sehen will und auch nicht gerne lange im Rucksack rumwühlen möchte bis ich das entsprechende Utensil gefunden habe.

Des Weiteren sollte der Rucksack möglichst modular sein, ohne zu sehr militärisch/taktisch zu erscheinen. D.h. es sollten wenig bis keine Molle-Systeme oder andere Befestigungssysteme von Außen angebracht sein. Außerdem sollte der Hersteller auch weitere Komponenten zur Ergänzung und Individualisierung des Rucksacks anbieten.

Natürlich soll der Rucksack auch einen hohen Tragekomfort und eine gute Verarbeitungsqualität mit robustem Stoff, guten Nähten und langlebigen Reißverschlüssen aufweisen.

Der 5.11 AMP 12 erfüllt alle Kriterien, die ich an einen guten Rucksack stelle und er begleitet mich nun seit knapp drei Jahren sowohl auf der Jagd als auch im Alltag.


Varianten

Den Rucksack gibt es in vier verschiedenen Größen, wobei die Bauart jeweils immer etwas variiert. Die Abkürzung AMP steht für All Missions Pack, die Zahl bezieht sich auf Stunden und soll eine grobe Orientierung sein, für welche Tourdaurern der Rucksack volumentechnisch gut geeignet ist. Den 5.11 AMP gibt es als 10 (20 Liter), 12 (25 Liter), 24 (32 Liter) und 72 HRS (40 Liter) Ausführung.


Abmessungen und Fächer

Ich habe mich für die 12 Hours Ausführung entschieden, da ein 25 Liter Rucksack ausreichend Volumen für meine Zwecke bietet und im Alltag trotzdem nicht zu überdimensioniert ist. Das Hauptfach des 5.11 AMP 12 bietet mit 51x28x12 cm genügend Platz. Wenn der Rucksack mal nicht prall gefüllt ist, lässt er sich mithilfe der vier seitlichen Zurrgurte schön flach ziehen. Leider ist auf dem Etikett das Maß nur in Inch angegeben, netterweise hat 5.11 für uns Jäger das Volumen gleich in der ungefähren Anzahl 12er Schrotpatronen umgerechnet.

Das Hauptfach verfügt über ein sogenanntetes Quad-Reißverschluss-System. Am 5.11 AMP sind gleich vier Reißverschluss-Schieber zum Öffnen des Hauptfaches. Die Vier Schieber erleichtern das schnelle Öffnen des Rucksacks und ermöglichen den Eingriff in die Haupttasche ohne den Rucksack abnehmen zu müssen.

Wird das Hauptfach des 5.11 AMP 12 komplett geöffnet, erscheinen schon gleich die zwei Mesh Fächer, dessen Inhalt gut einsehbar ist. Bis jetzt habe ich noch keine Löcher im Mesh-Gewebe, ich packe allerdings auch keine schweren und kantige Gegenstände in diese Fächer, da sich diese erfahrungsgemäß irgendwann durch das Mesh scheuern. Das untere Mesh-Fach verfügt über Gummischlaufen für beispielsweise Stifte, Akkus, Stabtaschenlampen oder andere Dinge. Eine kleine Tasche für Putztuch/Latexhandschuhe etc und eine Fangleine mit kleinem Kunstoffkarabiner sind ebenfalls im Innenfach.

Von Außen sind drei Fächer zugänglich. Zwei Fächer befinden sich an der Front, ein Fach am Rücken. Im ersten Frontfach ist eine Klettfläche und Gurtschlaufe angebracht, an denen man z.B. ein Holster für Kurzwaffen anbringen kann (Kurzwaffe im Rucksack macht m.M.nach allerdings nur bedingt Sinn..). Dahinter befindet sich ein komplett durchgängiges Fach mit ausgepolsterter Brillentasche. Auf dem Rücken befindet sich ein Fach für Laptop oder Trinkblase.

Frontfach mit Holster & Pistole
Frontfach leer mit Gurtband & Klett für Holster
Zweites Frontfach mit oberen Brillenfach
Fach für Laptop oder Trinkblase



Hexgrid-System und Klettflächen

Für die All Missions Pack-Serie (AMP) bietet 5.11 einige Taschen in unterschiedlichen Maßen und Formen als Erweiterung an. Die Taschen werden über die Klettfächen und kleinen Haken am Rucksack fixiert. Eine weitere Besonderheit ist das von 5.11 entwickelte Hexgrid System am AMP Rucksack. An das Hexgrid Gitter lassen sich alle herkömmlichen mit Molle kompatiblen Taschen und Gegenstände sowohl horizontal, vertikal aus auch diagonal befestigen. Die Platte auf dem sich das Hexgrid System befindet lässt sich durch die Klettfächen und kleinen Haken schnell innen und außen auf dem Rucksack befestigen und wieder entfernen.

Sowohl die gesamte innere Rückenfläche des Hauptfachs, als auch die Außenfront des 5.11 AMP 12 sind klettfähig und lassen sich mit dem Hexgrid System oder anderen klettfähige Utensilien erweitern.

5.11 hat die Modularität des AMP Rucksack-Systems in einem kleinen Video dargestellt.



Material und Verarbeitung

Der 5.11 AMP 12 besteht aus 500D Nylon Cordura wobei der Boden zusätzlich mit einem 1050D Nylon Cordura verstärkt ist. Bis jetzt sieht der Boden noch top aus, lediglich an den Ecken fängt der Stoff an sich langsam aufzurauen, ist aber nicht der Rede wert. 

Die Tragegurte sind angenehm gepolstert und sehr gut mit dem Rucksack-Körper vernäht. Das Rückenteil ist aus geformten Schaumstoff und nochmal durch eine Kunststoffplatte im Rückenteil formstabil gemacht. Alle Reißverschlüsse arbeiten ohne Probleme, bis jetzt hat sich noch kein Reißverschluss verhakt oder ist nicht richtig geschlossen.


Fazit

Für mich ist der 5.11 AMP 12 zum Multivan unter den Rucksäcken geworden. Mit einem Handgriff lässt sich der Innenraum und das Äußere neu gestalten und dank des Hexgrid-Systems und der Klettfächen lässt sich der 5.11 AMP 12 sehr gut organisieren und alle Utensilen bleiben immer auf ihrem Platz.  

Weitere Infos und Produktbilder zum AMP 12 Hier auf der 5.11 Homepage

Anzeige

Bärenbrudi
Offizielles Profil

Das hier könnte dich auch interessieren

5.11 Tactical RUSH 24

5.11 Tactical RUSH 24

Nachdem ich schon länger einen passenden Rucksack gesucht habe und immer irgendwelche Kompresse m...
Jagdrucksack SOLOGNAC Xtralight 2.0 X-Access

Jagdrucksack SOLOGNAC Xtralight 2.0 X-Access

Ich wollte einen kompakten Rucksack zur Jagd mit einer Möglichkeit, die Waffe sicher befestigen z...
Rucksack Fauna F45 Ripa

Rucksack Fauna F45 Ripa

Der in Deutschland und für Deutschland wohl bekannteste Rucksack ist ein großer grüner Sack aus ...
Rucksack Assault (schwarz) Assault II (AT-Digital)

Rucksack Assault (schwarz) Assault II (AT-Digital)

Was wollte ich?Einen widerstandsfähigen kompakten Rucksack für die Jagd mit möglichsten vielen...

Kommentare

Jagawams
Jagawams

5.11 macht schon gute Sachen - danke für den Bericht :-)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren