Jäger zu sein heisst für mich, mit den Jahreszeiten zu leben – und zu essen: Töten und ausnehmen, zerwirken und zubereiten können wir noch als Einheit erleben. Ich verarbeite Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel und verwerte ausschließlich Wild: Das hat mit Freude am Selbermachen zu tun, mit ehrlicher, regionaler Ernährung, und vor allem mit Tieren, die ihre Bedürfnisse und Instinkte in Freiheit ausleben konnten.

Rotten
Was für ein Jäger bist du? Schließe dich jetzt unseren neuen Rotten an!

Abzeichen

Berichte

Videos

Momente